ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Fußbremse nachstellen? Wie funktionierts??

Fußbremse nachstellen? Wie funktionierts??

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 15:23

Hey Leute, die Frage steht ja schon oben.

Wie gesagt, ich hab das Problem, dass ich die Fußbremse bis zum Boden treten muss, damit der Wagen gerade eben stehen bleibt.

Weß jemand wie es funktioniert?

Mfg Mike

Beste Antwort im Thema

Hallo,

der Thread ist zwar schon alt aber ich denke die Antwort kann immer noch helfen.

1. gibt es um die Bremsbacken der Trommelbremse einzustellen ein Loch in der Bremsscheibe, dort kann man die Bremsbacken auseinander drehen. Hierfür den Wagen aufbocken, Rad demontieren und mit einem Schlitzschraubenzieher das Zahnrad in dem Loch drehen bis sich das Rad nicht mehr bewegen lässt.

Dann das Zahnrad wieder zurück drehen bis das Rad wieder frei dreht.

2. kann man das Seil der Bremse nachstellen, um das Bremsseil nachstellen zu können, muss man die Mittelkonsole lösen. die Konsole ist mit sechs Schrauben am Tunnel verschraubt. Wenn die konsole lose ist kann mann sie einfach hinten hochstellen und das Bremsseil mit einenm Maulschlüssel nachstellen. Der Ausgleichbügel ist ganz am Ende der Mittelkonsole unter dem Teppich.

Ich hoffe ich habe ein paar Leuten helfen können.

Grüsse SkidRow

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten
am 30. Mai 2010 um 21:19

Die Betriebsbremse oder Feststellbremse? Wenn sich die Betriebsbremse am Bremspedal durchdrücken lösst, würde ich mal das Bremssystem entlüften bzw. Bremssflüssigkeit wechseln. Die ganze Bremsanlage auf Dichtigkeit prüfen lassen. Fehlt Bremsflüssigkeit im Behälter? Wann tritt dieses durchtreten auf?

Themenstarteram 30. Mai 2010 um 21:23

Ich meine die Fußbremse. Also quasi die Handbremse. Zum treten links unten in der ecke. Mfg Mike

Ich hab gemacht.Rad runter,im hinteren bereich durch loch kleine rad drehen,bis bremsscheibe fest ist,und dann 3 bis 6 mal kleine rad lösen,bis bremsscheibe frei ist.Pedal für Feststelbremse muß ca.6 cliks machen.Wenn nicht,nachstellen wiederholen.

Hallo,

der Thread ist zwar schon alt aber ich denke die Antwort kann immer noch helfen.

1. gibt es um die Bremsbacken der Trommelbremse einzustellen ein Loch in der Bremsscheibe, dort kann man die Bremsbacken auseinander drehen. Hierfür den Wagen aufbocken, Rad demontieren und mit einem Schlitzschraubenzieher das Zahnrad in dem Loch drehen bis sich das Rad nicht mehr bewegen lässt.

Dann das Zahnrad wieder zurück drehen bis das Rad wieder frei dreht.

2. kann man das Seil der Bremse nachstellen, um das Bremsseil nachstellen zu können, muss man die Mittelkonsole lösen. die Konsole ist mit sechs Schrauben am Tunnel verschraubt. Wenn die konsole lose ist kann mann sie einfach hinten hochstellen und das Bremsseil mit einenm Maulschlüssel nachstellen. Der Ausgleichbügel ist ganz am Ende der Mittelkonsole unter dem Teppich.

Ich hoffe ich habe ein paar Leuten helfen können.

Grüsse SkidRow

Zitat:

Original geschrieben von SkidRow654

Hallo,

der Thread ist zwar schon alt aber ich denke die Antwort kann immer noch helfen.

1. gibt es um die Bremsbacken der Trommelbremse einzustellen ein Loch in der Bremsscheibe, dort kann man die Bremsbacken auseinander drehen. Hierfür den Wagen aufbocken, Rad demontieren und mit einem Schlitzschraubenzieher das Zahnrad in dem Loch drehen bis sich das Rad nicht mehr bewegen lässt.

Dann das Zahnrad wieder zurück drehen bis das Rad wieder frei dreht.

2. kann man das Seil der Bremse nachstellen, um das Bremsseil nachstellen zu können, muss man die Mittelkonsole lösen. die Konsole ist mit sechs Schrauben am Tunnel verschraubt. Wenn die konsole lose ist kann mann sie einfach hinten hochstellen und das Bremsseil mit einenm Maulschlüssel nachstellen. Der Ausgleichbügel ist ganz am Ende der Mittelkonsole unter dem Teppich.

Ich hoffe ich habe ein paar Leuten helfen können.

Grüsse SkidRow

Moin, stimmt, der Fred ist wieder alt.... ;-)

Bei meinem ist das Loch zum Einstellen in der Bremsscheibe mit einer M12 Verschlusschraube mit XZN-Innen-Vielzahn verschlossen.

Wer weiß welche Größe XZN das ist?? 4, 5 oder 6??

danke + gruß

 

Ich bin der Meinung das es ein 5 vielzahn ist

Hallo an alle im Forum.

Ich weiß dass der Thread etwas älter ist, vielleicht hilft mir doch noch jemand. Ich habe seit einer Woche einen T-Reg 7L vom Bj.2006. Die Handbremse / Fußfeststellbremse ist ohne Funktion. Ich habe bereits das Seil bis zum Ende nachgezogen, was aber leider nichts gebracht hat. Der Vorbesitzer sagte, er hätte die Bremse in der Stadt nie genutzt, ja, ein Automatikgetriebefahrzeug. Nunn kenn ich "das Zahnrad in dem Loch" nicht finden. Ich suche schon seit zwei Tagen danach, bei BMW X5 war es einfacher zu finden. Hier kann ich die Federn sehen und kein Rad zum Drehen / Nachstellen. Da die Schrauben an dem Bremssattel so fest angezogen sind, kann sie momentan nicht lösen um alles abzunehmen. Kann mir jemand einen Rat geben? Gibt es eine andere Möglichkeit? Oder suche ich am falschen Platz?

Danke

Hast du das Rad abmontiert? Dann siehst du im Mittelteil 2 Schrauben, davon ist eine rauszudrehen und dann musst du die Bremstrommel (also die Bremsscheibe) soweit drehen, bis du zum Verstellmechanismus kommst. Ist eigentlich so, wie es früher bei allen Trommelbremsen hinten war.

MfG

Hannes

Ja, vielen Dank. Mein Problem war der Spurverbreiterungssatz. Durch die Scheibe wurden die beiden Löcher verdeckt und ich konnte sie erst nach dem Abnehmen der Scheibe finden, Dank an meinen Bruder und seinen Mechaniker, sie haben öfter damit zu tun. Dann ging es raz-faz. Das andere Rad wurde dann innerhalb weniger minuten eingestellt. Danach noch das Seil unter der MIttelkonsole nachziehen und da war schon die "Hand"-Bremswirkung. Mal sehen wie sie sich beim Bootsliepen zeigt, aber wennigstens ist sie da.

Danke!!!

Zitat:

@MikeT. schrieb am 3. September 2013 um 13:02:35 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von SkidRow654

Hallo,

der Thread ist zwar schon alt aber ich denke die Antwort kann immer noch helfen.

1. gibt es um die Bremsbacken der Trommelbremse einzustellen ein Loch in der Bremsscheibe, dort kann man die Bremsbacken auseinander drehen. Hierfür den Wagen aufbocken, Rad demontieren und mit einem Schlitzschraubenzieher das Zahnrad in dem Loch drehen bis sich das Rad nicht mehr bewegen lässt.

Dann das Zahnrad wieder zurück drehen bis das Rad wieder frei dreht.

2. kann man das Seil der Bremse nachstellen, um das Bremsseil nachstellen zu können, muss man die Mittelkonsole lösen. die Konsole ist mit sechs Schrauben am Tunnel verschraubt. Wenn die konsole lose ist kann mann sie einfach hinten hochstellen und das Bremsseil mit einenm Maulschlüssel nachstellen. Der Ausgleichbügel ist ganz am Ende der Mittelkonsole unter dem Teppich.

Ich hoffe ich habe ein paar Leuten helfen können.

Grüsse SkidRow

Moin, stimmt, der Fred ist wieder alt.... ;-)

Bei meinem ist das Loch zum Einstellen in der Bremsscheibe mit einer M12 Verschlusschraube mit XZN-Innen-Vielzahn verschlossen.

Wer weiß welche Größe XZN das ist?? 4, 5 oder 6??

danke + gruß

Ja wenn ich das richtig im Kopf habe war es "5".

Am Ende würde ich noch empfehlen auf eine Standstraße oder einen Sandweg (Schotter geht auch) zu fahren.

Dort kann man gut prüfen ob die Handbremse/ Feststellbremse auch verhältnismäßig gleichzieht.

Dabei auf Geschwindigkeit X beschleunigen und den Wagen nur mit der Handbremse/ Feststellbremse abbremsen.

Danach aussteigen und die Bremsspur begutachten.

Hier sieht man schnell wo mehr und wo weniger gebremst wurde.

Für den Fall das eine Seite mehr als 50% abweicht, das ganze Spiel nochmal :D.

Habt Spaß und bei Fragen, naja ich wisst.

Gruß

MotorHulk (:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Fußbremse nachstellen? Wie funktionierts??