ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Gelegentliches Klackern 328i E46

Gelegentliches Klackern 328i E46

BMW 3er E46
Themenstarteram 13. Mai 2020 um 3:24

Hallo, ich habe einen 328i E46 mit 230.000km. Ich habe vor ein paar Wochen bemerkt, dass mein Motor klackert wenn er richtig auf Temperatur ist. Also nachdem ich etwas damit geheizt bin klackert er, nicht immer aber meistens. Wenn ich ganz normal fahre klackert er nicht sondern nur wenn ich viel Vollgas gebe. Er verbraucht nicht viel Öl und er hat keinen Leistungsverlust. Woran könnte das liegen?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Am Besten mal ein Video aufnehmen oder eine Tonaufnahme und hier zur Verfügung stellen.

 

Erster spontaner Tipp wäre die DISA. Aber halt ohne jeglichen Befund.

hmm also zumindest bei e36 328/323i war es "normal" das die getickert haben wenn man ihnen mal was abverlangt hat... hatte mich bei meinem 323er damals auch erschrocken - soll aber ok sein. gab auch nie probleme.

Nach ein paar runden "francor champs" hatte der bis ins nächste Dorf getickert :D

Lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren. abshecken schadet ja nicht.

abgesehen von DISA würden mir die hydrostößel einfallen...

edit: da war MSIX schneller als mein nachtrag :)

am 13. Mai 2020 um 10:47

Zitat:

@AdoE46 schrieb am 13. Mai 2020 um 03:24:30 Uhr:

Hallo, ich habe einen 328i E46 mit 230.000km. Ich habe vor ein paar Wochen bemerkt, dass mein Motor klackert wenn er richtig auf Temperatur ist. Also nachdem ich etwas damit geheizt bin klackert er, nicht immer aber meistens. Wenn ich ganz normal fahre klackert er nicht sondern nur wenn ich viel Vollgas gebe. Er verbraucht nicht viel Öl und er hat keinen Leistungsverlust. Woran könnte das liegen?

Fehlerspeicher auslesen?! Hydros klackern hin und wieder mal. Vielleicht mal ein Hydrostößel-Additiv von LM nutzen ins Motoröl reinkippen.

Wenn es wirklich Richtung Hydrostößel geht, sollte man beim nächsten Ölwechsel wohl gleich ne Pulle von der Motorspülung reingeben. Das hat bei mir auch sehr geholfen und reinigt die Hydrostößel entsprechend mit. Das Additiv könnte man also nutzen, damit man den Fehler vorrübergehend stilllegt. Bezweifle da eine permanente Verbesserung wie bei einer Spülung.

Themenstarteram 13. Mai 2020 um 12:32

Danke für die schnellen Antworten. Jaa beim nächsten Ölwechsel mache ich das mal mit der Motorspülung und dem Additiv.

Und ist das schlim wenn diese DISA nicht richtig funktioniert. Also ich weiss nur dass es was mit der Ansaugung zu tun hat mehr nicht.

Ich werde noch ein paar Tonaufnahmen hochladen um euch das Geräusch zu zeigen.

Themenstarteram 13. Mai 2020 um 12:33

Wie kann man hier Viedeos hochladen?

am 13. Mai 2020 um 13:39

Zitat:

@AdoE46 schrieb am 13. Mai 2020 um 12:33:42 Uhr:

Wie kann man hier Viedeos hochladen?

Glaube unten auf "zum erweiterten Editor" dann auf "Datei hochladen"...

Über YouTube.

Zitat:

@AdoE46 schrieb am 13. Mai 2020 um 12:32:03 Uhr:

Danke für die schnellen Antworten. Jaa beim nächsten Ölwechsel mache ich das mal mit der Motorspülung und dem Additiv.

Und ist das schlim wenn diese DISA nicht richtig funktioniert. Also ich weiss nur dass es was mit der Ansaugung zu tun hat mehr nicht.

Ich werde noch ein paar Tonaufnahmen hochladen um euch das Geräusch zu zeigen.

Naja die DISA regelt das umschalten zwischen langen und kurzem Ansaugweg (oder so ähnlich :)) und schaltet im bereich von 3000 touren. Ist die DISA ausser Funktion verlierst du etwas leistung... das alleine ist aber nicht soo dramatisch. es kann auch gut zu Falschluft kommen samt den passenden Folgeerscheinungen.

Das schlimmste aber ist, dass die DISA im alter spiel bekommen kann (und zu 99% wird) und im Schlimmsten Fall zerlegt es den Mechanismus und wenn es ganz blöde kommt saugt der Motor die metall pinne ein und dann "sayonara R6" dann kannste die 6 Pötte zum Blumenpflanzen benutzen... Es sind leider einige Motoren diesen unnötigen Tod gestorben... und DISA kontrollieren ist schnell gemacht im verhältnismäßig günstig erledigt. Gibt Kits die gut sind oder eben eine neue DISA...

Cheers raccoon

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 13:05

Gibt es eine Möglichlichkeit diese DISA selber zu überprüfen?

am 14. Mai 2020 um 13:16

sind doch eindeutig die hydros.

Zitat:

@AdoE46 schrieb am 14. Mai 2020 um 13:05:01 Uhr:

Gibt es eine Möglichlichkeit diese DISA selber zu überprüfen?

ja - rausholen und gucken ob die Klappe auf zug und stramm sitzt. wenn sie so rumflabbelt und der Pin spiel hat - nicht wieder einbauen :D --> neue besorgen

Wenn es so ist, dann unbedingt austauschen oder reparieren. Ich habe ein Reperaturkit aus Aluminium von I6 Automotive benutzt

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 22:06

Zitat:

@MSIX888 schrieb am 14. Mai 2020 um 13:16:41 Uhr:

sind doch eindeutig die hydros.

Ja ich glaub auch aber was mich halt wundert ist das beim kaltstart man die Hydros nur für 10 sekunden hört und dann läuft er ganz normal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Gelegentliches Klackern 328i E46