ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Funkfernbedienung funktioniert nicht

Funkfernbedienung funktioniert nicht

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 19. Mai 2022 um 13:12

Tag liebe Community,

Hoffe jemand kann mir vielleicht weiterhelfen.

Bei meinem R funktioniert die Funkfernbedienung nicht. Das Auto lässt sich über IR am Fahrertürgriff ohne Probleme öffnen und schließen, aber über funk tut sich einfach garnichts. Habe den Antennenverstärker in der Heckklappe getauscht und das selbe Spiel, es tut sich nichts. Am Antennenverstärker sind 3 Kabel angeschlossen, müsste einer nicht Dauerplus haben oder wirds vom Antennenkabel angesteuert? Bild hänge ich mal dran. Konnte nämlich keinen Strom messen an den Kabeln. Wobei das Beige gelbe mit dem Rosanen Stecker das einzige ist was vom Auto kommt. Das Rot Grüne geht an die Heckscheibe. Habe leider noch keinen 2. Schlüssel zum testen obs vielleicht am Schlüsel liegt? Danke schonmal im voraus.

Antennenverstärker
Ähnliche Themen
14 Antworten

Wir haben einen Schlüssel, der auch mal mit frischer Batterie nicht funktioniert, weil der Batteriekontakt ziemlich sensibel ist. Dann fummel ich wieder ne Weile dran rum, lege noch einen Schaum für bessere Pressung ein und dann geht das wieder eine Weile.

Hat es denn schon mal funktioniert?

Zitat:

@umbertones schrieb am 19. Mai 2022 um 17:48:40 Uhr:

Wir haben einen Schlüssel, der auch mal mit frischer Batterie nicht funktioniert

Das traurigste ist, dass er uns die wichtigsten und relevantesten Infos verbirgt. Sind die Batterien gewechselt worden? Hat die Fernbedienung mal funktioniert? Damit muss so ein Thread anfangen. Wieso man gleich fummelt an dem Verstärker ist mir rätselhaft.

Themenstarteram 19. Mai 2022 um 18:52

Ah tut mir leid hatte die Vorgeschichte dazu vergessen. Also habe das Auto so gekauft. Nur 1 Schlüssel und öffnet nur per Infarot. Batterien habe ich bereits gewechselt und auch die Schlüsselplatine bereits raus, konnte aber leider jetzt nichts außergewöhnliches feststellen. Dachte dann an den Antennenverstärker im Kofferraumdeckel. Weis da aber nicht ob an irgendeinem Kabel Strom anliegen muss. Sicherung wurde auch bereits gecheckt ist in Ordnung.

Verstehe ich also richtig? Du hast das Auto mit nicht funktionierender Fernbedienung gekauft. Du kannst aber das Auto mit einer Berührung des Türgriffs öffnen, wenn Schlüssel dabei hast oder was meinst du mit Infrarot. Infrarot ist da eigentlich nichts mehr. Ich gehe bei dem Wagen von Keyless aus, oder liege ich falsch. Mit dem Schlüssel (an der Fernbedienung) kannst den Wagen problemlos starten oder ist das auch nicht richtig?

Themenstarteram 19. Mai 2022 um 20:54

Genau, wusste von Anfang an das Funk nicht ging. Nein das Auto hat kein Keyless. Am Fahrertürgriff ist ja ein dunkles viereck der IR Empfänger. Wenn ich den Schlüssel dadrauf halte ca. 10cm entfernt öffnet und schließt er das Auto ohne Probleme. Auto starten geht auch ohne Probleme. Nur wenn man woanders steht z.B. Kofferraum gehts nichts.

Ich wüste nicht, dass die R-Klasse noch ein Infrarot-Empfänger in dem Türgriff hat. Muss ich zugeben, dass ich damit überfordert bin. Mein R hat auch die dunkle Vierecke aber bei meinem Wagen sind das Schalter mit denen ich per drücken das Auto öffnen oder schließen kann. Das ist eine Funktion der Keyless Lösung. Meine Fernbedienung kann nur "funken". Ich kann mir absolut nicht vorstellen (liege ich vielleicht falsch), das R noch über IR-Sender/Empfänger verfügt.

Themenstarteram 19. Mai 2022 um 21:33

Habe mal ein Bild im Anhang. Also wenn ich mit ca. 10cm Abstand dadran halte und öffnen, schließen drücke geht die Tür auf und zu. Ansonsten nicht. Es ist kein Knopf sondern ein kleines Fensterchen kann man sagen.

-59-jpeg

Ich bin mir relativ sicher, dass die Rechtecke nur Blenden für fehlende Schalter sind und keine Funktion haben.

Das Viereck ist in der Tat der Empfänger für IR Licht der Fernbedienung. Dieses wird explizit genutzt, um beim gedrückt halten der Öffenen Taste die Fenster zu öffnen respektive umgekehrt zu schließen. Das ist ein beschriebenes Feature in der Bedienungsanleitung.

Offensichtlich dient es auch um den Öffnungs- und Schließbefehl zu übermitteln. Ich schließe daraus, dass es zwei Funkwege gibt, um die Zentralverriegelung zu bedienen. Die über Funk, und die über IR-Licht. Letztere funktioniert, Erstere nicht. Da sollte die Fehlersuche also beginnen.

Zitat:

@1cocoon1 schrieb am 19. Mai 2022 um 21:55:15 Uhr:

Ich bin mir relativ sicher, dass die Rechtecke nur Blenden für fehlende Schalter sind und keine Funktion haben.

Ich lasse mich gerne etwas Besseres belehren aber die IR-Technik ist gnadenlos veraltet und wird schon lange nicht in Autos verwendet. Mein alter R (2008) hatte die Blenden ohne Funktion und der neue (2013) hat die Schalter.

Die Sender-IR Lampen in den Schlüsseln weißen gerne Wackelkontakte oder einen gänzlichen Defekt auf, was häufig dazu führt, dass das Komfortöffnen und -schließen nicht mehr funktioniert. Vorgesehen ist es jedoch. Bei meinem Fahrzeug ist kein Keyless Go verbaut (VorMopf), aber der Empfänger am Türgriff des Fahrers vorhanden. Das Komfortöffnen funktioniert auch nur wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Komfortoeffnen-und-schliessen
Komfortoeffnen-und-schliessen Keyless Go
Themenstarteram 20. Mai 2022 um 13:29

Hatte mich jetzt auch nochmal erkundigt. Sind IR Empfänger und das Auto kann sowohl per IR und auch Funk geöffnet geschlossen werden wie @schnauplow erklärte. Erklärt dann auch wieso es nur am Türgriff geht. Werde mal gucken ob ich an einen Funktester dran komme um zu sehen ob der Schlüssel überhaupt funkt. Ansonsten wirds wahrscheinlich irgendetwas am Auto sein.

Themenstarteram 23. Mai 2022 um 16:15

Also Schlüssel wurde mitnem Funktester getestet und sendet. Heißt muss irgendetwas am Auto sein. Neuer Antennenverstärker brachte nichts. Muss dann was anderes sein.

Themenstarteram 26. Mai 2022 um 10:06

Im Fehlerspeicher ist 90C4 (A49/1 Entstörfilter kurzschluss oder nicht angeschlossen) und K24/2 (Komfortrelais Beifahrersitzverstellung oder Leitung zur Komponente hat unterbrechung) hinterlegt. Fehler lassen sich löschen sind aber nach kurzer Zeit wieder da. Der Fehler 90C4 müsste ja für den nicht verfügbaren Funk verantwortlich sein? Kabelbruch? Gibt es vielleicht eine bekannte Stelle beim w251? Hätte jemand vielleicht die Steckerbelegung des Rear Sam? A49/1 müsste Stecker C Pin 10 sein bin mir aber unsicher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Funkfernbedienung funktioniert nicht