ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. G13bb tuning evtl mit anderen suzuki teilen?

G13bb tuning evtl mit anderen suzuki teilen?

Suzuki
Themenstarteram 13. März 2016 um 9:05

Hallo zusammen

ich möchte meinem G13bb Motor etwas mehr Dampf verpassen. Motorumbau ist keine Option. Genau so wenig wie ein anderer Zylinderkopf.

Da das Angebot an teilen für den Motor recht beschränkt ist bin ich für jeden tipp dankbar.

Ist denn vielleicht die Nockenwelle vom g16 verwendbar?

Wie gesagt bin für alle Tipps offen

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich möchte behaupten: Kannst du vergessen.

Der Unterschied vom G13 zum G16 besteht darin, das der G16 einen größeren Hub hat. Der Rest wird ziemlich identisch sein.

Und wie du selbst schon erkannt hast, Teile für sowas sind mehr als begrenzt.

Das einzigste, was mir so spontan noch einfällt.....

Da der G13BB eine "weiterentwicklung" vom G13B ist, der ja auch im Swift vorkam, müsste evtl. Das Getriebe vom G10A aus dem Swift an den Block passen. Das ist kürzer übersetzt, als das von den G13.

In meinem EA Swift z.B. hängt ein G10A Getriebe an einem G13 Block mit 68PS. G13BB hat 86PS, wenn ich mich nicht irre. Die Blöcke sollten aber gleich sein.

Bringt zwar nicht mehr Leistung, aber bessere Beschleunigung.

Themenstarteram 13. März 2016 um 13:13

danke schon mal für die antwort. Interessant wäre aber trotzden, ob die nocke identisch ist? mehr hub heisst ja auch ich brauche mehr füllung. hat der nun größere Ventile oder ne schärfere nocke?

die Idee mit dem getriebe hatte ich auch schon. leider fehlt mir das passende heckdiff dazu! *smile*

leider kann ich nirgends Daten der nocken finden! wenn da irgendjemand was hat, das wäre geil. Oder vielleicht hat ja jemand ne ausgebaute g16b nocke rumliegen und könnte die vermessen!

Da hättest du 10 Jahre früher kommen müssen. :) Hätte ich haufenweise rumliegen gehabt.

Selbst wenn die Nocke vom G16 schärfer ist wird die Leistungsausbeute wahrscheinlich nicht mal spürbar sein....jedenfalls nicht wirklich.

Um welches Fahrzeug geht es denn? Swift oder Baleno oder Justy?

"Richtig" Dampf Serienmäßig mit der Option auf mechanisches Motortuning wirst du nur mit dem 16V G13B aus dem Swift GTI haben.

Themenstarteram 14. März 2016 um 7:10

Naja. hilft nix.

Ich muss sowieso auf die "Rolle". Deshalb muss davor alles geändert sein was zu ändern ist. Möchte auch den Kopf bearbeiten lassen. weis nur noch nicht wie viel Verdichtung so möglich ist!

Ist nen Justy!

Der GTI ist leider keine Option, da ich ihn aus Reglementsgründen nicht nutzen darf (gab leider keinen MA GTI)

Jetzt moment.....

Reglementsgründen.... Beide Blöcke haben 1298ccm, nur der Kopf ist anders. Egal ob G13B, G13BB oder G13B 16V. Muss man das verstehen??

Wenn du sowiso an den Kopf willst, dann pack dir halt den GTI - Kopf, andere Kolben dazu und schön. :) Somit steht auf dem Block G13BB, was drin ist, weiß ja niemand.....eigendlich....:D

Themenstarteram 14. März 2016 um 17:39

aber der kopf ist ja eindeutig anders. und ich darf den kopf zwar nachbearbeiten, aber es muss der serienkopf bleiben!

deshalb geht das nicht. Leider!

Dann wird es nur noch per Einzelanfertigung gehen und das verbrennt wahrscheinlich richtig Geld.

Wie wäre das denn, wenn du auf eine Swift 4WD Karosse umsattelst? Den 4WD gab es zwar auch nicht mit dem 16V GTI Motor, aber wäre immerhin eine "EA" Karosse...... Und im EA gab es den GTI ja....

Zur not würde ja auch....... ähh...das sage ich jetzt nicht öffentlich, aber gerne per PN.

Was denkst du, kannst du aus so ner Kubikpfütze raus holen?

PS ist ja nur das was an Endanschlag da ist,nur wie kommt man dahin.

Mit der Nocke kannst auch bissel rumscheißen,bestimmt gibts da ne Option die auf den Prüfblatt gut aussieht,

Ist bei nen Rennen der Start endscheident...also wie es losgeht!,oder die Leistung bei 6500RPM ?

Verdichtung ist gut von 9,5:1 auf 11:1 oä zu gehen ist nicht blöd-bissel mehr Drehmoment in Allen Drehzahlbereichen,würde mich mal durchgoogeön obs da nicht paar Schmiedekolben gäbe,weil richtig robust waren die Dinger ja auch nicht ;)

Ansonsten Alles was an Gewicht weg kann } raus mit den Mist!

o du dann noch nen 4WD brauchst,wenn ja würd ich schauen das da keine Schraube zuviel drin ist

Themenstarteram 5. April 2016 um 8:37

naja "kubikpfütze" auch noch nicht gehört *Smile*

Da ich in der Klasse bis 1300ccm fahre ist eine Hubraumerweiterung nicht drinn!

Naja das ich nicht auf 300ps komme war mir klar. es geht ja nur darum. Leistung und Drehmoment nach Möglichkeit etwas zu erhöhen.

Schmiedekolben kann mann machen lassen geht hald auch wieder ordentlich ins Geld!

Das ziel ist hald nach wie vor mit einfachen mitteln nen "bissl" Leistung rauskitzeln. Mir geht's auch nicht um die reine maxleistung. sondern in jeder Lebenslage. da ich Serien Getriebe fahre und die Übersetzung ein dauerhaftes hochtouriges fahren nicht zulässt!

Was ich mir auch noch denke.....

Was hinten aus dem Rohr kommt, wird wahrscheinlich egal sein...

Wie wäre es mit einer Einzeldrosselanlage oder offenen Vergasern mit Krümmer etc. pp.

Vielleicht geht ja in diese Richtung was....

Themenstarteram 6. April 2016 um 7:52

nette Idee. aber leider muss ich die originale ansaugbrücke behalten. selbst den Durchmesser der Drosselklappe darf ich nicht ändern!

Na ja.....

Dann muss ich aber auch ehrlich sagen, wenn man eigendlich rein garnichts verändern darf, dann wird es echt schwer..... Das ist fakt.

Dann wird es wohl irgendwann ein anders Fahrzeug werden..

Themenstarteram 6. April 2016 um 20:43

gerne. sag mir ein Fahrzeug in der größe mit dem gewicht mit allrad!?!?! dann hol ich mir den. Das ist ja das besondere. hätte die kiste keinen 4wd hätte ich ihn nie aufgebaut (hab ja noch nen Rallye e36)

Na, das sagte ich ja schon.....

EA - Swift mit 4WD und dann auf GTI umbauen.

Gab es sogar eine Bestätigung seitens Suzuki, das es technisch kein Problem darstellt, einen EA auf GTI umzubauen.

Guckst du Anhang. :)

 

Und lass dich nicht davon irritieren, das dort drinsteht, das der komplette Abtriebsstrang vom GTI übernommen werden muss. Das 4WD Getriebe passt auch an den GTI Motorblock.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. G13bb tuning evtl mit anderen suzuki teilen?