ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. geblitzt .... bitte um Hilfe

geblitzt .... bitte um Hilfe

Themenstarteram 5. Januar 2012 um 12:09

Hollo MT-User ,

 

ich bin neu hier, habe aber erfahren, dass man hier im Forum gute Tips bekommt.

 

Sachverhalt:

 

bin am 12.11.11 auf der Bahn mit 148 km/h geblitzt worden ( erlaubt 100 km/h) . 200 € 4 Punkte 1 Monat laufen  :mad: . Das Fahrzeug ist auf mich zugelassen, auf dem Rennleitungsbild bin ich gut zu erkennen. Wenn ich nun behaupte, dass ich es nicht gewesen bin ( habe noch zwei Brüder ; wir sind Drillinge), besteht die Hoffnung, dass das Verfahren eingestellt wird ???? :confused:

 

Danke für die Antworten

Beste Antwort im Thema

Scheiß Frage, willst Du dir auch noch eine Anzeige wegen Betrugs einhandeln :confused:  :mad:

MfG aus Bremen

129 weitere Antworten
Ähnliche Themen
129 Antworten

Scheiß Frage, willst Du dir auch noch eine Anzeige wegen Betrugs einhandeln :confused:  :mad:

MfG aus Bremen

Erster "Hilfe-ich-bin-geblitzt-worden"-Thread des Jahres. Hat immerhin 5 Tage gedauert...

@TE

Eine gründliche Recherche auf MT hätte Dir gezeigt, dass Du viele Antworten, viel Spott und wenig Hilfe erwarten kannst...

Themenstarteram 5. Januar 2012 um 12:19

Warum soll ich wegen Betrugs eine Anzeige bekommen ??? Ich bin nicht gefahren und meine Brüder muß ich net belasten !!!

 

???? sind die User hier so schlimm ???

Der TE hat vielleicht seinen Sylvester-Suff noch nicht überwunden. Junge: Unrecht Gut gedeihet nicht. Steh' dazu und lern' daraus! Beim Schnellfahren  warst du doch auch ein ganz Großer - warum nun den Wichtel spielen?:D

Themenstarteram 5. Januar 2012 um 12:22

wenns nur um die teuronen ginge; null problem wäre schon längst überwiesen; aber das Fahrverbot :mad: , mag net laufen 

 

 

@ freddi :   hab das 100 er schild nicht gesehen ; ehrlich :(

am 5. Januar 2012 um 12:26

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

ich bin neu hier, habe aber erfahren, dass man hier im Forum gute Tips bekommt.

Ich vermute da ist etwas bei der Recherche schief gelaufen. Hier im Forum kriegst du lediglich verbale dresche für die Gesetzesübertretung. Da du dich nicht reumütig zeigst und versuchst dein Fehlverhalten auf andere abzuwälzen, werden bald auch die ersten User deine Eignung zum führen eines Fahrzeuges in Frage stellen. :D

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

bin am 12.11.11 auf der Bahn mit 148 km/h geblitzt worden ( erlaubt 100 km/h) . 200 € 4 Punkte 1 Monat laufen  :mad: . Das Fahrzeug ist auf mich zugelassen, auf dem Rennleitungsbild bin ich gut zu erkennen. Wenn ich nun behaupte, dass ich es nicht gewesen bin ( habe noch zwei Brüder ; wir sind Drillinge), besteht die Hoffnung, dass das Verfahren eingestellt wird ???? :confused:

Wenn ihr eineiige Drillinge seid, würde rein hypothetisch die Möglichkeit bestehen. Aber was sagen deine Brüder dazu, laufen die gerne?

Themenstarteram 5. Januar 2012 um 12:29

Zitat:

Original geschrieben von Mindless75

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

ich bin neu hier, habe aber erfahren, dass man hier im Forum gute Tips bekommt.

Ich vermute da ist etwas bei der Recherche schief gelaufen. Hier im Forum kriegst du lediglich verbale dresche für die Gesetzesübertretung. Da du dich nicht reumütig zeigst und versuchst dein Fehlverhalten auf andere abzuwälzen, werden bald auch die ersten User deine Eignung zum führen eines Fahrzeuges in Frage stellen. :D

Zitat:

Original geschrieben von Mindless75

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

bin am 12.11.11 auf der Bahn mit 148 km/h geblitzt worden ( erlaubt 100 km/h) . 200 € 4 Punkte 1 Monat laufen  :mad: . Das Fahrzeug ist auf mich zugelassen, auf dem Rennleitungsbild bin ich gut zu erkennen. Wenn ich nun behaupte, dass ich es nicht gewesen bin ( habe noch zwei Brüder ; wir sind Drillinge), besteht die Hoffnung, dass das Verfahren eingestellt wird ???? :confused:

Wenn ihr eineiige Drillinge seid, würde rein hypothetisch die Möglichkeit bestehen. Aber was sagen deine Brüder dazu, laufen die gerne?

nö nicht, aber wenn die auch sagen, dass sie es nicht waren ??? und ja wir sehen alle gleich aus :):cool:

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

ich bin neu hier, habe aber erfahren, dass man hier im Forum gute Tips bekommt.

Hier hast du welche: Steh dazu, zeig Reue, lern draus und versuch nicht das deinen Brüdern in die Schuhe zu schieben.

am 5. Januar 2012 um 12:31

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

Hollo MT-User ,

ich bin neu hier, habe aber erfahren, dass man hier im Forum gute Tips bekommt.

Sachverhalt:

bin am 12.11.11 auf der Bahn mit 148 km/h geblitzt worden ( erlaubt 100 km/h) . 200 € 4 Punkte 1 Monat laufen  :mad: . Das Fahrzeug ist auf mich zugelassen, auf dem Rennleitungsbild bin ich gut zu erkennen. Wenn ich nun behaupte, dass ich es nicht gewesen bin ( habe noch zwei Brüder ; wir sind Drillinge), besteht die Hoffnung, dass das Verfahren eingestellt wird ???? :confused:

Danke für die Antworten

Kannst du machen, es müssen sich deine Brüder aber selber eintragen. Sowas darfst du dann nicht selber machen.

Zitat:

???? sind die User hier so schlimm ???

In solchen Sachen schon. Jeder würde es gerne sehen, wenn du flehend um Gnade winselst und deine Strafe akzeptierst.

Themenstarteram 5. Januar 2012 um 12:33

Zitat:

Original geschrieben von BeXPerimental

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

ich bin neu hier, habe aber erfahren, dass man hier im Forum gute Tips bekommt.

Hier hast du welche: Steh dazu, zeig Reue, lern draus und versuch nicht das deinen Brüdern in die Schuhe zu schieben.

ich bin doch hier nicht in der Kirche :D bei der Beichtstunde :rolleyes:

Themenstarteram 5. Januar 2012 um 12:34

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

Hollo MT-User ,

ich bin neu hier, habe aber erfahren, dass man hier im Forum gute Tips bekommt.

Sachverhalt:

bin am 12.11.11 auf der Bahn mit 148 km/h geblitzt worden ( erlaubt 100 km/h) . 200 € 4 Punkte 1 Monat laufen  :mad: . Das Fahrzeug ist auf mich zugelassen, auf dem Rennleitungsbild bin ich gut zu erkennen. Wenn ich nun behaupte, dass ich es nicht gewesen bin ( habe noch zwei Brüder ; wir sind Drillinge), besteht die Hoffnung, dass das Verfahren eingestellt wird ???? :confused:

Danke für die Antworten

Kannst du machen, es müssen sich deine Brüder aber selber eintragen. Sowas darfst du dann nicht selber machen.

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

Zitat:

???? sind die User hier so schlimm ???

In solchen Sachen schon. Jeder würde es gerne sehen, wenn du flehend deine Strafe akzeptierst.

wo eintragen, auf dem Anhöruungsbogen ???

am 5. Januar 2012 um 12:35

Zitat:

Original geschrieben von loller1999

wenns nur um die teuronen ginge; null problem wäre schon längst überwiesen; aber das Fahrverbot :mad: , mag net laufen 

 

 

@ freddi :   hab das 100 er schild nicht gesehen ; ehrlich :(

An welchen deiner Brüder willste nun das Fahrverbot weitergeben? Einer wird die Fahrerlaubnis abgeben müssen du oder einer deiner beiden Brüder.

am 5. Januar 2012 um 12:35

Ja aber niemals selber eintragen!!!

am 5. Januar 2012 um 12:39

Tja, das ist das Problem.

Wie immer mal wieder zu schnell gewesen und das auch noch ordentlich.

Und dann im Anschluß auf Andere abwälzen wollen.

Wenn ich einer deiner Brüder wäre, würde ich sagen, Du kannst mich gern haben und am A... le..en ;)!!!

Mist selber verzettelt, also steh dazu auch!!!

Ich kanns net nachvollziehn, das man mit solchen hohen Geschwindigkeiten geblitzt wird.

Jeder wird mal geblitzt, einschließlich mir, aber mit solchem Tempo, nee.

Und ich fahr im Jahr locker über 200000 km.

In deinem Thread steht, das Du gefahren bist, man Dich gut erkennen kann usw usw.

Sollte der Fahrer net ermittelt werden können, gehts meistens ganz schnell, das dann dein Freund und Helfer vor der Tür steht, um mal schnell nen Direktvergleich machen und es kann Dir sogar ein Fahrtenbuch auferlegt werden, wo jeder gefahrene Meter vermerkt werden muß mit Datum, Uhrzeit, Fahrer, Grund usw.

 

Und nochwas:

Hier lesen sicherlich auch Mitarbeiter der Behörden mit, von daher wäre ich sehr vorsichtig mit solchen Äußerungen, so wie Du dir das denkst.

 

@Hannes und Mindless:

Eure dummen Sprüche könnt Ihr diesbezüglich stecken lassen, denke ich.

Denn wer den Schaden hat, braucht für den Spott net zu sorgen!!

Oder???

 

Gruß Roger

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. geblitzt .... bitte um Hilfe