ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt in Spanien....und nun?

Geblitzt in Spanien....und nun?

Themenstarteram 1. August 2012 um 9:52

Hallo,

ich wurde letzte Woche in Spanien (in der nähe von Barcelona) von hinten geblitz. Ich fuhr nicht sehr viel schneller (ausserorts, ca. 15 kmh schneller als erlaubt), aber so weit ich weiss, sind die Blitzer dort ziemlich "sensibel".

Was nun? Kriege ich jetzt Post aus Madrid? Oder verliert sich das irgendwo in der EU-Burokratiechaos?

danke für Ihre Hilfe!

beste grüsse,

Fabio

PD: Ich habe kein "Recht-Jura Forum" gesehen, deswegen poste ich es hier in "Verkehr & Sicherheit".

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

Habe doch geschrieben das Du Recht hast ! Ist doch gut. Machmal würde man gern mal den Leuten etwas unter die Nase halten, aber dass scheitert immer am Datenschutz.

Also Du hast nun Recht ! Es läuft genauso wie Du es schreibst und nicht anders. Alle, die etwas anderes behaupten sagen nicht die Wahrheit.

Thema durch !

Warum denn plötzlich so gereizt? Ich kenn das auch nur so wie schon beschrieben.

Ein deutscher wird in Spanien geblitzt. Nun lassen sie sich aus Deutschland den Halter zum Kennzeichen geben und erlassen einen Bußgeldbescheid. Wenn der Halter nun nicht bezahlt und angibt, nicht der Fahrer gewesen zu sein, hätten die Spanier gerne Vollstreckungshilfe. Diese ist aber nur zulässig, wenn einige Regeln beachtet wurden:

"Das Bundesamt für Justiz (BfJ) wird die Vollstreckung verweigern, wenn sie unzulässig ist. Dies ist unter anderem der Fall, wenn das Verfahren in einer für ihn nicht verständlichen Sprache durchgeführt wurde, wenn der Betroffene in einem schriftlichen Verfahren nicht über seine Rechte belehrt wurde und wenn ein deutscher Kfz-Halter zuvor im Ausland erfolglos Einspruch mit der Begründung eingelegt hat, nicht selbst der Fahrer gewesen zu sein."

Wenn die Holländer so blitzen, dass der Fahrer auch feststellbar ist, dann ist das auch eine völlig andere Sache. Das wird dann in Deutschland auch vollstreckt von den deutschen Behörden.

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Zur Frage an sich werde ich keine Antwort geben mangels Wissen. Ich weise allerdings gleich an dieser Stelle die nächsten Schreiber ausdrücklich auf die Regeln für das V&S hin.

Gruß Tecci

MT-Moderation

am 1. August 2012 um 10:00

Moin,

das hier ist ein Auto- und Motor-Forum.

Nicht der virtuelle Tummelplatz von HELLSEHER und GLASKUGELGUCKER.

Warte doch erst mal ab, ob da was kommt. Dann kannst du dich noch mal melden. :D

MFG Thomas

P.S.: Tecci, warum hast du nicht gleich zugemacht? Da KANN nichts gescheites mehr kommen!

Zitat:

Original geschrieben von Schraubermeister Tom

Tecci, warum hast du nicht gleich zugemacht? Da KANN nichts gescheites mehr kommen!

Vielleicht hat ja einer die gleiche Erfahrung gemacht oder kann generell was zum Verfahren bei der Konstellation D - E sagen. Ich gebe die Hoffnung an das Gute im Menschen nicht auf ;)

Gruß Tecci

Vielleicht wirst Du ja hier fündig.

Meines Wissens sind Verkehrsvergehen dieser Art EU-übergreifend.

Würde aber auch erstmal abwarten oder nach dem spanischen Bußgeldkatalog googeln......dann weißt Du mehr.

Gruß Berti

Themenstarteram 1. August 2012 um 11:12

Zitat:

Original geschrieben von Tecci6N

Zitat:

Original geschrieben von Schraubermeister Tom

Tecci, warum hast du nicht gleich zugemacht? Da KANN nichts gescheites mehr kommen!

Vielleicht hat ja einer die gleiche Erfahrung gemacht oder kann generell was zum Verfahren bei der Konstellation D - E sagen. Ich gebe die Hoffnung an das Gute im Menschen nicht auf ;)

Gruß Tecci

Deswegen habe ich das hier geschrieben. Um zu wissen ob irgendjemand dieselbe Erfahrung gemacht hat....

Abwarten !

Vielleicht galt die Messung - wenn es denn überhaupt eine war - einem anderen Fahrzeug ! Warum jetzt schon die Pferde scheu machen, oder sich um ungelegte Eier kümmern !

Gruß Rolf

Themenstarteram 1. August 2012 um 14:54

Zwei Grunde :)

- ich habe der Blitz im Rückspiegel gesehen....

- und....meins war das einzige Auto auf der Strasse................

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

Abwarten !

Vielleicht galt die Messung - wenn es denn überhaupt eine war - einem anderen Fahrzeug ! Warum jetzt schon die Pferde scheu machen, oder sich um ungelegte Eier kümmern !

Gruß Rolf

Zitat:

Original geschrieben von lupastro

Zwei Grunde :)

- ich habe der Blitz im Rückspiegel gesehen....

- und....meins war das einzige Auto auf der Strasse................

Zitat:

Original geschrieben von lupastro

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

Abwarten !

Vielleicht galt die Messung - wenn es denn überhaupt eine war - einem anderen Fahrzeug ! Warum jetzt schon die Pferde scheu machen, oder sich um ungelegte Eier kümmern !

Gruß Rolf

Dennoch abwarten !

Und wenn was kommt und du wirklich von hinten geblitzt wurde, musst du dir hier keine Gedanken machen. Deutschland hat nicht die Halterhaftung. Auf dem Bild muss der Fahrer zu erkennen sein. ;)

Zitat:

Original geschrieben von mattalf

Und wenn was kommt und du wirklich von hinten geblitzt wurde, musst du dir hier keine Gedanken machen. Deutschland hat nicht die Halterhaftung. Auf dem Bild muss der Fahrer zu erkennen sein. ;)

Er wurde aber in Spanien geblitzt, was hat das mit der deutschen Halterhaftung zu tun ?

Gruß Rolf

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

Zitat:

Original geschrieben von mattalf

Und wenn was kommt und du wirklich von hinten geblitzt wurde, musst du dir hier keine Gedanken machen. Deutschland hat nicht die Halterhaftung. Auf dem Bild muss der Fahrer zu erkennen sein. ;)

Er wurde aber in Spanien geblitzt, was hat das mit der deutschen Halterhaftung zu tun ?

Gruß Rolf

Ganz einfach, wenn man von hinten blitzt kann man den Fahrer nicht erkennen und somit kann auch durch das Foto nicht nachgewiesen werden, wer Fahrer war. Die Länder, die von hinten blitzen haben deshalb auch eine Halterhaftung. Diese ist in Deutschland aber verfassungswidrg, deswegen werden solche Halterbescheide aus diesen Ländern trotz der EU-Abkommen über die EU-weite Vollstreckung von Bußgeldbescheiden in Deutschland nicht vollstreckt.

Zitat:

Original geschrieben von Celeste

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

 

Er wurde aber in Spanien geblitzt, was hat das mit der deutschen Halterhaftung zu tun ?

Gruß Rolf

Ganz einfach, wenn man von hinten blitzt kann man den Fahrer nicht erkennen und somit kann auch durch das Foto nicht nachgewiesen werden, wer Fahrer war. Die Länder, die von hinten blitzen haben deshalb auch eine Halterhaftung. Diese ist in Deutschland aber verfassungswidrg, deswegen werden solche Halterbescheide aus diesen Ländern trotz der EU-Abkommen über die EU-weite Vollstreckung von Bußgeldbescheiden in Deutschland nicht vollstreckt.

Wenn die spanischen Behörden gegen den Halter eine Gebühr festsetzen (nennen wir es mal so), dann machen die das! Die spanischen Behörden werden den Fall nicht durch deutsche Behörden aufklären lassen, daran hat man doch kein Interesse. Das was bei den Verkehrsämter erfragt wird ist der Halter, im Rahmen der Amtshilfe.

Was jedoch passiert ist, dass die spanischen Behörden die Gebühr beitreiben werden und dazu bedient man sich der deutschen Vollstreckungsbehörden, indem der Halter wohnt !

So treiben es schon die Holländer seit Jahren mit uns.

Zeige mir doch Bitte mal den Link, indem steht, dass die spanischen Behörden keine Verfolgung vornehmen, wenn von hinten geblitzt wird.

Ich wäre da sehr vorsichtig !

 

Zitat:

Original geschrieben von derbeste44

 

Was jedoch passiert ist, dass die spanischen Behörden die Gebühr beitreiben werden und dazu bedient man sich der deutschen Vollstreckungsbehörden, indem der Halter wohnt !

So treiben es schon die Holländer seit Jahren mit uns.

Zeige mir doch Bitte mal den Link, indem steht, dass die spanischen Behörden keine Verfolgung vornehmen, wenn von hinten geblitzt wird.

Ich wäre da sehr vorsichtig !

http://www.mdr.de/umschau/strafzettel-ausland100.html

Das Netz ist voll damit ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt in Spanien....und nun?