ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt - nicht zu schnell gefahren

Geblitzt - nicht zu schnell gefahren

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 20:09

Hallo,

ich wurde heute auf der Autobahn bei erlaubten 120 km/h mit 116 km/h(Tempomat)geblitzt.

Der Blitzer war ein moderner Enforcement Trailer.

Ich wusste, dass dort der Blitzer steht, weshalb ich auch mit knapp unter 120 km/h an dem Blitzer vorbeigefahren bin.

Allerdings wurde mein Vordermann, welcher den Blitzer offensichtlich nicht kannte, nicht geblitzt, obwohl er schätzungsweise mit 130/140 km/h daran vorbeigefahren ist. Erst als ich fast neben dem Blitzer war hat es geblitzt. Hinter mir war auch niemand den es erwischt haben könnte.

Es hat während der Fahrt leicht geregnet.

Kann es sein, dass der Blitzer meine Vordermann gemessen hat, allerdings mich für seinen Verstoß geblitzt hat?

Meint ihr da kommt noch was?

Schönen Abend!

Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

@janosch128 schrieb am 1. Oktober 2020 um 20:09:52 Uhr:

Meint ihr da kommt noch was?

Nein, abwarten und Tee trinken.

Gibt auch Testmessungen die regemläßig gemacht werden.

Falls was kommt mit dem Tatvorwurf nochmal melden.

Gruß Metalhead

Warum fährst du an einem "Blitzer" zu langsam vorbei? Das führt nur zu einem Rückstau.

 

Nein.

 

Abwarten, hier hat niemand eine funktionierende Glaskugel.

 

Threads diesbezüglich gibt es auch bereits.

Wenn dein Vordermann mit Überlichtgeschwindigkeit unterwegs war, kann der Blitzer schon mal durcheinanderkommen. Ansonsten kommt nix.

 

@Schubbie 116 bei 120 ist nicht zu langsam. Da gibts wesentlich schlimmeres.

Zitat:

@Bahnfrei schrieb am 1. Oktober 2020 um 20:14:01 Uhr:

Wenn dein Vordermann mit Überlichtgeschwindigkeit unterwegs war, kann der Blitzer schon mal durcheinanderkommen. Ansonsten kommt nix.

Caro... Überlichtgeschwindigkeit gibt es es nicht... du meinst sicher das hier klick

:D du kennst mich wohl zu gut ;)

Zitat:

@Bahnfrei schrieb am 01. Okt. 2020 um 20:14:01 Uhr:

116 bei 120 ist nicht zu langsam. Da gibts wesentlich schlimmeres.

Sicher gibt es wesentlich schlimmeres, mir erschließt sich nur der Grund nicht, warum man Tacho 116 an einem Blitzer vorbei fährt, wenn 120 erlaubt sind.

Wenn man sich nicht sicher bei der "hohen" Geschwindigkeit fühlt, dann würde man noch langsamer fahren, das wird also vermutlich nicht der Grund sein. So fühlen sich einige vermutlich nur unnötig dazu genötigt überholten zu wollen, auch wenn der Vorteil dadurch marginal ist.

 

P.s.: Bei wahnsinniger Geschwindigkeit hat bei mir noch kein Blitzer ausgelöst oder ich sehe es nicht, da das Licht des Blitzers langer zu mir braucht, als ich brauche, um an den Blitzer vorbeizukommen?

Im Regen verwirbelte Luft kann bei bestimmten Systemen eine Fehlmessung auslösen.

Zitat:

@Schubbie schrieb am 1. Oktober 2020 um 21:07:33 Uhr:

Bei wahnsinniger Geschwindigkeit hat bei mir noch kein Blitzer ausgelöst ...

Klar, der wird ja vom "Plaid" geblendet. ;)

Gruß Metalhead

Bist du zufällig auf einen BAB auf der rechten Spur gefahren?

Hallo,

Hab mal gehört, dass LED Scheinwerfer auch den Blitzer auslösen können. Stimmt das?

Gruß jaro

Sicher nicht. Sonst müsste es ja Hunderte oder Tausende Fehlmessungen täglich geben.

Naja der TE scheint es ja mit den Blitzern auf der Agenda zu haben.

 

Im Grunde der x-te Thread zum immer wieder gleichen Thema. Kann man schließen, was soll hier besprochen werden? Du wurdest geblitzt obwohl zu langsam. Ja, da kommt nichts.

Zitat:

@jaro66 schrieb am 1. Oktober 2020 um 22:10:14 Uhr:

Hallo,

Hab mal gehört, dass LED Scheinwerfer auch den Blitzer auslösen können. Stimmt das?

Gruß jaro

Nein!!!

Der Blitz, also eigentlich das Foto und die Aufzeichnung der Geschwindigkeitsmessung wird ausgelöst wenn das Messmittel, also der Laser und seine Sensorik, das Radar und seine Sensorik, der Sensor in der Strasse und seine Elektronik Signale geliefert hat die als Geschwindigkeitsüberschreitung ausgewertet werden liefert. Und es finden i.d.R. min. 3 Messungen statt die plausibel sein müssen, sonst wird garnix ausgelöst.

Und die Story mit den regelmässigen Testmessungen ist einfach nur Quatsch. Testmessungen mit Foto und Blitz finden nur statt wenn die Anlage aufgestellt und eingerichtet wird. Sollten (ferngesteuert) Tests durchgeführt werden erfolgen diese ohne Blitzt.

Zitat:

@Kornpeter schrieb am 1. Oktober 2020 um 22:13:48 Uhr:

Sicher nicht. Sonst müsste es ja Hunderte oder Tausende Fehlmessungen täglich geben.

Doch, das kann schon mal vorkommen da die PWM-Gedimmt sind und bei den 5-Feld-Messungen gabs da mal was. Ist aber doch recht selten und war in dem Panzerblitzer sicher nicht verbaut.

Gruß Metalhead

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt - nicht zu schnell gefahren