ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchtwagenkauf Radio ging beim Kauf nicht!

Gebrauchtwagenkauf Radio ging beim Kauf nicht!

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 23:46

Hi,

ich habe mir heute endlich einen Mazda RX-8 gekauft. (Bei Händler) Nun lässt mich allerdings eine Sache einfach nicht mehr in Ruhe.

Bei der Probe haben wir festgestellt das das Radio etc. zwar angeht, jedoch nichts zu hören ist. Sprich am Display kann man Lautstärke, Sender etc. alles einstellen, aber man hört nichts. Wir haben das Auto dann trotzdem gekauft.

Im Internetangebot stand unter Ausstattung "Original Mazda Radio System". Als wir das Auto besichtigt hatten stand an der Türverkleidung "Bose Soundsystem". Wir hatten uns schon gefreut, bis wir eben bemerkt haben das nichts zu hören war.

Meine Frage nun, die mir leider erst später eingefallen ist.

Kann das sein, das der Händer oder die Vorbesitzer das Bose Soundsystem ausgebaut haben und nun nichts mehr drin ist? Wir haben das leider nicht überprüft. Und falls ja, hab ich ein Recht mindestens ein normales Soundsystem vom Händler zu bekommen, obwohl ich zum Zeitpunkt des Autokaufs gewusst habe das das Radio nicht einwandfrei funktioniert. Weil im Internet wurde es klar mit Soundsystem inseriert. (Fahrzeug ist noch nicht "Überführt" steht somit noch beim Händler)

Das wäre doch sonst Täuschung? Seh ich das richtig?

(Kann jedoch sein das es nur an nem Kabel o.Ä. liegt, dann ist das oben erwähnte natürlich hinfällig)

Bitte um Hilfe. Danke

Ähnliche Themen
17 Antworten

Bevor Du beim Verkäufer anklopfst, könntest Du versuchen, die Verkabelung des Radios zu prüfen. Könnte doch z.B. sein, dass der Vorbesitzer ein anderes Radio drin hatte und vor dem Verkauf das ursprüngliche wieder (falsch) eingebaut hat. Dasselbe Problem hatte ich auch mal, und war nach 5 min erledigt :)

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 23:55

Das hatten wir bis jetzt auch gedacht. Ich finde das jetzt nicht schlimm, wenn kein Bose Soundsystem drin ist. Es war ja auch nicht so inseriert. Allerdings kam mir halt nur der Gedanke, das in dem Auto jetzt warum auch immer keine Boxen oder so drin sind. Hatten das leider nicht geprüft. Abholen wollte ich das Auto dann am Samstag. Und falls eben sowas der Fall sein sollte, ist das doch dann eine Täuschung, obwohl ich es ja eig. gekauft habe, obwohl ich wusste das das Radio nicht geht. Allerdings dachte ich ja das ein Radio drin ist! ;)

Ach so, Du hast das Auto noch nicht? Das hab ich wohl überlesen. Dann ist es doch kein Problem: Bei der Übergabe prüfst Du das Radio und sprichst den Verkäufer direkt drauf an, wenn es nicht funktioniert. Dann kann er direkt vor Ort nachbessern lassen - so musst Du Dich weiter um nichts kümmern. Grundsätzlich darfst Du ja schon davon ausgehen, dass das Auto die zugesicherten / offerierten Eigenschaften hat.

Themenstarteram 15. Januar 2014 um 23:58

Trotz abgeschlossenen Kaufvertrag hab ich ein Recht darauf? Ich hab halt die Befürchtung das das nicht so ist, da ich ja beim Kauf diesen Mangel wusste.

Hat der Verkäufer Dich direkt auf den Mangel des defekten Radios hingewiesen? Ist der Mangel im Vertrag vermerkt bzw eine Klausel nach dem Motto "gekauft wie gesehen" enthalten?

Ansonsten gilt, dass das Auto die offerierten Eigenschaften (wie z.B. das Soundsystem etc) haben muss und bei nicht abweichender Regelung im Vertrag Du auch den Anspruch auf Funktionsfähigkeit hast.

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 0:04

Nein sowas steht nicht drin.

Dann würde ich bei Abholung des Autos "zufällig" feststellen, dass das Radio nicht geht, und den Verkäufer dann fragen, wie er dieses Problem lösen möchte. Und wer weiss: Vielleicht wurde der Fehler beim Händler ja entdeckt und schon behoben...

Gute Nacht und viel Freude mit dem neuen Auto! :)

Ach so, und noch als Ergänzung: Ich kann mir vorstellen, dass eher das Radio defekt ist, als dass keine Lautsprecher im Auto (mehr) sind. Aber wie gesagt, wenn Du den Händler direkt darauf ansprichst, wird sich bestimmt eine schnelle Lösung finden - wenn es ein seriöser Händler ist.

Ansonsten würde ich den Preis nachverhandeln, weil das Auto eine für dich wichtige und zugesicherte Eigenschaft nicht aufweist.

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 0:10

Nur wir hatten den Händler ja schon auf das Radio angesprochen und gefragt warum das nicht geht! Das meinte ich ja. :)

Das hast Du oben nicht geschrieben. Und was war die Antwort vom Händler auf die Frage?

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 0:15

Oh sry dachte ich hab das geschreiben.

Der wusste das selber nicht und konnte dazu nix sagen. Hatten daher ja auch ein bisschen runtergehandelt. :)

Ach so ... Das ändert die Sache natürlich etwas. Das bedeutet, dass der Mangel bekannt ist und ihr dafür eine Preisminderung akzeptiert habt. In dem Fall habt ihr nach meiner Meinung den Mangel am Fahrzeug akzeptiert. Es dürfte schwierig werden, das jetzt noch rückgängig zu machen. Aber am Samstag kostet einmal fragen ja nichts :)

Viel Erfolg und gute Nacht!

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 0:20

Vielen Dank!

Gute Nacht!

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 0:25

Aber auch wenn überhaupt keine Boxen, jetzt mal als Beispiel, drin sind? Weil das hatten wir nicht überprüft. Lediglich den Radio. Dann müsste er das ja beheben denk ich!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebrauchtwagenkauf Radio ging beim Kauf nicht!