ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Frage zur DOT Nummer

Frage zur DOT Nummer

Themenstarteram 11. April 2006 um 17:56

Hallo Gemeinde,

beim Wechsel auf Sommerreifen habe ich auf meinen neuen Reifen die DOT Nummer 103 V gefunden. (205/50 R16 87V Nankang NS1)

Meines Wissens sind die DOT Nummern ab 2000 immer vierstellig. Laut meiner DOT wären meine Reifen aus der 10 Woche 1993 oder 1983!?!

Wenn ich mir die Reifen aber so anschaue können sie nicht über 16 Jahre alt sein, dazu sehen sie viel zu gut aus. Außerdem wurden die Reifen letztes Jahr neu beim Reifenhändler gekauft.

Halten sich eventuell nicht alle Hersteller an den vierstelligen Code? Ich tippe mal die Reifen stammen aus 2003. Was hat das V hinter der Bezeichnung zu sagen?

Danke!

Gruß Timmm

Beste Antwort im Thema

Ja, Deine Reifen sind im Oktober 2003 hergestellt worden. Das "V" steht für den Geschwindigkeitsindex bis 240 Km/Std.

Gruß secu

112 weitere Antworten
Ähnliche Themen
112 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von UGEH01

Hey Jungs

Die DOT Nr.103 bedeutet !.Monat 2003.Vor 2000 war die DOT vierstellig.

Falsch, es ist genau umgedreht!

Sorry du hast recht.Bei meinenSR-Reifen steht DOT 2405 also 24 Woche 2005.Naja das Alter macht sich halt bemerkbar!!!!!!

Hallo,

ist es ratsam neue ungebrauchte Reifen günstiger zu kaufen, die schon etwas älter sind?

Hätte angebot für Lagerware aus 2003 ( laut DOT)

Moins Leute,

jetzt muß ich auch mal meinen Senf dazu abgeben.

Die DOT (also das Wochengenaue Baujahr des Reifens) ist seit 2000 4-Stellig. 2 Ziffern für die Woche und 2 Ziffern für das Jahr.

Wie es der Kollege Generix schon erklärt hat, die DOT steht NICHT auf beiden Seiten drauf, sondern nur auf einer, und NIEMALS DIREKT hinter dem Kürzel "DOT". Da ist immer einiges an Luft dazwischen oder dieser Typecode und Sizecode. Erst dann kommt die eigentliche DOT. Und diese ist in einem oval abgesetzten Feld.

Jetzt noch zur Altersfrage von ACN-goon:

In meiner Arbeit als Reifenhändler kann ich Dir sagen, daß ein Reifen, der einige Jahre beim Großhändler in der Lagerhalle gelegen hat, unter (fast immer) optimalen Bedingungen, kaum an Qualität verloren hat. Das ist nicht zu vergleichen mit einem Reifen, der die gleiche Zeit auf einem Auto montiert war und Wind und Wetter ausgesetzt war. Wenn Du etwas mehr fährst, dann wird der Reifen auch nicht porös bevor er abgefahren ist. Wenn Du allerdings nur Gelegeneheitsfahrer bist, dann nimm Abstand von einem älteren Reifen. Der wird zwar (egal ob Du viel fährst oder nicht) sowieso porös, brüchig und hart, aber bei einem Wenigfahrer tritt dann im Laufe der Jahre eher die Porösheit ein als die Glatze auf dem Reifen. Wenn Du verstehst was ich meine.

Gruß Roger

***werbelink entfernt*** Andyrx MT-Moderation

DOT

 

Hallo zusammen,

Was einige schon geschriebn haben ist richtig ab 2000 ist die DOT 4 stellig für die 90 Jahre sind es 3 Zahlen und ein kleines dreieck dahinter.

Eigentlich ist es so geregelt jeder hersteller muss eine DOT kennzeichnen ohne diese dürfen diese gar nicht in Deutscchland gefahren werden.

Das mit denn Buchstaben und Zahlen auf dem Reifen ist die Fabriknummer also nur für Reklamationen für denn Reifenhändler.

Bei weiteren Fragen fragt ruhig.

DOT Nummer

 

Was Du gesehen hast mit 103 ist die Tragfähigkeit,

und V steht für die Geschwindigkeit (240 km/h)

die DOT Nummer wird woanders auf dem Reifen sein, sie fängt mit DOT an und dann ist eine Zahl in einem Kreis.

Diese Zahl im Kreis gibt dein Baujahr des Reifens an.

Ab 2000 4 Stellig

in den neunzigern war noch ein Dreieck nach der 3 Stelligen Zahl.

Die ersten beiden Zahlen im Kreis geben die Woche an und der oder die anderenab 2000 das Jahr.

Viele Grüße aus Köln

Reifen-Gabel

Zitat:

Original geschrieben von true-romance

Winterreifen von Nankang - nie wieder. Da wär ich überall mit meinen Sommerreifen besser gefahren....und die hatten gar keine DOT.

 

Andere Frage: Bei mir besteht die DOT-Nummer nicht aus den 4 Zahlen, sondern aus 4 Buchstaben (KNDR oder sowas), Reifen ist ein Fulda. Hat dafür jemand eine Erklärung?

Gruß

Jochen

Ist bei mir genauso bei meinen neuen Nankang, da steht "IO9K", siehe Foto. Erklärung hab ich auch noch keine gefunden, vielleicht ne asiatische DOT-Variante?

Hi,

ich habe hier Reifen liegen die folgenden Code aufweisen:

489<

Sind die jetzt KW48 aus 99 oder KW48 aus 89, das Auto ist Baujahr 88 und die Reifen gabs dazu, 89 könnte also auch möglich sein?

Zitat:

Original geschrieben von PayDriver

Hi,

ich habe hier Reifen liegen die folgenden Code aufweisen:

489<

Sind die jetzt KW48 aus 99 oder KW48 aus 89, das Auto ist Baujahr 88 und die Reifen gabs dazu, 89 könnte also auch möglich sein?

wenn der pfeil hinter den 3 zahlen steht dann ist das so wie bei dir 489< = 48 kalenderwoche im jahr 1999 wenn kein peil dahinter ist dann würde es heissen 489= 48 kalenderwoche im jahr 1989

reifen mit einer dot aus der zukunft so wie du es beschreibst geht nicht aufs auto weil giebts nicht

Hi,

vor 2000 war die DOT-Nummer für den Herstellungszeitpunkt 3-stellig.

Seit 2000 ist die DOT-Nummer für den Herstellungszeitpunkt 4-stellig.

 

Ein Reifen mit der DOT-Nummer 347 wurde in der KW 34 des Jahres 1987 hergestellt.

Ein Reifen mit der DOT-Nummer 489< wurde in der KW 48 des Jahres 1999 hergestellt.

Ein Reifen mit der DOT-Nummer 4503 wurde in der KW 45 des Jahres 2003 hergestellt.

 

Zitat:

Original geschrieben von saraque

Hi,

vor 2000 war die DOT-Nummer für den Herstellungszeitpunkt 3-stellig.

Seit 2000 ist die DOT-Nummer für den Herstellungszeitpunkt 4-stellig.

 

Ein Reifen mit der DOT-Nummer 347 wurde in der KW 34 des Jahres 1987 hergestellt.

Ein Reifen mit der DOT-Nummer 489< wurde in der KW 48 des Jahres 1999 hergestellt.

Ein Reifen mit der DOT-Nummer 4503 wurde in der KW 45 des Jahres 2003 hergestellt.

Du bist ja geil saraque du hast genau das geschrieben wie ich auch.Nachschreiben kann doch wohl jeder

Hallo, kann hier mal bitte ein MOD schliessen.

Es wird nämlich langsam lächerlich,zum einen weil alles gesagt wurde, zum anderen weil immer nur kopiert wird.

 

danke

Hallo Kadett 16v

übrigens hat einzig reifen--gabel richtig bemerkt, dass die Zahl 103 der Tragfähigkeitsindex bedeutet, es sind hier 875 KG und das V für 240 km/H, das meiste andere Geschriebene war leider falsch. So, jetzt kannst du den Moderator alarmieren.

Herzlicher Gruss charlybenetti 

Hallo zusammen!!

Frage zu dem Thema: Kann es sein das eine DOT Nummer auch 006 sein kann?? Was wäre das denn dann für eine Produktion??

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Biggy_Hero

Hallo zusammen!!

Frage zu dem Thema: Kann es sein das eine DOT Nummer auch 006 sein kann?? Was wäre das denn dann für eine Produktion??

Grüße

,

 

Da fehlt wohl noch ne Ziffer vorne dran . 0. woche 2006 gibt es nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen