ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt oder nicht?

Geblitzt oder nicht?

Themenstarteram 9. Januar 2008 um 17:17

Heute kam ich von der Arbeit auf den Heimweg und dann steht hinter dem Ortsschild (Ortseingang) auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein mobiler Blitzer in Fahrtrichtung (ich denke das es ein Blitzer war - dunkelblauer T4 mit abgedunkelten Scheiben auf einem Rasenstück).

Wurde ich nun auch geblitzt wenn ich zu schnell war?

Soweit ich weiss, blitzen mobile Blitze doch nur die Spur an der sie stehen, oder?

Wäre echt schön wenn ihr mir helft.

Hinter mir war so ein Drängler und daher bin ich leider etwas heftig (70km/h) in den Ort gefahren und habe kurz vorher gebremst (auf 60km/h).

Komischerweise ist vor mir so ein großer BMW 7er mit schätzungsweise 80km/h in den Ort gefahren und da habe ich kein Blitzen gesehen.

 

Bitte um Rückmeldung.

 

Danke.

 

Ähnliche Themen
17 Antworten

bei 70km/h würd ich mir da überhaupt keine Gedanken machen.

Selbst wenn du geblitzt wurdest ist es kein Weltuntergang.

Normalerweise wird aber von vorne geblitzt und man merkt es.

ich kann deine Frage hinsichtlich der Spuren nicht beantworten. Ich bin jedoch in einer Ortschaft per am Straßenrand stehenden Videowagen "geblitzt " worden. Kein Blitz, kein erschrecken, kein merken. 8 km/h zu schnell in ner 30er Zone ( ca. 20 Meter lang und ansich nur bestehend aus einer Verengung der Hauptstraße) und am Telefonieren ohne Freisprech . . . Hab den dann später mal wieder gesehen und geguckt. sah irgendwie so aus als wenn da einer im Kofferraum hockt und die Kamera betätigt.

Um jetzt wieder auf den Ausgangspunkt zurück zu kommen: Bei mir handelte es sich um einen Caddy ( also mit Platz im Kofferraum ) und bei dir um einen Bulli der ebenfalls mit Ladefläche in deine Richtung geparkt war.

Dann scheinst du keinen Blitz bemerkt zu haben ( sowas ist normalerweise ) schon recht deutlich und ich kann mir gut vorstellen, dass diese Videodinger tatsächlich auch ne andere Spur aufnehmen können.

Es gibt ja nun verschiedene Möglichkeiten, Geschwindigkeitsüberwachung durchzuführen. Ich kenne jedoch nur eine, bei der man keinen "Blitz" wahrnimmt. Und das ist das Laser-Messen. Allerdings gilt hier verpflichtend ein sofortiges Anhalten und Kontrollieren des "Sünders". M.E. erkennt man alle anderen Arten der Geschwindigkeitsüberwachung eindeutig und unstreitig am "Blitz"!

Zitat:

Original geschrieben von winjen66

Es gibt ja nun verschiedene Möglichkeiten, Geschwindigkeitsüberwachung durchzuführen. Ich kenne jedoch nur eine, bei der man keinen "Blitz" wahrnimmt. Und das ist das Laser-Messen. Allerdings gilt hier verpflichtend ein sofortiges Anhalten und Kontrollieren des "Sünders". M.E. erkennt man alle anderen Arten der Geschwindigkeitsüberwachung eindeutig und unstreitig am "Blitz"!

in einem tunnel..wars der elbtunnel?..nicht mehr oder kaum.

dort wohl bei festinstallierten geräten.

Harry

Zitat:

Original geschrieben von ROW19m

Hinter mir war so ein Drängler und daher bin ich leider etwas heftig (70km/h) in den Ort gefahren

:confused:

warum fährst DU schneller als erlaubt, und beschwerst dich gleichzeitig über einen der drängelt? was hats dich zu jucken, wenn dir einer hinten an der stoßstange klebt?

Also auf der A4 in Jena im neuen Tunnel blitzen sie auch dauerhaft mit wohl Infrarot (oder so, kenne mich da nicht so aus:) ) Merkst Du nichts von.

Und einmal habe ich auch ein Ticket von der AB bekommen, da habe ich den Blitzvorgang auch nicht bemerkt (Und ich dreh manchmal sogar um, um nach evtl. Blitzern zuschauen, wenn mich nur ein Sonnenstrahl schief trifft:) ).

Also Möglichkeiten ohne Blitz gibt es.

Gibt spezielle Filter und bei den neuen Digitalgeräten sind die Möglichkeiten grenzenlos. Gemessen werden kann übrigens von hinten, von der Seite, von vorne , wenn es denn sein muß. D. h. , man dreht die Karre um und hat die Gegenfahrbahn im Visier. :D

Hab auch schon beidseitig gesehen, also steht ein PKW am Strassenrand und blitzt beide Fahrbahnen vorn vorn gleichzeitig. Eine Kamera auf dem Beifahrersitz, eine wie gewohnt nach hinten raus.

Also beim Fahren auch mal argwöhnische Bicke nach links gleiten lassen:)

Zitat:

Original geschrieben von Opel-Freak´78

Also beim Fahren auch mal argwöhnische Bicke nach links gleiten lassen:)

oder eben damit leben ...bzw. einfach keine blitzgrenze ueberschreiten.

Harry

Zitat:

Original geschrieben von Harry999

Zitat:

Original geschrieben von Opel-Freak´78

Also beim Fahren auch mal argwöhnische Bicke nach links gleiten lassen:)

oder eben damit leben ...bzw. einfach keine blitzgrenze ueberschreiten.

Harry

Richtig. Ich persönlich halte mich ja wirklich an fast jedes TL, nichts destotrotz beobachte ich sowas trotzdem. Gerade in unbekannten Gebieten hat man schnell mal ein Schild übersehen, und lieber mal zuviel gebremst als zuwenig.

Was nicht heißt, dass ich dann jedesmal auf 20-30 runterbremse, wie so einige........ (fahre tgl. an 2 stationären Blitzern vorbei, was ich da dauernd bei zHg ordentlich bremsen muss, geht auf keine Kuhhaut).

Hallo zusammen,

mal eine frage zu den Autobahn biltzern.

Ein mobiler biltzer (nicht im Auto) der auf dem Standstreifen steht, kann dieser auch die Überholspur "blitzen" ? Schon jemand erfahrungen gehabt ? :) Oder wird dann nur die Rechtespur "überwacht" ?

Gruß

Gerade diese Blitzer messen über alle Spuren!

mfg. Matt

Obwohl normalerweise der Biltzer auf der Linkenseite montiert wird ??? Denn sonst steht der Biltzer an der stelle auf der Linkenseite im Grünestreifen steht. Naja. ...

Aber noch ne andere Frage, können diese Geräte auch zwei Fahrzeuge auf einmal blitzen? Denn neben mir auf der Rechtenspur fuhr auch ein PKW der ungefähr die selbe geschwindigkeit drauf hatte, ich war ne Motorhauben länge vor ihm ... wer wurde jetzt geblitze ? :) Ich oder der andere ?? :)

Zitat:

Original geschrieben von winjen66

Es gibt ja nun verschiedene Möglichkeiten, Geschwindigkeitsüberwachung durchzuführen. Ich kenne jedoch nur eine, bei der man keinen "Blitz" wahrnimmt. Und das ist das Laser-Messen. Allerdings gilt hier verpflichtend ein sofortiges Anhalten und Kontrollieren des "Sünders". M.E. erkennt man alle anderen Arten der Geschwindigkeitsüberwachung eindeutig und unstreitig am "Blitz"!

In einem Tunnel bei München gibt es sog. Schwarzlichtblitzer. Da merkt man den Blitz so gut wie gar nicht mehr :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen