ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt in der Schweiz ~40Km/h zu viel - Was kommt auf mich zu?

Geblitzt in der Schweiz ~40Km/h zu viel - Was kommt auf mich zu?

Themenstarteram 23. Januar 2010 um 20:02

Hoi,

wurde die Tage als ich in der Schweiz war geblitzt, hatte wohl ein 100er Schild überlesen und war somit Schätungsweise 40km/h zu schnell. Nun gibts hier im Forum zwar den ein oder anderen Beitrag zu dem Thema, aber es hat nie einer geschrieben was nun wirklich bei raus kam.

Weiß das hier vielleicht jemand? War ein fester Blitzer im Tunnel.

Grüsse...

Nachtrag: War auf der Autobahn(was aber eigentlich auch das 100er Schild erklärt)

Beste Antwort im Thema
am 25. Januar 2010 um 10:57

Zitat:

Original geschrieben von johnboyw1

Ich finde es schon ziemlich frech das man solche exorbitanten Strafen aus dem Ausland hier in Deutschland bezahlen soll wo eventuell für das gleiche Delikt nur 350.-€ fällig wären..

Das kann´s ja normalerweise nicht sein !

- die spinnen die Schweizer -

Nein verhaltet ihr euch so wie es sich als Gast -auch Transitler sind das -

gehöhrt, basta. Es dürfte zwischenzeitlich kein Geheimnis sein, das in vielen Urlaubsländer die Bußgelder drastisch erhöht worden sind- noch Fragen Kienzle?

94 weitere Antworten
Ähnliche Themen
94 Antworten

Bei 40 km/h mehr als erlaubt, ausserhalb einer geschlossenen Ortschaft,

müssen Sie 300 bis 2200 Franken (205 bis 1501 Euro) Strafe zahlen.

Gruß

Themenstarteram 23. Januar 2010 um 20:10

Hey,

das ist natürlich eine große Spanne ;-) got damn it...

Hallo Thomas,

 

bitte versteh das nicht falsch, aber 1. was hat das mit dem Audi 4b zu tun (außer, dass Du einen fährst hoffe ich mal... :D) und 2. warum nicht mal eine X-beliebige Suchmaschine quälen (Google z.B. um nur eine zu nennen)?!?

 

Die bietet Dir bei der Suche "Bußgeld Schweiz Geschwindigkeit" zig tausend Einträge, u.a. auch den vollständigen Bußgeldkatalog der Schweiz: http://www.bussgeldkatalog.ws/schweiz/

 

 

 

Themenstarteram 23. Januar 2010 um 20:16

1) Weil es hier im Forum soweit ich geguckt hatte, dazu kein direktes Forum gibt und ja fahre ich ,-)

2) ist die Aussage von 300-2200CHF recht schwammig, hatte ich aber a) schon gefunden und b) wurde sie auch hier genannt

3) gibt es bei google und in anderen Foren ca x-hunderte Beiträge über das Thema ABER man beachte meine Einleitung -> es wurde leider NIE das Resultat geschrieben sondern immer nur Mutmaßungen

Deswegen ja auch mein Hinweis, nicht in einem FORUM zu suchen sondern im BUSSGELD-KATALOG... Der liefert Fakten, alles andere sind Mutmaßungen oder eben die Umstände anders usw. usw.

 

Wie gesagt: ist ja nicht böse gemeint sondern als zusätzlicher Tipp, in die Suche a) eine Suchmaschine zu integrieren und b) an der richtigen Stelle zu suchen. ;)

 

OK? Nix für ungut. :)

nee, ganz so einfach geht das nicht mit dem bussgeldkatalog für die schweiz: die bussen werden nämlich ab einer gewissen höhe lohnabhängig verhängt! man kann auch direkt in den bau wandern... und andere auswüchse kommen manchmal auch noch dazu, hier mal ein paar kleine beispiele:

300000 oder andere zicken

...allerdings können die strafen bei den ausländern meist nicht eingefordert werden.... wenn man sich ein fahrverbot für das land denn erlauben kann.

airmaria

Themenstarteram 23. Januar 2010 um 20:54

Muss ich dich leider wieder korrigieren, ein Bußgeldkatalog für Ausländer gibt es erstens nicht und soweit ich bis jetzt informiert bin, wird die Strafe wohl auch ein bisschen anders ausfallen als für einen Schweizer selbst und zweitens ist die Seite, die die 300-2200CHF in aussicht stellt, auch Fragwürdig DA im Offizielen Bußgeldkatalog der Schweiz bei Geschwindigkeitsübertretungen oberhalb der 25km/h KEINE ANGABEN über Summen sind DA es vor Gericht geht. Verstehst du jetzt warum ich Frage ob es jemand aus eigenen Erfahrungen weiß oder ein definitives Beispiel kennt?

Nachtrag: Danke Airmaria, du hast das wenigstens noch mit zwei guten Beispielen belegt was ich meine ;-)

am 23. Januar 2010 um 21:37

Also:

30km/h zu schnell auf Landstrasse --->ca. 800CHF und 4 Monate Fahrverbot...für Schweizer.

Lebst Du in Deutschland?

Gruss

also ich wurde vor 3 jahren auch mal geblitzt.

ich habe nichts bezahlt.

hatte beim adac angerufen und eine nette dame hatte mir erzählt man muss es nicht unbedingt bezahlen man darf sich nur für 2 jahre nicht mehr in der schweiz erwischen lassen.

ich habe nichts bezahlt. wie gesagt ich war dann eben für 2 jahren nimmer in der schweiz.

schweiz ist kein EU land und desshalb können sie dir auch als deutscher nichts anhaben. nur wenn sie dich direkt vor ort erwischen.

also mein tipp ,,, ignoriere es und bleibe für 2 jahre aus der schweiz draußen.

am 24. Januar 2010 um 12:48

Hust...es sind 3 Jahre.

Übrigens...ich glaube aber das CH mit D, mittlerweile, dieses abkommen hat. Als ich noch meine D Kennzeichen hatte, schickten sie mir alles nach D. Ich musste ja zahlen, da ich nun hier Lebe.

MfG

am 24. Januar 2010 um 13:15

wenn du in Deutschland wohnst wird es umgerechnet auf Deu.bussgeldkatalog

und eventuell bewehrung in der ch.

aqls ch zahlst du ca. 2800 SFR

guten tag und viel glück

Hab´mal gegoogelt :

http://www1.adac.de/.../default.asp?...

Ich denke mal keine Gefahr für Dich. erst mal "Ohren anlegen" !

Zitat:

Original geschrieben von johnboyw1

Hab´mal gegoogelt :

 

http://www1.adac.de/.../default.asp?...

 

Ich denke mal keine Gefahr für Dich. erst mal "Ohren anlegen" !

Darauf würde ich mich nicht allzusehr verlassen!

Bekannter von mir hat seine Fanpost aus D durch die CH Strafvolzugsbehödredn zugestellt bekommen, somit wird das Abkommen also doch Ratifiziert. Denke nicht dass das nur einseitig läuft, kommte eher auf die "schwere" des vergehens an und ~ 40 Km/h sind hierzulande eher schwer da das für CH-Bürger mit Ausweisentzug und Einkommensabhängiger Busse bestraft wird.

am 24. Januar 2010 um 17:36

Zitat:

Original geschrieben von tell334

wenn du in Deutschland wohnst wird es umgerechnet auf Deu.bussgeldkatalog

und eventuell bewehrung in der ch.

aqls ch zahlst du ca. 2800 SFR

guten tag und viel glück

Sali Tell...

sorry...aber deine Antwort ist nicht so gaaanz Korrekt. Evtl. war es ja bei dir so? Weshalb diese hohe straffe?

Das war ein fall in der nächsten Verwandtschaft hier.

Bei 36km/h ausser Ort--->800CHF + 4 Monate Fahrausweisentzug.

AB dürfte ja noch etwas entspannter sein als LS.

 

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt in der Schweiz ~40Km/h zu viel - Was kommt auf mich zu?