ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Freilauf 2.0 TDI 190ps

Freilauf 2.0 TDI 190ps

VW Passat B8
Themenstarteram 12. Oktober 2021 um 11:59

Hallo. Mein Passat 2.0 TDI, 190 PS, 6-Gang DSG, Baujahr: 11/2017 hat nicht diesen Freilauf...

Kann man das nachträglich frei codieren, weiß das jemand? Grüße

Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich meine der Freilauf ist nur möglich wenn du im ECO-Modus fährst!

Themenstarteram 12. Oktober 2021 um 12:23

Ich hab bei meinem ja keinen Taster für die verschiedenen Fahrprofile. Daher die Frage, ob und wie ich den Freilauf nachträglich codieren lassen könnte, bzw ggf. selber codieren kann.

Themenstarteram 12. Oktober 2021 um 12:24

Ebenso die Frage, welche Codierung zu wählen ist um die Personalisierung freischalten zu können. Im Netz finde ich zwei Varianten und bin unschlüssig welche die richtige wäre.

Zur Personalisierung, das ergibt sich eigentlich während der Codierung von alleine, welche die für dein passende Methode ist.

 

Zum Freilauf, da könnte man im Gateway versuchen, den Freilauf auf default on zu codieren. Dann könnte er schon klappen.

 

Byte 9 bit 4 ist das glaube ich.

Zusätzlich eventuell Byte 12 bit 2.

Kannst ja erst mal beides einzeln testen, zur Not beides aktiv.

Themenstarteram 12. Oktober 2021 um 12:53

Danke! In welches STG müsste ich denn? Motor oder Getriebe?

Aber es ist richtig, dass das "einfach" nachcodiert werden kann und keine negativen Auswirkungen hat, oder?

Screenshot_20211012-125511_OBDeleven.jpg

Hatte doch geschrieben, das die Codierung im Gateway stattfinden wird.

Maximal müsste man im MSG gucken, ob dort auch ein bit für Freilauf vorhanden ist.

Ähm Mal ne dumme Frage, hab das gleiche Auto und Auch erst seit kurzem, was ist bitte Freilauf?

Das dass dsg auskuppelt und Rollen lässt, wenn man vom Gas geht, anstatt die Motorbremse zu nutzen.

Aha danke. Ich glaube das macht meiner auch so, muss ich morgen nochmal testen. Und im Freilauf spritzt er dann auch nichts ein, also null Verbrauch?

Nein, er spritzt ein, weil der Motor im Leerlauf läuft. 0,0 hättest du ohne Freilauf wenn der Motor in die Schubabschaltung geht.

Themenstarteram 12. Oktober 2021 um 21:12

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Freilauf über Menü-Einstellungen zB im DP 2.5 zu de-/ aktivieren? Oder geht das lediglich über die Codierung(en)?

Normalerweise ist es beim Passat über das FPA, beim Caddy geht's über das Analoge KI.

Ob man sowas beim Passat hin bekommt. Nie weiter verfolgt, weil der Freilauf eigentlich nicht meins ist.

Zitat:

@Passat-B8BiTDI schrieb am 12. Oktober 2021 um 20:57:32 Uhr:

Nein, er spritzt ein, weil der Motor im Leerlauf läuft. 0,0 hättest du ohne Freilauf wenn der Motor in die Schubabschaltung geht.

Welchen vorteil soll man da haben?

Ich sehe da mehr Btemsverschleiß, evtl hoher Spritverbrauch..

Wenn du eine Strecke hast, wo du lange annähernd konstant Rollen kannst, kann es sparsamer sein, aber prinzipiell sehe ich es ähnlich und Segel nur an bestimmten Stellen manuell durch schalten auf N, den Freilauf Sorge ich eigentlich nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen