ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. geblitzt in frankreich

geblitzt in frankreich

Themenstarteram 25. Dezember 2007 um 18:10

hallo,

ich wurde am samstag auf sonntag ganze 7 mal in frankreich auf der ab geblitzt.

ich habe sonst nie post bekommen, ein bekannter von mir meinte das man nun doch post bekommt.

ja nun ist meine frage ob frankreich doch ein abkommen mit deutschland hat wegen der blitzgeschichte.

ich weiss nur das österreicht und deutschland sowas besitzen.

fall das der fall ist könnte ich meinen führerschein verlieren oder müsste ich eine geldstrafe bezahlen, die ich denke sehr sehr hoch sein wird.

oder habe ich doch noch glück und mein bekannter wollte mich nur vereppeln.

und ich muss gar nichts zahlen so wie die letzten jahre?!

Ähnliche Themen
180 Antworten

da könnte schon was kommen, kann aber hier nicht vollstreckt werden, d.h. du kannst auch einfach nicht zahlen, passiert nix.

 

wenn du jedoch wieder nach FR rüberfährst und die polente hält dich an, werden die strafen vollstreckt, und das wird richtig teuer!

Themenstarteram 25. Dezember 2007 um 18:38

gut das ich in der nächsten zeit fliegen werde.

danke für deinen schnellen beitrag.

Zitat:

Original geschrieben von Bobelpole

hallo,

ich wurde am samstag auf sonntag ganze 7 mal in frankreich auf der ab geblitzt.

Warst auf Mengenrabatt aus?

Zitat:

Original geschrieben von Bobelpole

hallo,

ich wurde am samstag auf sonntag ganze 7 mal in frankreich auf der ab geblitzt.

ich habe sonst nie post bekommen, ein bekannter von mir meinte das man nun doch post bekommt.

ja nun ist meine frage ob frankreich doch ein abkommen mit deutschland hat wegen der blitzgeschichte.

ich weiss nur das österreicht und deutschland sowas besitzen.

fall das der fall ist könnte ich meinen führerschein verlieren oder müsste ich eine geldstrafe bezahlen, die ich denke sehr sehr hoch sein wird.

oder habe ich doch noch glück und mein bekannter wollte mich nur vereppeln.

und ich muss gar nichts zahlen so wie die letzten jahre?!

Dein Bekannter wollte dich sicherlich nicht veräppeln, er wusste es nur nicht besser. kenne genug, die meinen, irgendwann mal gehört zu haben, dass das jetzt anders ist....blabla :D

Du musst das nicht bezahlen. Soll irgendwann mal eingeführt werden, aber das dauert noch etwas. Sei dir aber darüber im Klaren, dass du auf deinem nächsten Frankreichtrip mit nem Damoklesschwert rumlaufen wirst ;)

Zitat:

Original geschrieben von Bobelpole

...ich wurde am samstag auf sonntag ganze 7 mal in frankreich auf der ab geblitzt.

Wie konnte das passieren?

oh! 7 mal ist heftig!!! und ganz ehrlich, wenn du nicht bezahlst wuerde ich da nicht mehr hin fahren an deiner stelle. das geht vom auto beschlagnehmen bis freihheitsstrafe wenn du nicht sofort zahlst in einer kontrolle. ich bin mir auch nicht so sicher ob meine vorredner recht haben. geb mal bei google ein,, bussgeldbescheid von frankreich`` da wird in einigen foren, zeitschriften usw berichtet das du doch von da post bekommst. und selbst anwælte raten an zu zahlen.

 

 

gruss

Zitat:

Original geschrieben von Bobelpole

gut das ich in der nächsten zeit fliegen werde.

Das solltest du nicht riskieren. Besonders dann nicht, wenn du aus einem Drittland nach Frankreich einreist und dein Paß kontrolliert wird.

Zitat:

Original geschrieben von Bobelpole

gut das ich in der nächsten zeit fliegen werde.

Aber flieg nicht zu tief, sonst wirst Du wieder geblitzt. :D

Naja, der TE hat ja offen gelassen, ob er Linie fliegt oder die Steuersäule selbst in die Hand nimmt. Ich gehe mal von ersterem aus.

Zitat:

Original geschrieben von mattalf

oh! 7 mal ist heftig!!! und ganz ehrlich, wenn du nicht bezahlst wuerde ich da nicht mehr hin fahren an deiner stelle. das geht vom auto beschlagnehmen bis freihheitsstrafe wenn du nicht sofort zahlst in einer kontrolle. ich bin mir auch nicht so sicher ob meine vorredner recht haben. geb mal bei google ein,, bussgeldbescheid von frankreich`` da wird in einigen foren, zeitschriften usw berichtet das du doch von da post bekommst. und selbst anwælte raten an zu zahlen.

gruss

Aufforderung wird kommen. Zahlen muss man nicht, sollte man aber, wenn man wieder gerne dort urlaub macht.

Übrigens, bis 20km/h zu viel sind es, soweit ich weiss, 90€, dh. wirst mit mindestens 630€ rechnen.

Wurde im Sommer 2006 in der Schweiz geblitzt. 89 statt 80. Nach Abzug der Toleranz blieben 86km/h übrig. 7 Monate später bekam ich Post. knapp >40€.

Habe das Geld überwiesen, da ich mindestens 2x im Jahr durch die Schweiz fahre.

Zitat:

Original geschrieben von ToniX20SE

Übrigens, bis 20km/h zu viel sind es, soweit ich weiss, 90€, dh. wirst mit 630€ rechnen.

???

Der TE hat nirgendwo geschrieben, wie hoch die Überschreitungen jeweils im Einzelnen waren. Kann also eventuell noch erheblch teurer werden.

ups, sorry, hab vergessen das wort mindestens einzufügen.

So, jetzt stimmts ;)

wie kann man nur so bescheuert sein?

Die Beschilderung auf französischen Autobahnen bietet eigentlich keinen Grund zur Beanstandung und sollte von jedem Fahrzeugführer gut erkannt werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen