ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 Kälte im Auto

Golf 2 Kälte im Auto

Themenstarteram 18. November 2008 um 11:12

Hi @ all.

Ich komm mal kurz zu euch rüber weil ich folegendes Problem hab:

Meine Freundin hat n 2er Golf Bj. 89 Boston. Da ja jetzt der Winter langsam losgeht, haben wir sehr unpassende Probleme:

1. Die Heizung heizt nur mal spoardisch und schaltet das gebläse aber garnicht ein. Egal auf welcher Stufe 1,2,3

es springt nicht an. (heißt morgens extrem kalt im Auto)

2. Die Heckscheibenheizung springt nicht an. (heißt hinten raus schlechte Sicht)

Nebenbei gehen auch die Kofferraumleuchte und die Armatur-Uhr nicht.

Nun dachte ich natürlich erst Sicherung, aber irgendwie finde ich im Heft keine Sicherung die in der Belegung

mit den Sachen irgendwie zusammen hängen. Vllt. Hab ich auch ne falsche Belegung oder ein zu altes Heft oder können die Probleme eine ander Ursache haben?

Wär cool wenn mir jemand helfen könnte.

Ähnliche Themen
15 Antworten

heizung:

vielleicht liegts am wärmetauscher,aber nutz mal die suche,dazu gibts schon paar threads!z.b. hier:

http://www.motor-talk.de/.../heizung-golf2-geht-nicht-mehr-t1741.html

oder hier:

http://www.motor-talk.de/.../...-funktioniert-nicht-mehr-t1608577.html

 

heckscheibenheizung kann an nem kabelbruch oder an defekten Kontakten für die kabel an der scheibe liegen...

kofferraumleuchte is vllt die leuchte kaputt,auswechseln.. (hab leider keine kofferraumleuchte)

und wenn die uhr nich geht,is wohl das Kombiinstrument kaputt,also entweder so ne Uhr zum ankleben ausm Zubehörladen (gibts auch bei Kaufland oder so) oder ganzes Kombinstrument sprich Tacho wechseln!u

So,meine Meinung!!:)

ach so,wegen sicherungen,guck mal hier:

http://www.doppel-wobber.de/.../...-Golf-Relais--Sicherungskasten.html

Themenstarteram 18. November 2008 um 11:53

Cool danke!

Jetz hab ich schon mal n paar anhaltspunkte.

Aber eine Frage hab ich noch.

Woher weiß ich ob sie die alte oder die neue ZE hat?

ACH JA! Vielleicht ist das noch wichtig! Problem ist, dass der Wagen teilweise manchmal fast aus geht wenn man von der Kupplung geht.

Allerdings ist das meistens auch eher das problem wenn der kalt ist.

@ Gen.Golf.II danke und bei Stufe 3 fällt mir immer auf, dass die extrem leistung zieht (Drehzahl ändert sich und Abblendlicht wird schwächer),

aber ohne dass das Gebläse anspringt.

OK.Warnblinkschalter is noch in der Armatur (also alte ZE) danke.

Er schreibt, dass der Lüfter nicht dreht. Was soll das mit dem Wärmetauscher zu tun haben?

Beim Lüfter gibt es 3 Fehlerquellen: Sicherung, Schalter, Lüftermotor

Wenn die Vorwiderstände am Motor abgeraucht wären, sollte zumindest die 3. Stufe gehen. Das schliesse ich aus.

Nimm mal die Blende der Lüftungsregelung ab (Schieberegler einfach rausziehen, dann kannst du die Blende abziehen)

und kontrollier ob der Stecker richtig drauf ist. Der Lüftermotor sitzt rechts beim Beifahrer unterm Armaturenbrett (die untere Verkleidung abmontieren).

Kofferraumleuchte: Der Kontaktschalter für die Leuchte kann eingerastet werden, damit sie nicht leuchtet.

Ist der nicht eingerastet, mal am Schalter messen, ob da Spannung anliegt.

Heckscheibenheizung: Kabelbruch (meist im Übergang zur Heckscheibe) wie erwähnt

 

Neue ZE: Warnblinkschalter auf der Lenksäule

Themenstarteram 18. November 2008 um 12:11

Ich hab oben nochmal was dazu geschrieben.

Vielleicht hilft das ja noch weiter

hoppla,das mitm lüfter hab ich überlesen,tut mir leid ,Gen...

Wenn das Teil bei Stufe 3 Strom zieht und nicht dreht, ist der Motor hin oder verklemmt.

Bau den aus und teste ob der direkt an 12V dreht (vermutlich nicht, aber trotzdem die Finger nicht ans Lüfterrad halten ;) )

Zum Lüfter reinigen und ölen gibt es Tipps in MT.

Zum Gebläsemotor reinigen und ölen gibt es Tipps in MT.

habe das gleiche problem.

das thermostat wurde schon gewechselt und neues gycantin nachgefüllt.

(kauft nicht bei ATU!!! ein VW-Thermostat kam 25€, bei eBay ca. 8€ und ist genau das gleiche!!!)

er wird zwar jetzt wärmer, aber trotzdem funktioniert die lüftung noch nicht richtig.

wenn der motor warm ist und ich auf stufe 1 die heizung schalte, kommt zwar lauwarme luft heraus, aber immer noch nicht "warme" luft.

demnächst ist der wärmetauscher dran. dazu müsste ich aber die kompletten innenamateuren demontieren.

weiß jemand ob man solch einen wärmetauscher reinigen/überholen kann?

hat jemand schon mal seinen wärmetauscher gewechselt?

erfahrungen damit?

Suchfunktion "Wärmetauscher"

Eddi hatte mal eine klasse Anleitung dazu geschrieben und das Armaturenbrett muss NICHT ausgebaut werden.

Den wärmetauscher kann man nicht überholen, da der eigentlich nur durch Verstopfen oder Durchgammeln defekt sein kann.

In beiden Fällen ist ein Austausch nötig.

Hast du mal geprüft, ob du Bypassventile drin hast (im Motorraum kurz vor der Spritzwand sind da drüber die beiden Schläuche des Wärmetauschers mit einem dünnen Schlauch verbunden)?

Wenn die Bypassventile kaputt sind, wird's auch nicht richtig warm.

am 18. November 2008 um 14:50

spülmaschinentaps in den kreislauf und mal

ordentlich durchlaufen lassen. danach gründlich

spülen. dann zwei schläuche von außen an den

wt - einen als zulauf und einen als ablauf -

durchspülen. wirst insgesamt schon sehen, was

da für ein rotz abgeht. dann brauchst du evtl

eine neue termosicherung für den heizungslüfter,

damit wieder alle stufen laufen. die neue sicherung

nur verklemmen und nicht löten. das heckscheiben-

heizungskabel wird in der schwarzen schlauchführung

gebrochen sein. normale schwachstelle. die koffer-

raumleuchte braucht nur 30 und 31. eines von beiden

kann fehlen. leuchtmittel und schalter sind ok?

dann bis zur unterbrechung vermessen.

 

melde dich dann noch einmal.

Zitat:

Original geschrieben von 2erlei

spülmaschinentaps in den kreislauf und mal

ordentlich durchlaufen lassen. [...]

Also die Tabs in den Kühlwasserbehälter oder wo hin?

Der Zweck des Ganzen ist, den kompletten Kühlkreislauf zu spülen?

Sorry wenn ich so dumm frage... ;)

Ja, dort rein!

Du hackst die Tabs klein und löst sie in wenig heißem Wasser auf. Und dann rein in den AGB.

Deine Antwort
Ähnliche Themen