ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Genug vom CD Player!Kann bei jeder W203 der Aux-Anschluss nachgebaut werden?Welche FM-Transmitter?

Genug vom CD Player!Kann bei jeder W203 der Aux-Anschluss nachgebaut werden?Welche FM-Transmitter?

Mercedes C-Klasse W203

Mein CD Player spinnt meistens, indem es nicht alle selbstgebrannten CD's abspielt oder sie nur bis Lied x von y spielt (ich brenne sie mit der niedrigsten Geschwindigkeit 1x oder max. 2x ab). Die Scheiben werden sehr heiss falls ganz gespielt, und nach einer Weile deformieren sie sich und muss sie wegwerfen. Nachdem sie ganz bespielt wurden, muss ich sie auswerfen/wieder reintun dass sie (eventuell) weiter bespielt werden- manchmal muss das ganze Paar mal hintereinander geübt werden.

Die originalen Scheiben machen dasselbe Problem, wenn vielleicht etwas später und nur bei 2. 3. Scheibe im Vergleich mit selbst gebrannten.

So oder so, das nervt... Also, sehe ich 2 Möglichkeiten zum das Problem zu lösen.

1. AUX Anschluss einbauen. Ich habe eine Anleitung hier gefunden, nur ist mir nicht klar- kann der AUX bei jeden CD Player nachgerüstet werden?

Es geht hier um unseren älteren MB C320 T-Modell, 4matic, BJ 08/2003 mit

756 - RADIO MB AUDIO 10 CD MIT VK/RDS

810 - SOUNDSYSTEM

823 - SCHWEIZ-FAHRZEUGE ZUSATZTEILE

2. Ich sehe es gibt viele FM Transmitter, die sogar mit SD-Kartenslot + MP3-Player Funktionalität + Fernbedienung haben. Welche guten Teilen benützt ihr denn so und könnt mir empfehlen?

Danke sehr.

Ähnliche Themen
15 Antworten

1. Weiß nicht was für eine Anleitung, aber mein AUX geht an jedes Audio 10

2. Kann man gar nicht empfehlen. Die sind schon physikalisch Schrott.

Aber nach über 11 Jahren Forenzugehörigkeit findet man die vielen Threads zu dem Thema doch mit Leichtigkeit ;)

hotw, kannst bestätigen dass

1. jeder Audio 10 CD Player mit AUX nachgerüstet werden kann?

2. Ich will nur zu MP3 Musik iim Auto zuhören, mehr nicht- und nicht ein Porzellanteeset mit HiFi Anlagen kombinieren.... Kannst genauer sein, was du mit 'die sind schon physikalisch Schrott' meinst?

Also bei mir ging Aux nicht, wohl wegen der Bose Anlage. Hab dann über kijiji nen Comand 2.0 mit Wechsler für 150 aus Unfälle erworben. Einbau mit allem und Aux nochmal 150. Lohnt sich aber

1) JA! Steht x-fach im Forum!

2) Auch das steht x-fach im Forum:

Kernschrott weil:

- Direkter Anschluß an den AUX-Eingang:

Audioquelle -> Vorverstärker -> Endstufe -> Lautsprecher

- Indirekte Anbindung durch FM-Transmitter, Übertragung durch die Luft:

Audioquelle -> Modulator (zusätzliche Störquelle) -> Sender (zusätzliche Störquelle) -> Luftschnittstelle (zusätzliche Störquelle) -> Empfänger (Frequenzbeschneidung & zusätzliche Störquelle) -> Demodulator (zusätzliche Störquelle) -> Vorverstärker -> Endstufe -> Lautsprecher

Alles klar ;)

Jup, vielen Dank für die knackige Zusammenfassung :)

Hi,

und nein. Kein AUDIO 10 CD hat ein AUX Eingang. Auch ein nachrüsten ist nicht möglich.

Puh... Warum kämpft man hier immer gegen Windmühlen?

x Forumuser, (x+1) Meinungen :)

Meine Güte... kann ich mein Audio 10 CD nun mit einen AUX Eingang nachrüsten, oder nicht?

Für Frage 2 (=schreibt eure guten FM Transmittern), gebe ich gerade auf :D

Natürlich kannst du! Ich weiß nicht warum er so nen Käse schreibt!

Hi,

er-ich, habe das Problem auch gehabt. Einfaches nachrüsten (mit Kabel) ist nicht möglich. Erst mit einen teuren Externen Gerät (z.B. Dension = paar hundert Euro) kann man es haben. Ob es sich für das alte Radio lohnt? Das bezweifle ich. Und Hotw, das weißt Du doch am besten. ;)

Ein reiner AUX liegt bei ca. 180 und mit vielen anderen Features wie Steuerung mit nem Dension bei 250.

Somit gibt es mehrere Lösungen einen AUX nachzurüsten. Das mit dem Dension hab ich selbst ja schon öfter gemacht und fahr das in beiden meiner Autos.

Aber das ist ja alles bekannt! AUX = geht nicht ist somit definitiv falsch!

Hi,

wenn man ein zusätzliches externen Gerät verwendet dann ist es kein AUX Anschluss, sondern ein Gerät das ermöglicht andere Audio Quellen anzuschließen. Es ist aber kein AUX Anschluss, ein AUX ist immer bestand des Hauptgerätes und das ist bei keinen AUDIO 10 vorhanden.

OK, machen's wir konkret(er). Ich nehme gemäss d. Anleitung hier im Forum einen Kabel mit Steckern (art.Nr. xyz mit Stecker, muss den Fred wieder finden), und montiere der Aux-Anschluss im Handschuhfach.

Dafür - soweit ich mich richtig erinnere- muss ich die Blende Fussraum rechts noch wegnehmen, den Kabel bis zum Audio 10 ziehen und dort entsprechend anschliessen.

Was ich hier verstand ist dass der AUX-Anschluss ein Klinken-Anschluss wie für Kopfhörer (aber Eingang) ist, der via einer Kabelverlängerung im Handschuhfach platziert wird (Irrtum vorbehalten).

Geht dann mein iPod (oder sonstigen mp3 Player) via Kopfhörer-Ausgang ans AUX Ein? Mir ist klar, Volumensteuerung und Liedersteuerung sind nur via iPod möglich, Sound-Qualitätseinbussen usw.

Das schwamt mir persönlich vor, ist mir weniger derb als 1'000e CD's brennen (nichtmal mp3 CD's gehen in meinem), da mein CD diese 'frisst'... Das heisst genauer, nach einige Monaten mehrere selbstgebrannte CD's hören- plötzlich können diese nicht mehr gelesen werden, ich muss sie wegschmeissen (da ich CD's nur noch in das alte Auto hören muss).

AUX = Auxiliary; Also Zusatz (-Gerät).

ne Normung gibt's da keine, ist aber i.d.R. ein Hochohmiger Stereoeingang mit Klinke oder Chinch Anschluß.

Den Eingang hat das Audio 10 natürlich auch, allerdings nicht analog, sondern digital. Deshalb kommst Du um eine AD-Wandlung nicht drum rum und es gilt nach wie vor das oben Geschriebene.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Genug vom CD Player!Kann bei jeder W203 der Aux-Anschluss nachgebaut werden?Welche FM-Transmitter?