ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Gerät um Zeiten zu Messen?

Gerät um Zeiten zu Messen?

Themenstarteram 5. September 2017 um 18:30

Hallo weiß oder kennt jemand Geräte um Zeiten per GPS zu messen.???

 

Lg Andrè

Beste Antwort im Thema

Nicht ganz die Frage, aber ich würde eine Uhr nehmen. GPS ist IIRC weniger als Zeitmesser denn zur Ortung geeignet. ;)

mfg

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Nicht ganz die Frage, aber ich würde eine Uhr nehmen. GPS ist IIRC weniger als Zeitmesser denn zur Ortung geeignet. ;)

mfg

Themenstarteram 5. September 2017 um 18:36

Okay also eine normale uhr oder wie verstehe ich das?

Er meint wahrscheinlich die 0 - 100 usw. zu messen.

bessere dashcams bieten sowohl zeit als auch geschwindigkeitseinblendung gemessen via gps

so ab 80-100€ bist du dabei

oder halt klassiker wie das g-tech

Normale GPS-Geräte sind nicht immer absolut genau.

Sie können etwas hinterherhinken bis die exakte Geschwindigkeit angezeigt wird.

"Eiche " deinen Tacho auf z.B. 100Kmh mit dem GPS indem du auf gerader Strecke 100 nach GPS fährst.

Dann kannst du einen Beschleunigungstest mit der Handykammera auf den Tacho gerichtet filmen.

Am Rechner hast du dann die Genaue Zeit des 100Kmh durchgangs auf dem Video.

Moorteufelchen

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 5. September 2017 um 18:35:01 Uhr:

Nicht ganz die Frage, aber ich würde eine Uhr nehmen. GPS ist IIRC weniger als Zeitmesser denn zur Ortung geeignet. ;)

Das stimmt so eigentlich nicht. So ein GPS-Empfänger enthält mit ordentlich Abstand die beste Zeitmessung, die für erträgliches Geld zu bekommen ist, denn das GPS funktioniert überhaupt nur durch die Auswertung von präzisen Zeitmessungen. Der Ort wird durch die winzigen Unterschiede von Zeiten bestimmt, die die Zeit-Signale der Atomuhren in den Satelliten in Lichtgeschwindigkeit zum GPS-Empfänger brauchen. Ein GPS-Empfänger, der seinen Ort besser als auf 300 m genau kennt, weiß notwendigerweise auch auf weniger als eine Mikrosekunde genau, wie spät es ist.

Das Problem dabei ist nur, dass handelsübliche GPS-Empfänger diese GPS-Zeit, wenn überhaupt, nur sehr grob anzeigen.

Aber das Problem des TE ist, entgegen seinem gewählten Thread-Titel, sowieso nicht die Zeitmessung, sondern die Geschwindigkeitmessung mit ausreichender Genauigkeit und Aktualiserungs-Rate.

Wenn man n Auslesegerät hat, müsst das ABS nicht ausreichend sein? Das System sollte doch genau wissen wie schnell das Rad/Fahrzeug sich bewegt.

Ich schmeiße mal Torque Pro mit OBDII-Bluetooth Adapter in den Raum, da gibt es auch eine 0-100 Messung. Das wäre dann die Budget-Variante

Dann nimm gleich das hier, das ist genau so gut...

 

https://m.banggood.com/de/...ure-Tester-Thermometer-p-1080805.html?...

Gibt es eine App, die über das Smartphone GPS genaue Zeiten nimmt? Hat jemand damit Erfahrung gemacht? Habe meinen S8 leistungsgesteigert und würde jetzt gerne die Daten dazu haben.

Drivedeck - für Leistungsmessungen Android/iOS

http://www.drivedeck.de/

GPS Lap Timer - Leistung, Beschleunigung, z.B. Qstarz LT-6000S

http://www.qstarz.com/RacingGPS_Products.html

vbox https://www.vboxautomotive.co.uk/index.php/de/

Dann hast du mal drei.

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 5. September 2017 um 18:35:01 Uhr:

Nicht ganz die Frage, aber ich würde eine Uhr nehmen. GPS ist IIRC weniger als Zeitmesser denn zur Ortung geeignet. ;)

mfg

Und wie macht GPS die Ortung? Natürlich über Zeitmessungen :) der Laufzeiten zu mindestens 4 Satelliten, deren Ort bekannt ist. Und dann Schnitt der 4 Kugeln im Raum.

Zitat:

@Papa_Joey schrieb am 6. September 2017 um 11:53:44 Uhr:

Wenn man n Auslesegerät hat, müsst das ABS nicht ausreichend sein? Das System sollte doch genau wissen wie schnell das Rad/Fahrzeug sich bewegt.

Für jedes der 4 Räder ja, für das *Fahrzeug* aber nur bei 0% Schlupf an den Rädern und keiner Verformung der Lauffläche. Das wird so nix für seine "Dragster-Vorhaben".

Abgesehen davon musst du das für jedes Fahrzeug neu anpassen. Bei den GPS-Laptimern pappst du das Ding an die Scheibe und ab geht's.

Ich hol das Thema nochmal hoch.

Ich wollte heute eine Messung des Bremswegs aus Tempo 100 machen.

s = 0,5 · a · t^2

a= v/t

=> s=0,5 v t

Ich hatte die Android OS App "gps-logger" verwendet.

Die lässt nur Messintervalle von 1sek zu.

Nach der App hat der Bremsvorgang 16 Sekunden gedauert, was natürlich überhaupt nicht passt.

Ich werde mal eine der hier genannten probieren.

Danke und Gruß

der "Stevie"

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Gerät um Zeiten zu Messen?