ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Gehäuse bau tipps

Gehäuse bau tipps

Hallo,trotz suche und google und und und bin ich mittlerweile seit über 2 Wochen auf der suche nach den maßen für meinen Woofer ...

Es ist der Vibe Black Air 12 und ich habe folgende Angaben:

Die wichtigsten Daten des VIBE BA12:

RMS Belastbarkeit: 550 Watt

Spitzenbelastbarkeit: 1600 Watt

Nennimpedanz: Dual 2 Ohm

Wirkungsgrad: 89 dB

Frequenzbereich: 25 Hz - 1,5 kHz

Schwingspulendurchmesser: 50 mm

Xmax: 10 mm

Magnetgewicht: 50 Oz

Einbaudurchmesser: 285 mm

Einbautiefe: 170 mm

Empfohlene Gehäusegröße (Bassreflex): 42 - 56 Liter

 

 

Sooo... nun kriege ich es ums verrecken nciht hin zu erfahren welche Liter zahl ich nun nutzen sollte , wie ich wuirklich liter ausrechne und woher ich weiss wie breit / lang das bassreflexrohr sein soll (für dieses rohr werde ich ein einfaches rohr aus dem Klempnerbereich nehmen, habe gelesen das sein genau so in ordnung wie die rohre für 30 euro im car hifi laden)... nun wäre es für mich perfekt von euch einige angaben zu hören,keine links zu programmen, die verwirren mcih eh irgendwie nur ...

weihnachtlichen gruß

Ähnliche Themen
16 Antworten

Die einzig wichtigen Daten fehlen: Qts, fs und Vas

Ohne diese drei Werte ist eine Gehäuseberechnung nicht möglich.

das sind die einzigen mir gegeben die die ich angegeben habe,wie gesagt vibe black air 12 ist das

http://www.vibeaudio.co.uk/manuals/blackair-sub.pdf

47 Liter, 2 Rohre mit Länge 150 mm und 75 mm Durchmesser !

(Das Treibervolumen muß zum Gehäusevolumen hinzuaddiert werden, sofern der Magnet nach innen zeigt, das steht im Text ! 1,5 ft = 42 Liter + Treiber 5 Liter = 47 Liter [sonst 42 Liter])

tut mir leid meiner hab bloß ne englische für dich ... auf deutsch gibts die schwer zu finden ... :-)

http://www.vibeaudio.co.uk/manuals/blackair-sub.pdf

 

mit gehäuse daten . musst du dir bloß mit a bissl mühe umrechnen in meter system weil is alles in ft. also zoll!!!!!

hoffe dir ist geholfen

Zitat:

Original geschrieben von helixaxel

tut mir leid meiner hab bloß ne englische für dich

Schon fertig !

Guten Morgen und frohe Weihnachten !

ja ebenso schicke weihnacht...

hehe

hast schon fertig??????? :-)

:):cool:

Zitat:

Original geschrieben von helixaxel

hast schon fertig??????? :-)

:):cool:

Heute ja, bin vollgefressen bis Oberkante Unterkiefer, volltanken werde ich ein anderes Mal :cool:

oke ...vielen dank erstmal ... aaaber, wie rechne ich denn jetzt aus liter in "zahlen"?

also ich kaufe Dienstag 2 Rohre mit Länge 150 mm und 75 mm Durchmesser, gecheckt ... dann brauch ich also ein gehäuse mit 42 liter volumen ... jetzt eine formel um rauszukriegen wie lang, wie breit und wie hoch um auf 42 zu kommen ... ist das einfach länge*breite*höhe=liter oder wie?

Allgemein brauch ich ehrlich gesagt ne Anleitung von euch in der mir gesagt wird

welche Länge

welche Breite

welche Höhe

ich nutzen soll, so wie ihr es sagt bau ihc es dann nach , kaufe wie gesagt die 2 rohre welche ich denke ich mal links und rechts unten in die ecke baue und in der mitte den woofer ... danke und frohe Weihnachten nochmal

 

EDIT:

Könnte ich nciht auch normalerweie dieses Standard Gehäuse als Vorlage nehmen und komplett nachbauen?Es ist ja schlielich von Vibe selbst ...

http://www.caraudio-store.de/...fer,Vibe::::18063::::6e4efee3.html?...

Zitat:

Original geschrieben von xLeox

dann brauch ich also ein gehäuse mit 42 liter volumen ...

Baust du den Magnet nach außen zeigend ? Oder normaler Einbau mit Membran-Vorderseite nach außen ? ?

standard...membran sichtlich;)

Hast du gelesen und verstanden, was ich in meinem ersten Beitrag geschrieben habe ?

_________________________________________

Warum kaufst du nicht einfach ein ca. 50 Liter - Leergehäuse ? Die sind wahnsinnig preisgünstig, teils sogar genauso günstig wie deine reinen Materialkosten. Da wäre eines :

http://www.ebay.de/.../110708839984?...

Dann kauft man noch ein entsprechendes Bassreflexrohr und montiert es.

_________________________________________

Zitat:

Original geschrieben von xLeox

jetzt eine formel um rauszukriegen wie lang, wie breit und wie hoch um auf 42 zu kommen ... ist das einfach länge*breite*höhe=liter oder wie?

So ist es. Du mußt Dezimeter-Werte in die Formal einfügen, dann bekommst du Liter raus (Volumenberechnung nennt sich`s !!)

Also ein Gehäuse 20x20x20 cm = 2x2x2= 8 Liter !

Willst du das Gehäuse aber an einem Ende schräg machen, so gilt :

Tiefenwert 1 + Tiefenwert 2 : 2 = soundsoviel x Höhe x Breite !

Das Thema solltest du aber in der Schule mal gehabt haben. Informiere dich mal, solches Wissen braucht man normalerweise im Alltag öfter

Ja normalerweise hatte ich das im Kopf nur hab ich nicht an die dezimeter gedacht... aber günstig? Ich dachte ich komme mit viel weniger als 50 Euro weg wenn ich es selber mache... wenn das so ist werde ich mir wirklich eines kaufen,danke

Zitat:

Original geschrieben von xLeox

Ich dachte ich komme mit viel weniger als 50 Euro weg wenn ich es selber mache...

Beziehen kostet allein schon mal einiges....Sprühkleber und Teppich liegen normal nicht unter 20 € !

Dann noch Holz........ich weiß die Preise für MDF vom Baumarkt gerade nicht, aber ich schätze mal, um die 20 € müßtest du schon ausgeben.

Wenn du dann noch Leim und ein Anschlussterminal kaufst, dann sinds nochmal ein paar Euro

Kommt noch Benzin und Zeitaufwand dazu........im Baumarkt rumrennen, fahren und zuhause das Gehäuse verleimen, Löcher sägen.........

Das Kaufgehäuse hat eine Schrägseite, passt gut in den Kofferraum. Das kannst du zwar theoretisch auch so bauen, brauchst aber Maschinen, z.B Hand- oder Tischkreissäge. Der Baumarkt sägt sowas nicht zu.

Deine Antwort
Ähnliche Themen