ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Funktion RDK Reifendruckkontrolle defekt?? Keine Anzeige trotz geplatztem Reifen!

Funktion RDK Reifendruckkontrolle defekt?? Keine Anzeige trotz geplatztem Reifen!

Seat Alhambra 2 (7N)
Themenstarteram 26. März 2018 um 17:14

Hi, war mit dem Alhambra zur ersten Inspektion. Keine Fehler, alles ok. Fahre heim, stelle Auto ab, fahre wieder los und Hoere und merke nach paar km komische Geräusche und bissel geruckel. Fahre noch bissel weiter( Tempo 30 Zone)wird immer schlimmer; stelle Auto ab: reifen komplett kaputt; Decke schon fast komplett ab......Felge aber wie durch ein Wunder noch heil. sonst auch nix kaputt. Ich bin natürlich der Meinung die haben in der Werkstatt den reifen wo angeditscht.. aber das anderes Thema. Warum ging die RDK trotz luftverlust auf null ueber längere Zeit NICHT an? Hab mit 3 Leuten in der Werkstatt gesprochen: mal soll ich mehr als 5 km fahren; mal schneller; mal mehr Druck ablassen. Ich hab alles probiert : mehrfach Luft aufgefüllt, System resettet; gefahren und dann Luft abgelassen.... an mehreren reifen, kurze und längere (10 km) Strecke, mal schneller, mal langsamer gefahren: System ging nie an!! Auto soll jetzt wieder 1-2-3 tage in Werkstatt( das nervt und sogar ggf auf meine Kosten!!!). Das RDK System würde ein Fehler oder Systemausfall auch anzeigen meinte die Werkstatt. Aber zeigt weder Fehler noch luftverlust!!

Jemand ein Tipp wie ich das System nochmal testen kann? Wann und wie MUSS ES DENN 200% ig anspringen?

Mfg benjamin

553631a0-c668-44fd-8736-1c93234d8707
Ähnliche Themen
11 Antworten

Hast Du ein System mit Sensoren oder Drehzahldifferenz? Die Felgen sehen nicht sehr original aus. Felgen aus dem Zubehör haben in der Regel keinen Drucksensor und merken auch keiner Druckabfall, es sei denn es wird ein über die ABS Sensoren der Drehzahlumterschied gemessen.

Ich würde mal eine andere Werkstatt aufsuchen. VW kann das auch.

Themenstarteram 26. März 2018 um 22:39

Wird indirekt ueber ABS Sensor gemessen... Auto hat doch noch Garantie und war daher bei vertragswerkstatt...

Da sieht man mal wieder, das das "kleine" System über das ABS wohl nur ne Krücke ist.

Zitat:

@Redmike schrieb am 28. März 2018 um 20:41:10 Uhr:

Da sieht man mal wieder, das das "kleine" System über das ABS wohl nur ne Krücke ist.

Nicht unbedingt. Bei meinem C220cdi hat es mal angeschlagen und berechtigt alarmiert. Schraube im Reifen mit Schleichplatten.

Spätestens wenn der Reifen so wie auf den Bildern defekt ist sollte ein Alarm einsetzen.

Ich würde Werksbereifung aufziehen (dann kann sich keiner wegen Zubehör rausreden), den Druck richtig stellen, die Überwachung Nullen und neu starten dann nach 5 km eine Seite um + 0,5, die andere um - 0,5 bar ändern. Wenn dieses Delta nicht erkannt wird würde ich an den Verkäufer herantreten und je nach Kooperation notfalls eine Mängelrüge mit Fristsetzung formulieren. Alternativ oder parallel bei SEAT Deutschland um Technische Auskunft bitten. So rein proaktiv ist ein heraussuchen der Rechtsschutz keine schlechte Idee.

Nicht vertrösten lassen! Wichtige Fristen sind viel zu schnell versäumt.

Viel Erfolg!

Themenstarteram 29. März 2018 um 0:15

Ja gehe das jetzt nach Ostern an.... telefonisch kKonnten mir 3 Seat Leute beziehungsweise VW Leute nicht sagen wie das System funktionieren soll. Oder wann es funktionieren soll. Und jetzt mit den Original Felgen/reifen funktioniert es offensichtlich ja auch nicht... bzw. ich kann keinen Fehler provozieren Damit Das RDK System anspringt.

Aber prinzipiell muss das System auch mit Zubehör Felgen (natürlich mit AB E) und Contireifen eine Veränderung der Raddrehzahl über den ABS Sensor erkennen. Sonst müsste es ja verboten werden andere reifen/Felgen als die Original felgen/Reifen Kombination zu benutzen....Wenn das System (was pflicht ist) dadurch außer Kraft gesetzt werden würde .

Mfg

Themenstarteram 10. April 2018 um 9:41

Also von Seat Service bin ich wirklich enttäuscht. Eine E-Mail und Facebook Anfrage bezüglich des oben genannten Problems wurde mit einem kurzen Halbsatz abgewiesen. Ich solle mich direkt an den Service Partner wenden da dies keine eigene SEAT Niederlassung sei. Eine telefonische Anfrage bei SEAT Brauchte auch Nix, der sehr unfreundliche Mitarbeiter an der Hotline der mir nach meiner ProbleSchilderung zugewiesen wurde machtekeine Anstalten das Problem zu verstehen oder gar zu beantworten. Er verwies mich nur auf die Werkstatt... Dort habe ich nun am 7. Mai (also in vier Wochen!) Meinen Termin. Auch auf meinen Hinweis hin dass das ja ein durch aus sicherheitsrelevantes Teil ist was allem Anschein nach nicht richtig funktioniert wurde mir kein früherer Termin angeboten.

Dann Warten wir mal ab und ich melde mich noch mal

So langsam würde ich mal die Rechtsschutzversicherung durchladen ...

Themenstarteram 10. Mai 2018 um 9:23

So Hallo nochmal an alle,

also ich habe nun endlich meinen Termin hinter mir..... Wieder einmal war ich auf 180 nachdem mir der Meister gesagt hat, daß die Anschlussgarantie nicht alle Kosten übernehmen wird falls etwas kauptt sein sollte. Tja hätte ich gewusst, daß etwas kaputt ist wäre ich natürlich vor 2 Monaten dort gewesen. Zudem ruscht man auch schnell aus der Garantie, wenn man jedes mal zig Wochen auf einen Termin wartet.......Nun denn...egal..

Beim Auto wurde dann (wie bei der Inspektion) der Fehlerspeicher ausgelesen und nichts gefunden. Dann wurde mal geschaut wie das RDK System funktioniert und folgendes festgestellt:

DAS RDK SYSTEM ERKENNT NUR SCHLEICHENDEN(Nagel während der Fahrt im Reifen) DRUCKVERLUST WÄHREND DER FAHRT. REIFENPLATZER ODER "FAHREN;LUFT ABLASSEN,WEITER FAHREN" wird NICHT als Fehler erkannt.

Da das System keinen Fehler anzeigt ist alles ok. Und ein Test ist nicht möglich, weil man dazu halt einen Reifen extra kauptt fahren müsste.

Das ist für mich verständlich und nun auch alles ok. Aber in dieser Form ist dieses SICHERHEITSSYSTEM natürlich auch für´n Arxxx.

Was mich wieder einmal am meisten ärgert: das mir das VORHER keiner von Seat sagen konnte..... Somit hatte ich zig Telefonate, Warterei auf Termin, dann 2 Tage kein Auto was alles unnötig war. Denn SO wird dieses passive RDK System(ohne eigenen Senor) mit ziemlicher Sicherheit bei allen Auto im VW KONZERN funktionieren und entweder sind alle unwissend oder waren einfach zu faul nachzufragen. Hätte mir gleich wer gesagt, daß das System nicht getestet werden kann, da nur schleichende Plattfüsse erkannt werden, hätte ich mit viel Ärger und Zeit gespart.

Grüße Imsi

Zitat:

[DAS RDK SYSTEM ERKENNT NUR SCHLEICHENDEN(Nagel während der Fahrt im Reifen) DRUCKVERLUST WÄHREND DER FAHRT. REIFENPLATZER ODER "FAHREN;LUFT ABLASSEN,WEITER FAHREN" wird NICHT als Fehler erkannt.

Das ist für mich verständlich und nun auch alles ok. Aber in dieser Form ist dieses SICHERHEITSSYSTEM natürlich auch für´n Arxxx.

Hi, das muß man anders betrachten: Ob das funktioniert oder nicht ist doch eh egal. Ich hab so einen Mist über 40 Jahre nicht gebraucht. Und lebe heute noch.

Seat VW hat diesen Kappes doch nur ein gebaut, weil dieser Unsinn, dank Reifenlobby, halt Gesetz wurde. Kein Mensch braucht s. Macht das Auto nur teurer, weils jetzt halt jeder haben muß

gruß Don

Themenstarteram 10. Mai 2018 um 17:11

Ja klar und nun da ich ja weiß, das es nicht funktioniert werde ich mich auch nicht Mit freundlichen Grüßen darauf verlassen.

Mfg

Ich kann deinen Ärger verstehen.

Bekannt ist natürlich das die RKA eine sehr günstige Lösung ist.

Daher ist sie auch beim Alhambra kostenlos :-)

SSP http://kfz-wissen.tk/images/kfz/reifen/ssp347-RDK-Systeme.pdf

Systembedingungen sind aufgezählt.

 

Ansonsten kostet die bessere RDK 180€ - 300€ Aufpreis z.B. Touren (mit allen vor- und Nachteilen) auch wenn nicht verfügbar im Alhambra

 

Meine Druckverluste wurden bisher gemeldet und ich war froh drum. Wenn ich aus einem Reifen Luft entweichen lassen und ein paar Minuten fahre geht die Warnung an, merkt man auch ganz schnell wenn man Winter/Sommer tauscht ohne neu zu Kalibrieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Funktion RDK Reifendruckkontrolle defekt?? Keine Anzeige trotz geplatztem Reifen!