ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Ford Kuga 2.0 TDCi 4x4 Fragen und Ratschläge

Ford Kuga 2.0 TDCi 4x4 Fragen und Ratschläge

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 23. August 2019 um 9:26

Hallo an alle,

wir wollen uns eine Kuga kaufen und schauen uns heute Nachmittag bei einem Händler einen Ford Kuga 2.0 TDCi 4x4 Titanum an.

Habt ihr für uns Tips und Hinweise auf was man achten sollte. Der Preis liegt bei 20000 Euro finde ich persönlich etwas teuer aber man kann ja handeln bzw. evetuell gibt es Winterräder dazu.

Danke.

Hubraum 1997 cm³

Kilometer 57.800 km

Kraftstoff Diesel

Erstzulassung Juni 2015

Leistung 110 kW (150 PS)

Getriebe Manuell

vg

Kai

Ähnliche Themen
31 Antworten

Service und Rückrufe gemacht?

20.000€ sind bei der Laufleistung in Ordnung

Moin ,

Ich habe genau den gleichen nur in 2013 und 140 PS.

Der Wagen ist solide ich habe jetzt ca. 100.000km runter ohne Mucken.

Rückruf war einmal die Dämmung in der B Säule wegen Brandgefahr bei Gurtstrafferauslösung.

Achte bitte auf die Lenkung. Fahre über Kopfsteinpflaster. Es muß leise bleiben. Nichts darf hart klappern.

Beim straffen Beschleunigen im zweiten Gang fühlt es sich so an als wenn die Kardanwelle leicht schlägt...ist aber normal.

Wenn er Xenon hat ,hat er auch H7 Abbiegelicht ,die gehen oft also ca. alle 9Monate kaputt ,man merkt es aber nur bei einer Fahrt im Dunklen. Also Licht an und lenken und schaue ob die H7 seitlich im Scheinwerfer leuchten.

Nach 5 Jahren war meine Batterie tot. Wir fahren auch nur ultra Kurzstrecke. Kann sein ,dass es daher kam.

 

Soweit erstmal......

 

Falscher Text

Themenstarteram 23. August 2019 um 22:30

Zitat:

@Bitboy schrieb am 23. August 2019 um 13:14:04 Uhr:

Service und Rückrufe gemacht?

ist vom Händler mit Garantie

Themenstarteram 23. August 2019 um 22:33

Zitat:

@Kugalu schrieb am 23. August 2019 um 20:00:15 Uhr:

Moin ,

Ich habe genau den gleichen nur in 2013 und 140 PS.

Der Wagen ist solide ich habe jetzt ca. 100.000km runter ohne Mucken.

Rückruf war einmal die Dämmung in der B Säule wegen Brandgefahr bei Gurtstrafferauslösung.

Achte bitte auf die Lenkung. Fahre über Kopfsteinpflaster. Es muß leise bleiben. Nichts darf hart klappern.

Beim straffen Beschleunigen im zweiten Gang fühlt es sich so an als wenn die Kardanwelle leicht schlägt...ist aber normal.

Wenn er Xenon hat ,hat er auch H7 Abbiegelicht ,die gehen oft also ca. alle 9Monate kaputt ,man merkt es aber nur bei einer Fahrt im Dunklen. Also Licht an und lenken und schaue ob die H7 seitlich im Scheinwerfer leuchten.

Nach 5 Jahren war meine Batterie tot. Wir fahren auch nur ultra Kurzstrecke. Kann sein ,dass es daher kam.

 

Soweit erstmal......

Danke für die Tips...werde ich morgen Probefahren und dann mal berichten...hoffe hole noch was vom Preis raus oder zu mindestens ein Satz Winterreifen..die Kosten ja auch nicht wenig...

vg

kai

Themenstarteram 23. August 2019 um 23:01

@78618 was hälst du davon

 

€ 17.900,-

96.813 km

Gebraucht, Scheckheftgepflegt

06/2017 1 Fahrzeughalter

110 kW 150 PS Schaltgetriebe, Diesel

@Kai 36,

 

ich halte den Preis für etwas hoch. Ich habe in Nov. 18 für meinen 2.0 EB ST-Line EZ 4/2018 mit

5000 km und Ausstattung fast alles was geht 29.000 € beim Händler bezahlt.

Ich will dich nicht abhalten, soll nur eine Orientierung sein.

 

VG Uwe

Themenstarteram 24. August 2019 um 7:44

@530iA160 danke Dir, es geht ja immer nur um ein Tip und so kann man schauen und man schaut ja auch bei mobile oder anderen Seiten aber da verliert man schnell den Überblick...

Ob der Preis ok ,ist kann man doch mal in mobile.de checken. Das dürfte jetzt nichts Neues sein.

Zitat:

@Kugalu schrieb am 23. Aug. 2019 um 20:0:15 Uhr:

Achte bitte auf die Lenkung. Fahre über Kopfsteinpflaster. Es muß leise bleiben. Nichts darf hart klappern.

 

Hallo kugalu

Was meinst du genau mit Probleme mit der Lenkung? Bei meinem habe ich ein leichtes klappern auf Kopfsteinpflaster, wir haben die komplette Vorderachse und Stoßdämpfer kontrolliert, alles O. K. Auch hatte ich schon ein lockeres Lenkrad, die Befestigungsschraube hatte sich während der Fahrt gelockert. Dem FFH fiel die Kinnlade runter, als ich mit dem kappelnden Lenkrad vorfuhr.

Habe für meinen 1,5l EB ST-line, 4x4 Automatik AHK, EZ 7/18, 4000km, ein paar Extras, im Januar 2019 27.000€ bezahlt.

PLZ 712xx

Hoffe das hilft.

@mkkk10

Bei meinem hat es sich auf der Fahrerseite so angehört ,als wenn das Domlager defekt ist.

Es war gut zu hören/spüren wenn ich links herum halb eingeschlagen auf eine Einfahrt z.B. Supermarkt gefahren bin. ( OK meine Frau merkt sowas nicht).

Der FFH hat dann links "die Lenkung nachgestellt " Offenbar hat er ein geteiltes Lenkgetriebe.

Naja danach war es etwas leiser aber nicht weg im Vergleich zur anderen Seite.

Mittlerweile ist es wieder da und eben nun auch im gerade aus Lauf auf Kopfsteinpflaster zu hören.

Als wenn da etwas Metall auf Metall klappert, so als wenm ein abgenutztes Ritzel auf einer Zahnstange Spiel hat.

 

Reifen ,gerade aus Lauf usw. Sind aber i.O.

Themenstarteram 24. August 2019 um 16:10

So Probefahrt erledigt... Alles OK 19900 war der Preis mit dem ankauf von meinem Focus LPG 18000 will er haben... Ist für mich noch zu viel...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Ford Kuga 2.0 TDCi 4x4 Fragen und Ratschläge