ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Transit Diesel-Technik Problem

Ford Transit Diesel-Technik Problem

Themenstarteram 14. November 2009 um 20:22

Hallo,

Ich habe ein riesen Problem. Einen großen Ford Transit, Erstzulassung 12/1995, Turbo-Diesel, 63 KW ca. 2,5 ccm, elektronisch gesteuerte EPIC DSA 947 Delphi / Lucas Einspritzpumpe.

Symptome: vor ca. 1,5 Jahren ging der gute erstmals in das Motornotprogramm, Problem nach Motorneustart behoben. Kam seitdem sehr unregelmäßig und selten vor, also nicht dramatisch.

IM August dieses Jahres habe ich meinen Ford dann an eine bekannte verliehen die mit Freunden in Polen im Urlaub war. Die hatten wohl nur Probleme mit dem Auto (der Ford ging wohl ständig in das Notprogramm). Als ich das Auto zurückbekam lies er sich mit dem Zündschlüssel nicht mehr ausschalten.

Kurze Zeit später stand mir der Ford hin und lief nicht mehr an. Ich habe daraufhin erstmal den Spritfilter ausgebaut, der war leer, habe ihn neu gefüllt Ford lief wieder ein Stück, stand hin. Dasselbe Spiel noch 3 dreimal, daraufhin habe ich mir 40 Liter Diesel besorgt, rein getankt und den Spritfilter getauscht. Ford läuft immer noch nicht bzw. nur ein kurzes Stück und steht wieder hin.

Also habe ich mein Auto abgeschleppt. Ferndiagnose Ford: Einspritzpumpe. Kostenvoranschlag: ca. 2000€

Daran habe ich aber nicht geglaubt. Ich habe zuerst die Dieselpumpe ausgetauscht. Der Ford lief wieder soweit. Aber: Unruhig/Unrund und Immer noch die Motorlampe. Daraufhin bin ich erst mal zum auslesen zu Ford gefahren.

Fehlercodes:

1644 - Drehzahlsensor - Einspritzpumpe / Verkabelung

1189 - Pumpendrehzahl nicht mehr vorhanden

400 - EGR-Regelung

Zitat Ford-Händler: Das muss der MotorKabelstrang sein. Kostenvoranschlag allein Material: 900€.

Das AGR Ventil habe ich dann zwischendurch mit einem passenden Metalldeckel mechanisch verschlossen. (Tipp hier im Forum)

Meine nächste Tat: Einspritzpumpe „erneuert“ – nach mehrstündigen Telefonaten bekam ich von einem 70 km entfernten Schrottplatz eine passende Einspritzpumpe für 500 €. Die habe ich mit einem fachkundigen Freund verbaut und bei der Gelegenheit auch gleich den Zahnriemen und die Spannrolle getauscht.

Derzeitiger Stand der Dinge: Motor läuft sehr unruhig, und hat eine geringe Leistung. Mein Transit läuft im Moment max. 100 km/h und das auch nur auf einer langen gerade. Bergauf bin ich ein Verkehrshindernis. Der Motor wurde mit Stiften aus der Ford Werkstatt in die OT Stellung gebracht. Motor lässt sich wieder ganz normal mit dem Zündschlüssel ausschalten.

Beim anlassen des Ford bekomme ich eine dermaßen große weiße Wolke aus dem Auspuff das sich inzwischen schon Menschenschlangen bilden die darauf aus sind für die Dampflock ein Ticket zu kaufen.

Meine Fragen: Wie kann ich welche Komponenten testen? Was soll ich testen? Wie kann ich das mit wenig Geld machen? (bin Student und halte mich mit Arbeiten neben dem Studium über Wasser)

Besten Dank für jede Antwort die mich der Lösung dieses Problems einen Schritt näher bringt.

Frage wurde vor 5 Tagen und 21 Stunden gestellt

Themen: Motor, FORD Transit

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 24. November 2009 um 8:02

Wenn der Diesel Filter leer ist, dann kommt von der andere Pumpe kein Diesel und ohne Diesel kann kein Auto starten und fahren. Die andere Diesel Pumpe, die den Sprit vom Tank bis zu dem Dieselfilter und danach zu Einspritzpumpe fordert befindet sich am Motorbloch auf der Seite vom Auspuffkrümmer. Du kannst sie Finden in dem du die Schläuche vor dem Dieselfilter folgst.

Ich denke auch dass es nicht die Einspritzpumpe defekt ist.

Gruß Alex

am 16. April 2010 um 0:45

meine freund wäre gut wenn du vorher eine mechanische Bosch pumpe einbauen wurdest aber hast du schon 500 euro bezahlt und eine gekauft!

sieht aus wieder von deine pumpe eine von 3 sensoren defekt ist und spinnt der forderbeginn!

schreibe mir pumpe nummer vielleicht kann ich dir helfen!!

wenn jemand probleme mit der lucas einspritzpumpe hat liebe weg da mit und sofort eine passende Mechanische Bosch einspritzpumpe einzubauen weil lucas werk ist zu und wenn du eine austausch pumpe kaufst ist 1 jahre 1 monat wieder kaput wenn du garantie willst ,, immer gleiche antwort fur alle dieseleinspritzpumpen SCHLECHTE Kraftstoff,, so wie so ein rotor sensor kostet 420 euro

aber bosch ersatzteilen billig und kann man schnel besorgen!

wenn ich eine uberholte Bosch einspritzpumpe einbaue gebe ich kunden bis zu 5 jahre garantie!

hi. ich hab auch einen ford transit bau jahr 2003. Vor ein monat während der fahrt hat motor sich aus gemacht und konnte nicht wieder an machen. adac war da und mir wurde gesagt , dass es wegen einspritzpumpe ist. aber aufm tako leuchtet vorglühlampe. wegen was kann es sein? und was soll ich denn machen? kannst du vielleicht mir helfen

Themenstarteram 14. Dezember 2010 um 9:30

Hi,

ich habe nur Erfahrung mit dem Ford Transit Baureihe 1995-1999 63 KW.

Bei mir war es übrigens die Lucas Delphi Einspritzpumpe die einen weg hatte. Mit das teuerste Teil das an einem Ford Transit dieser Baureihe kaputt gehen kann. Und leider ist es tatsächlich so das die Pumpen nicht lange halten. Irgendwann machen die schlapp.

Zitat:

@diesel-doctor schrieb am 16. April 2010 um 00:45:45 Uhr:

meine freund wäre gut wenn du vorher eine mechanische Bosch pumpe einbauen wurdest aber hast du schon 500 euro bezahlt und eine gekauft![...] aber bosch ersatzteilen billig und kann man schnel besorgen!

wenn ich eine uberholte Bosch einspritzpumpe einbaue gebe ich kunden bis zu 5 jahre garantie!

Hallo Diesel-doctor!

habe auch ein Problem mit der delphi epic einspritzpumpe, die ist undicht.

besitze einen ford transit 2,5l TDE mit 85PS von 1998.

was würde eine Umrüstung auf eine Bosch ESP kosten und wo machst du das.

Grüße Flo

Über diesel-doctor

Registriert seit: 19. September 2007 um 02:20 Uhr

Letzter Beitrag: 25. Juli 2013 um 04:40 Uhr

Letzter Besuch: 31. Dezember 2013 um 04:19 Uhr

 

vielleicht findest den Nick forenübergreifend wo anders .....

Servus

Zitat:

 

Hallo Diesel-doctor!

habe auch ein Problem mit der delphi epic einspritzpumpe, die ist undicht.

besitze einen ford transit 2,5l TDE mit 85PS von 1998.

was würde eine Umrüstung auf eine Bosch ESP kosten und wo machst du das.

Grüße Flo

Habe bei meiner Lucas (Bj. 2000) dieses Jahr den Dichtungssatz tauschen lassen (ca. 500 €) + Aus- und Einbau.

Soweit ich das sehe, kannst Du nicht einfach eine Lucas gegen eine Bosch ESP tauschen. Da hängt noch reichlich anderes dran, ausser dem mechanischen Teil.

Steuerungssoftware muss angepasst werden, ggf. ein anderes Steuergerät.

Kabelbaum gleich? Etc. pp.

Und das Problem mit den Dichtungen hast Du nach 10 Jahren ca. sowieso wieder, egal welche ESP Du hast. Denn das liegt am Bioanteil im Diesel, welcher recht aggressiv ist und die Dichtungen austrocknen und aushärten lässt.

PS. Bei der Gelegenheit das EGR unbedingt unter die Lupe nehmen. Zieht das Luft, lässt der MOtor arg an Leistung nach und geht ins Notprogramm.

Zitat:

@egalo_12 schrieb am 14. Dezember 2010 um 09:30:56 Uhr:

Hi,

ich habe nur Erfahrung mit dem Ford Transit Baureihe 1995-1999 63 KW.

Bei mir war es übrigens die Lucas Delphi Einspritzpumpe die einen weg hatte. Mit das teuerste Teil das an einem Ford Transit dieser Baureihe kaputt gehen kann. Und leider ist es tatsächlich so das die Pumpen nicht lange halten. Irgendwann machen die schlapp.

Jo meine Transe läuft seit 15 Jahren mit dieser Pumpe.

Wie meinst Du das jetzt mit dem "nicht lange halten"?

am 4. März 2018 um 16:21

Zitat:

@diesel-doctor schrieb am 16. April 2010 um 00:45:45 Uhr:

meine freund wäre gut wenn du vorher eine mechanische Bosch pumpe einbauen wurdest aber hast du schon 500 euro bezahlt und eine gekauft!

sieht aus wieder von deine pumpe eine von 3 sensoren defekt ist und spinnt der forderbeginn!

schreibe mir pumpe nummer vielleicht kann ich dir helfen!!

wenn jemand probleme mit der lucas einspritzpumpe hat liebe weg da mit und sofort eine passende Mechanische Bosch einspritzpumpe einzubauen weil lucas werk ist zu und wenn du eine austausch pumpe kaufst ist 1 jahre 1 monat wieder kaput wenn du garantie willst ,, immer gleiche antwort fur alle dieseleinspritzpumpen SCHLECHTE Kraftstoff,, so wie so ein rotor sensor kostet 420 euro

aber bosch ersatzteilen billig und kann man schnel besorgen!

wenn ich eine uberholte Bosch einspritzpumpe einbaue gebe ich kunden bis zu 5 jahre garantie!

am 4. März 2018 um 16:34

Hallo diesel doctor

ich hoffe du bist noch aktiv. Bei mir ist das ähnliche Problem. Vor zweieinhalb Jahren musste ich

meine lucas epi EP 8720A012A ersetzen da sie defekt war. Seit kurzem tropft diese Pumpe Stark.

Garantie oder Kulanz gibt es nicht mehr. Pumpe (Austausch aus Italien ) wurde vom Bosch Dienst eingebaut.

Lief bis dahin gut. Da ich gelesen habe das es damit immer wieder Probleme gibt habe ich mich entschlossen eine

mechanische Pumpe von Bosch einbauen zulassen. Da Du offensichtlich Erfahrungen mit solchen Umbauten hast habe ich folgende Fragen.

Ich fahre ein Ford Womo Rimoraufbau 2,5 L TDI Baujahr 1996

Das Steuergerät sucht dann sicher die elektronische Pumpe oder ?

Die Motorkontrollleuchte brennt. Einfach abklemmen ? Was hängt noch alles dran ? nicht das ein größerer Schaden entsteht.

Das Umbauset mit Gaspedal wäre dabei.

Gruß der Rimorfahrer

am 3. April 2018 um 8:39

Zitat:

@Rimorfahrer schrieb am 4. März 2018 um 16:34:50 Uhr:

Hallo diesel doctor

ich hoffe du bist noch aktiv. Bei mir ist das ähnliche Problem. Vor zweieinhalb Jahren musste ich

meine lucas epi EP 8720A012A ersetzen da sie defekt war. Seit kurzem tropft diese Pumpe Stark.

Garantie oder Kulanz gibt es nicht mehr. Pumpe (Austausch aus Italien ) wurde vom Bosch Dienst eingebaut.

Lief bis dahin gut. Da ich gelesen habe das es damit immer wieder Probleme gibt habe ich mich entschlossen eine

mechanische Pumpe von Bosch einbauen zulassen. Da Du offensichtlich Erfahrungen mit solchen Umbauten hast habe ich folgende Fragen.

Ich fahre ein Ford Womo Rimoraufbau 2,5 L TDI Baujahr 1996

Das Steuergerät sucht dann sicher die elektronische Pumpe oder ?

Die Motorkontrollleuchte brennt. Einfach abklemmen ? Was hängt noch alles dran ? nicht das ein größerer Schaden entsteht.

Das Umbauset mit Gaspedal wäre dabei.

Gruß der Rimorfahrer

am 3. April 2018 um 8:45

Hallo Diesel Doctor ,

danke für deine Antwort. Nach längeren Suchen habe ich meine Pumpe abdichten lassen.

Ich habe mich für diese Lösung entschieden (kostete 200 € ) da beim Umbau auf eine

Bosch ESP mir gesagt wurde das es Probleme beim Abgastest gibt und ich keine ASU erhalte, was ich auch

vorstellen kann.

Nochmals danke für deine Antwort

wer lesen kann...

Über diesel-doctor

Registriert seit: 19. September 2007 um 02:20 Uhr

Letzter Beitrag: 25. Juli 2013 um 04:40 Uhr

Letzter Besuch: 31. Dezember 2013 um 04:19 Uhr

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Transit Diesel-Technik Problem