ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Geräusche nach Radwechsel

Geräusche nach Radwechsel

Themenstarteram 14. April 2022 um 13:30

Hallo,

bei dem Fusion meiner Frau stehe ich vor einem Rätsel.

Auto läuft auf Winterrädern ohne auffällige Geräusche.

Nach dem Wechsel (Werkstatt) auf Sommerräder hört meine Frau vorne Geräusche wug wug wug.

Zurück in die Werkstatt, Probefahrt } das müsse an den Rädern liegen.

Ich mache Probefahrt, wug wug wug. Ein wug je Umdrehung. Mit und ohne Gang, mit und ohne Motor.

Ich wechsle vorne links zurück auf Winter. wug wug

Ich entferne vorne rechts das Sommerrad, drehe an der Bremsscheibe, leicht schleifendes Geräusch je Umdrehung.

Ich bearbeite die Führungen der Bremsbelege mit Rostlöser bzw. mit Universalzeug.

Winterrad drauf, kein wug mehr. Ja super.

Beide Winterräder wieder gegen Sommerräder getauscht. wug wug wug

Sommerräder warten liegend gelagert.

Es ist kein klack klack wie bei einem eingefahrenen Stein. Auch kein wusch wusch.

Ideen?

Original Alufelge, Reifen ca. 2 a alt, keine 5.000km gerollt.

MfG

uwe

Ähnliche Themen
35 Antworten

Hast Dir mal die Innenseite der Bremsscheiben angesehen?

Offensichtlich liegt es ja an den Rädern, wenn das Geräusch nur mit Sommerrädern auftritt. Streift evtl. ein Auswuchtgewicht am Bremssattel?

Das Ankerblech ist zu nah an der Bremsscheibe, mein Tipp

Themenstarteram 14. April 2022 um 14:07

Danke,

werde also noch mal das Rad abbauen und nach Schleifspuren suchen.

MfG

uwe

Hat das Fahrzeug die gleichen Muttern Sommer wie Winter?

Ich weiß das Ford da für Stahlräder andere Muttern hatte und das bei Zubehör Alufelgen das auch so ist.

 

Kannst du das Geräusch einem Reifen zuordnen? Könnte auch ein Karkassenbruch sein.

Themenstarteram 14. April 2022 um 14:12

Unterschiedliche Muttern

 

Karkassenbruch will ich nicht hoffen.

MfG

uwe

Richtigen Muttern wurden montiert?

 

Wäre sonst das einzige was es erklären würde.

 

Ich gehe mal von aus, das die Räder nicht Neu gewuchtet wurden.

 

Bremsenblech wäre bei beiden Rädern. Ein defekter Bremssattel wäre auch noch möglich.

Themenstarteram 14. April 2022 um 14:42

Mutter sind die richtigen.

Defekter Bremssattel ? Warum Geräusche nach dem Radwechsel auf Winter wieder weg?

MfG

uwe

Dann war das gerade leicht missverständlich, also war VR dann mit dem ersten Wechsel auf das Winterrad auch kein Wug Wug, bevor du die Bremse gemacht hast?

 

Dann ist der Fehler ja definitiv am Sommerrad VR zu suchen.

 

War das Rad letztes Jahr auch vorne rechts montiert?

Sowas hatte ich mal in den 80ern mit einem GolfII....Bremsplatten an einem der Vorderreifen...nach Vollbremsung auf der BAB wo ich mich zwischen Vordermann und Leitplanke quetschen musste, ei ige Wochen vorher...ABS gab es damals noch nicht...zu der Zeit sind wir wechselweise zu fünft täglich 170km gefahren...GsD ist nix passiert.

Themenstarteram 14. April 2022 um 18:47

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 14. April 2022 um 14:44:30 Uhr:

 

War das Rad letztes Jahr auch vorne rechts montiert?

Das wenn ich wüßte.

Wechsel hat meine Frau in der Werkstatt machen lassen.

Wug Wug... Wusch Wusch... Klack Klack :D

Einfach nur köstlich :)

Ist die Freigängigkeit von Klebegewichten, falls vorhanden, zum Bremssattel gegeben?

@torrannagga

Genau das wollte ich auch gerade schreiben.

Ich hatte einen Fall, in dem das Ende des Handbremsseils an einem Klebegewicht geschabt hat. Nur an einem Rad und nur an einer Winterfelge (15 Zoll im Gegensatz zu den 16er Sommerrädern).

Das erzeugte ebenfalls ein sehr gleichmäßiges Klacken mit jeder Radumdrehung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Geräusche nach Radwechsel