ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Golf 5 mit Vialle LPI

Golf 5 mit Vialle LPI

Themenstarteram 23. August 2012 um 22:51

Hallo zusammen,

 

ich fahre einen Golf 5 Baujahr 2005, 1.6l Automatik (Motorcode BSE) mit ca. 123 tkm runter

 

Überlege auf Grund der Spritpreise auf eine Vialle LPI Gasanlage umzurüsten.

 

Soll ca. 2.800 EUR kosten...

 

Meint ihr das lohnt noch ?

 

Im Voraus Vielen Dank !

 

LG

 

Eagle1982

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hmm, obs unbedingt ne LPI für 2800 sein muss?

Hab ne BRC Sequent 24, mit der ich meinen 1.6er BSE betreibe ... Anlage mit Einbau inkl TÜV und Mietwagen 2000€ und sie läuft ... ;)

Die Frage ob sich das lohnt, musst du dir mal selbst ausrechnen ... ich denke, das du deinen Golf noch pauschal 70.000km fahren musst, bis du die Umrüstkosten wieder eingefahren hast ...

Themenstarteram 24. August 2012 um 8:04

Ich habe mal ausgerechnet dass ich bei den derzeitigen Kraftstoffpreisen na ca 45 Tkm die Anlagenkosten raushabe.

Was mich jedoch abschreckt ist die Tatsache dass man immer wieder von der Injektoren-Problematik an der Vialle-Anlage liest.

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

Ich habe mal ausgerechnet dass ich bei den derzeitigen Kraftstoffpreisen na ca 45 Tkm die Anlagenkosten raushabe.

Nein, das kann bei 2800€ Umrüstkosten nicht sein!

Ich habe den gleichen 1.6 102PS 8V "BSE" Motor im Passat, wie Jetta MK5 auch ne BRC Sequent24 drin, und bei mir hat sich der Umbau nach ~65tkm amortisiert.

Du hast irgendwas in Deiner Amortisationsberechnung unterschlagen, entweder Startbenzin oder 25% LPG Mehrverbrauch oder beides! Oder Du rechnest mit billigerem 95/5 Heizgas, das aber noch mehr LPG Mehrverbrauch bedeutet.

Meine Werte über knapp 70tkm: (9,18l LPG [meist 60/40] + Startbenzin 0,65l Super) / 100km

Seriöse Amortisationsberechnung: http://www.amortisationsrechner.de/

Diese ganze Armortisationsberechnung ist doch sowieso Unsinn.

Korrekt berechnen kann man das nur im nachhinein.

Niemand weiß, wie sich die Spritpreise entwickeln, dementsprechend kann man das nur addieren und dann ist irgendwann der Zeitpunkt der Armortisation erreicht.

Wem es Spaß macht, ich habe mir diesen Aufwand gespart.

Die Armortisation ist auch vom Wohnort abhängig, denn bundesweit haben wir ja ein deutliches Gefälle, was den Gaspreis angeht.

Als Faustregel gilt aber, je mehr die Spritpreise steigen, desto schneller die Armortisation, dafür sind aber die gesamtkosten höher.

Wenn die Spritpreise niedriger sind, dauert die Armortisation zwar länger, dafür hat man insgesamt weniger Kraftstoffkosten gehabt.

Ich erinnere mich noch, als Benzin mal kurzzeitig knapp über einem Euro lag.

Da gab es hier doch tatsächlich einige Kasperle, die darüber böse waren, daß sich ihre Armortisationszeit verlängerte, anstatt sich über die dadurch insgesamt günstigeren Kosten zu freuen.

 

Entscheidend ist hier vor allem die geplante Haltedauer/Kilometer in den nächsten Jahren, ob sich ein Umbau lohnt.

Bei meinem Mercedes habe ich erst bei 205.000 km umgebaut, allerdings brauche ich mehr Sprit und die Lebenserwartung meines V8 liegt bei 500.000 km aufwärts.

 

lg Rüdiger:-)

Habe bisher mit meiner Vialle - 2,75 Jahre, 60.000 km - nicht ein Problem gehabt.

Amortisation: siehe hier

Bei einem Golf V (geringerer Kraftstoffverbrauch als meiner vorausgesetzt) wird's sicherlich mehr Kilometer benötigen.

Gruß JohnPaul

 

 

Ich seh das auch nicht so verkrampft.

Nach etwas über 1 Jahr auf Gas hab ich mal die Ersparnis pro Tankfüllung unter Berücksichtigung des Mehrverbrauchs (jeweils mit - glaube ich - 25% gerechnet) genommen und das Startbenzin wieder abgezogen. Dann das ganze hochgerechnet (Ersparnis/Monat) auf die Anlagenkosten von 3000€ und wenn ich mich recht erinner, dann müsste im Nov. das Thema durch sein.

Wie gesagt, nicht Euro genau aber ich freu mich dann einfach zu Weihnachten das dann das "echte" Sparen los geht.

am 24. August 2012 um 20:40

Hab für meine Vialle LPI im Passat Variant 1.6 (MKB:BSE) vor 4jahren 2500€ incl Leihwagen und Tankfüllung bezahlt.

Hab ca 75tkm mit der Vialle LPI runter.

Themenstarteram 28. August 2012 um 19:45

Hallo zusammen !

Ich war heute beim Umrüster in Krefeld (zufällig auch noch ein VW-Händler).

Habe mir dann ein Angebot machen lassen und alles komplett soll 2.700 EUR incl. FlashLube kosten.

Leihwagen ist nicht im Preis berücksichtigt.

Es geht um die Vialle LPI.

Was haltet ihr davon ?

Themenstarteram 29. August 2012 um 9:25

Guten Morgen,

ich glaube mein Golf merkt dass etwas mit ihm passieren soll...

Wenn ich auf den Bordcomputer schaue habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 6,2 l auf 100km. Habe jetzt 300 km gefahren und noch 710 km Restreichweite...

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

Hallo zusammen !

Ich war heute beim Umrüster in Krefeld (zufällig auch noch ein VW-Händler).

Habe mir dann ein Angebot machen lassen und alles komplett soll 2.700 EUR incl. FlashLube kosten.

Leihwagen ist nicht im Preis berücksichtigt.

Es geht um die Vialle LPI.

Was haltet ihr davon ?

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

Guten Morgen,

ich glaube mein Golf merkt dass etwas mit ihm passieren soll...

Wenn ich auf den Bordcomputer schaue habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 6,2 l auf 100km. Habe jetzt 300 km gefahren und noch 710 km Restreichweite...

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

Hallo zusammen !

Ich war heute beim Umrüster in Krefeld (zufällig auch noch ein VW-Händler).

Habe mir dann ein Angebot machen lassen und alles komplett soll 2.700 EUR incl. FlashLube kosten.

Leihwagen ist nicht im Preis berücksichtigt.

Es geht um die Vialle LPI.

Was haltet ihr davon ?

Ich glaube da lügt er dich an :D die 710km stehen bei mir nur nachm Volltanken da. :D

Themenstarteram 29. August 2012 um 9:55

Nach dem Tanken zeigte er mir 850 km Reichweite an.

Zitat:

Original geschrieben von Jetta MK5

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

Guten Morgen,

ich glaube mein Golf merkt dass etwas mit ihm passieren soll...

Wenn ich auf den Bordcomputer schaue habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 6,2 l auf 100km. Habe jetzt 300 km gefahren und noch 710 km Restreichweite...

Zitat:

Original geschrieben von Jetta MK5

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

 

Ich glaube da lügt er dich an :D die 710km stehen bei mir nur nachm Volltanken da. :D

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

Hallo zusammen !

Ich war heute beim Umrüster in Krefeld (zufällig auch noch ein VW-Händler).

Habe mir dann ein Angebot machen lassen und alles komplett soll 2.700 EUR incl. FlashLube kosten.

Leihwagen ist nicht im Preis berücksichtigt.

Es geht um die Vialle LPI.

Was haltet ihr davon ?

Achte darauf, daß Du ein elektronischen zylinderselektives Ventilschutzsystem eingebaut bekommst, alles andere ist nicht sinnvoll.

Themenstarteram 29. August 2012 um 12:30

So Entscheidung gefällt. Ich werde es seinlassen da der Motor BSE nicht gasfest ist.

Eagle1982

Zitat:

Original geschrieben von Eagle1982

So Entscheidung gefällt. Ich werde es seinlassen da der Motor BSE nicht gasfest ist.

Gut, daß mein BSE von diesem Märchen noch nichts gehört hat. Beweise dafür gibts nämlich keine!

Und der "Mexico-Zylinderkopf" ist wohl auch so eine urban legend, die allein vom vielen wiederholen nicht wahrer wird.

Nach 60tkm auf Gas hat mein BSE jedenfalls noch volle Kompression, und andere haben damit schon 150tkm und mehr auf Gas zurückgelegt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen