ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. fragen zu xc90

fragen zu xc90

Themenstarteram 28. April 2005 um 16:34

hi leute,

 

mein vater hat vor drei tagen seinen neuen xc90 2.5 T in empfang genommen. super gerät!!!

aber es sind doch einige fragen aufgetaucht:

1. uns ist aufgefalle daß das letzte stück des daches aus " plastik "ist. ist das bei allen xc90 so und was für einen technischen zweck hat dies?

2. es ensteht bei einigen geschwindigketien ein lautes hochfrequentes pfeifen im bereich der rechten beifahrertür. hört sich an wie eine schlcth eingepasste tür. hatte das schon mal jemand?

3. sitzmemory:

beim einstellen der sitze funktioniert zwar die specherfunktion pos 1 und 2 etc, laut bedienunsanleitung sollte dies aber auch auf die schlüssel abgespeichert werden, sprich schlüssle 1 macht auf, der sitz fährt sich dann in pos 1 , schlüssel 2 in pos 2 etc.

das funzt aber nicht.

was machen wir falsch?

vielen dank für eure tips,

bildeve

Ähnliche Themen
14 Antworten

Glückwunsch vorab !

1. Ist bei allen so --> "Antenne" für Navi drunter (glaub' ich)

2. Hatten wir beim Vorgänger auf der Fahrerseite und wurde nachgestellt.

3. Wir haben Memory-Sitz, aber meine Frau nimmt meinen Schlüssel. Weiß das jemand ?

Viel Spaß auf alle Fälle !

Re: fragen zu xc90

 

Zitat:

Original geschrieben von bildeve

3. sitzmemory:

beim einstellen der sitze funktioniert zwar die specherfunktion pos 1 und 2 etc, laut bedienunsanleitung sollte dies aber auch auf die schlüssel abgespeichert werden, sprich schlüssle 1 macht auf, der sitz fährt sich dann in pos 1 , schlüssel 2 in pos 2 etc.

das funzt aber nicht.

was machen wir falsch?

Der Schlüssel speichert die zuletzt mit diesem Schlüssel eingestellte Sitzposition, das hat mit den Memorytasten nichts zu tun!

 

Gruß

Martin

Der auch lange gebraucht hat, um das festzustellen ;)

1. Ja, die Plastikabdeckung haben alle. Ich meine mal gelesen zu haben, dass sämtliche Antennen (Radio, GPS) da untergebracht sind.

2. Schau mal hier

3. wurde von Martin ja schon beantwortet

 

Gruß und viel Spaß mit dem Familienzuwachs,

Sven

Themenstarteram 28. April 2005 um 17:26

danke euch schon mal- nun ja den spass werde nicht ich haben sondern dad..

also das pfeifgeräusch ist ja dann nicht ganz ohne - scheint es in der tat öfter gegeben zu haben. werde heute abend mal die dachreling inspizieren oder die türverriegelung anschauen...

hoffe das kann die werkstatt beheben..

so long,

bildeve

Themenstarteram 28. April 2005 um 17:59

nochmal wegen sitzverstellung.

kapiere ich noch nicht ganz. ihr schreibt der schlüssel mert sich die letzte stellung. dann sollte doch bei 2 verschiedenen schlüssel jeweils eine andere stellung eingerastet werden sobald man das auto aufsperrt. aber genau das passiert nicht. wir haben mit schlüssel 1 memory 1 belegt. dann mit schlüssel 2 mem 2.

aber es bleibt immer die position mem 1 . mem 2 lässt sich nur manuell einstellen.

gleiches spiel rückwärts. ist fahre 2 gefahren kann fahrer 1 mit schlüssel 1 sich nicht reinsetzen weil fahrersitz zu weit vorne. d.h. erst zündung mit verenkungen anmachen dann von aussen pos 1 drücken bis man sich endlich reinstzen kann!

kann das so stimmen?? oder schnall ich das einfach nicht?

bildeve

Zitat:

Original geschrieben von bildeve

kann das so stimmen?? oder schnall ich das einfach nicht?

2x JA ;)

Du sitzt im Auto und verstellst den Sitz (unabhängig von der Memorytaste). Nun verlässt Du den Wagen und schliesst ab. Dann den 2. Schlüssel nehmen und das gleiche Spiel. Wenn Du jetzt wieder den 1. Schlüssel nimmst, stellt sich der Sitz automatisch auf die letzte gespeicherte Sitzstellung (NICHT Memory) ein.

 

Gruß

Martin

Nachtrag: sonst lass´ es Dir von Schneggsche erklären, die kann das besser :)

Ich hatte da am Anfang als dummer Volvo-Neuling auch meine Probleme....hab' zweimal die (schlechte) Bedienungsanleitung studiert...und hab's immer noch nicht kapiert...vor allem nicht die "Logik" dahinter...

Ohne jetzt wieder Loblieder singen zu wollen: bei JEEP hast Du 2 Fernbedienungen...die, mit der Du den Wagen aufschliesst und in das Zündschloss steckst, ist die "aktive", soweit logisch..

Jetzt verstellst Du den Sitz, die Spiegel, stellst Deine Radiostationen ein, Deine bevorzugte Klimatisierung, Deine Radiolautstärke, die Lautstärke für TP etc....dann stellst Du das Sitzmemory auf "mem-1" und gut ist. DAS IST JETZT DEIN SCHLÜSSEL. Deine OHL (oder Mann, oder Freundin oder Mutter oder was immer) bekommt Schlüssel "2" (auch andere Farbe zum Ausschluss der Verwechslung..Amis sind blöd, wie Ihr wisst! ;) ) und spielt das selbe Spiel durch...Radio, Sitz, Spiegel, Klima usw...Abschluss: Memory "2" drücken....

So! Wenn jetzt jemand den Schlüssel "1" zum Aufschliessen benutzt, stellt sich die GANZE MIMIK, incl. Radiostationenwahl und Klimawohlfühlsettings, auf den User "1" ein! Der kann dann während der Fahrt am Sitz, Klima, Radio etc rumspielen, wie er will...sobald er nicht wieder am Sitz "Mem-1" drückt, wird nach dem erneuten Aufschliessen wieder die ursprüngliche "1"-Einstellung gesetzt. Vorteil: Man lässt jemanden anders mit Schöüssel "1" oder "2" fahren...der stellt sich alles nach Gusto ein...aber wenn Du wieder den Schlüssel hast und fahren willst, hast Du DEINE Settings zurück!! Klingt kompliziert, ist aber einfach nur gut!! Amerikanisch eben!!

Die Setting-Speicherei, wo jede Veränderung sich im Schlüssel festsetzt und Dich als Hauptuser nachher ärgert, ist ein der unüberlegten Dinge, die mich an Volvo im täglichen Gebrauch stören....

Sorry...bitte, verbannt mich jetzt nicht aus diesem wunderbaren Forum....

;)

Gruss Michael

Hi zusammen,

also bei mir funktioniert der Elektriktrick mit den Schlüsseln überhaupt nicht. Unsere beiden Schlüssel sind eindeutig gekennzeichnet und werden auch nicht verwechselt. Nachdem meine Frau gefahren ist, muß ich meine Sitzposition selbst wieder einstellen. Einzig und allein merken sich die Memorytasten die ausgewählten Sitzpositionen. Vielleicht machen wir auch was falsch. Um dem Krampf mit den Schlüsseln zu entfliehen, bekommt mein Holde Ende Juni ihren eigenen kleinen Elch - damit müßte meine Sitzeinstellung gesichert sein. :D

Grüße

bkpaul

Zitat:

Original geschrieben von bkpaul

Um dem Krampf mit den Schlüsseln zu entfliehen, bekommt mein Holde Ende Juni ihren eigenen kleinen Elch - damit müßte meine Sitzeinstellung gesichert sein. :D

Ganz schön aufwendige (wenn auch attraktive! ;) ) Lösung für das Problem... ;)

Ich erinnere mich im FM gelesen zu gaben, dass man die Funktion "Speicherung der Einstellungen geht in Schlüssel-Memo über" auch deaktivieren lassen kann. Vielleicht ist das bei Dir dann ja einfach nicht aktiviert??

Schönen Tag Michael

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

...bei JEEP hast Du 2 Fernbedienungen...

Die dafür aber zusätzlich am Schlüsselbund baumeln :(

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

....Man lässt jemanden anders mit Schöüssel "1" oder "2" fahren...

Vielleicht weiß Volvo, dass man keinen Anderen ans Steuer seines Elches lässt? ;) :D

 

Gruß,

Sven

Zitat:

Original geschrieben von Sven_XC90

Vielleicht weiß Volvo, dass man keinen Anderen ans Steuer seines Elches lässt?

Bestimmt aus "Sicherheitsgründen"...das kann natürlich die Lösung sein

;)

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

Man lässt jemanden anders mit Schöüssel "1" oder "2" fahren...der stellt sich alles nach Gusto ein...aber wenn Du wieder den Schlüssel hast und fahren willst, hast Du DEINE Settings zurück!! Klingt kompliziert, ist aber einfach nur gut!! Amerikanisch eben!!

Die Setting-Speicherei, wo jede Veränderung sich im Schlüssel festsetzt und Dich als Hauptuser nachher ärgert, ist ein der unüberlegten Dinge, die mich an Volvo im täglichen Gebrauch stören....

Im Volvo lässt Du jemanden fahren, der zwischendurch auch aussteigen und wieder einsteigen darf, ohne dass sich bei erneutem Aufschliessen wieder alles auf die jeweilige Memory einstellt. Willst Du wieder fahren, musst Du halt wieder den Memoryknopf drücken und alles ist wieder beim alten (auch beim Schlüssel).

Ich finde diese Lösung grundsätzlich praktischer!

Das sind die unüberlegten Posts, die mich aber nicht wirklich stören ;)

 

Gruß

Martin

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

 

Das sind die unüberlegten Posts, die mich aber nicht wirklich stören ;)

DANKE!!! Zu gnädig!! ;)

Michael (gibt zu, dass Tupper ausnahmsweise mal richtig liegt!!!)

Zitat:

Original geschrieben von BILDCHEF

(gibt zu, dass Tupper ausnahmsweise mal richtig liegt!!!)

Naja, hättest Du das "ausnahmsweise" weggelassen und statt "mal" "wieder" geschrieben, hättest Du mit Deiner Aussage sogar recht!!! ;) :p :D

 

Gruß

Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen