ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus C-Max 1,6 100 PS Tanken Super oder Super Plus

Ford Focus C-Max 1,6 100 PS Tanken Super oder Super Plus

Themenstarteram 12. Juli 2010 um 10:59

Hallo zusammen,

wir haben seit gestern einen Ford, Focus C max 5 Jahre 36000 KM

1.6 Lister 100 PS.

Macht es sinn satt Super Super Plus zu tanken um den Verbrauch etwas zu drücken und mehr Power zu bekommen ?

 

Sonst scheints ein nettes und zuverlässiges Auto zu sein.

Wir haben auf den ersten 300 KM 8,5 lister gebraucht

Ähnliche Themen
16 Antworten

Nein, das macht grundsätzlich keinen Sinn!

Das Steuergerät deines Focus macht keine Anpassung an die höhere Klopffestigkeit und somit hast du auch keine Mehrleistung bzw. wird der Verbrauch nicht sinken.

Der einzige Sinn;Super Plus zu tanken  wäre wennste bei Aral tankst,würdest damit BP gegen die Umweltkatastrophe im Golf finanziel unterstützen :-)

am 12. Juli 2010 um 23:32

Zitat:

Original geschrieben von teddy.774

Nein, das macht grundsätzlich keinen Sinn!

Das Steuergerät deines Focus macht keine Anpassung an die höhere Klopffestigkeit und somit hast du auch keine Mehrleistung bzw. wird der Verbrauch nicht sinken.

Das ist so nicht richtig. Die Kraftstoffersparnis ist eindeutig gegeben. Nicht allein die Klopffestigkeit spielt eine Rolle sondern vor allem die verwendeten Additive. Auch ein spürbar sanfterer Motorlauf ist die Folge. Der Motor zieht auch spürbar besser durch. Allerdings ist der Mehrpreis einfach nicht in einem Rahmen, der das Tanken von Super Plus wirklich lohnenswert macht.

PS: Schonmal auf's Schild an der Tanköffnung gesehen? Da steht "95 ROZ MIN."

Also bei unserem 2.0l-C-Max macht eine Super Plus-Betankung etwa 0.5 Liter/100 km an Ersparnis aus. Bei einem Aufpreis von etwa einem Cent zum Super ist Super Plus somit für mich der günstigere Sprit.

Gruß

Simon

Zitat:

Die Kraftstoffersparnis ist eindeutig gegeben. Nicht allein die Klopffestigkeit spielt eine Rolle sondern vor allem die verwendeten Additive.

Damit wirklich merklich Sprit gespart werden kann MUSS das Steuergerät die Vorteile des SuperPlus auch ausnutzen. Das wäre ne Verstellung des Zündzeitpunktes in Richtung spät für die 98 Oktan.

Genau DAS macht Ford mit den "normalen" Maschinen aber nicht und daher gibts auch keinen Verbrauchsvorteil!

Schaut euch mal den netten Hinweis an den SuperPlus Säulen von Aral an. Da wird mit bis zu 4% Verbrauchsersparnis gegenüber einfachem Super geworben. Und im kleingedruckten stehen dann nur noch 1,2% Ersparnis im Durchschnitt.

Bei 8,5L Verbrauch wären das gerade mal 100ml und gehen somit im Grundrauschen unter!

Zitat:

Auch ein spürbar sanfterer Motorlauf ist die Folge. Der Motor zieht auch spürbar besser durch.

Da geb ich dir voll und ganz Recht!

am 13. Juli 2010 um 7:59

Also mit Shell könntest mal probieren mit ihrem FuelSave oder wie das heißt ;) (Zitat Werbung: "Tatsächliche Einsparung kann varieren" :D)

Zitat:

Zitat Werbung: "Tatsächliche Einsparung kann varieren" :D)

Siehe meinen Hinweis zu ARAL! Da sollte man dann noch etwas Bedenken!

Wenn EIN Auto es schafft 4% einzusparen.

Wieviele weitere Fahrzeuge müssen dann weitaus weniger Einsparen damit der Durchschnitt letzendlich bei 1,2% landet?

Zitat:

Original geschrieben von swallerius

Also bei unserem 2.0l-C-Max macht eine Super Plus-Betankung etwa 0.5 Liter/100 km an Ersparnis aus. Bei einem Aufpreis von etwa einem Cent zum Super ist Super Plus somit für mich der günstigere Sprit.

Gruß

Simon

Nur 1 Cent Unterschied von Super+ zu Super?:confused: Hier sind es i.d.R. zwischen 4-6 Cent, zum 100ROz Wundersprit von Aral und Shell sogar tlw. über 10 Cent pro Liter.

Zur Klopfsensor Frage: wenn im Tankdeckel ROZ95 als Mindestangabe steht, so sollte dies doch normalerweiser heißen, dass ROZ98 im Gegenzug dazu als Idealangabe zu verstehen ist; sprich max. Leistung und Verbrennung und somit muss das MSG doch auch ROZ98 erkennen können. Ist das bei den "normalen" Ford Motoren (1,6-2,0) tatsächlich anders? Wäre ja eigentlich ein Armutszeugnis, selbst mein 12 Jahre alter Golf kann das...

Vielleicht sollte ich in unserem 1.8 CMax mal SuperPlus testen, mal sehen ob die Möhre dann besser läuft:rolleyes: Ist z.Z. bei Klimanlagenhochbetrieb ja nicht unter 10l zu bewegen und kommt kein bischen aus dem Quark:rolleyes:

Hier in Luxemburg ist die Differenz nur einen Cent. ;)

Zitat:

wenn im Tankdeckel ROZ95 als Mindestangabe steht, so sollte dies doch normalerweiser heißen, dass ROZ98 im Gegenzug dazu als Idealangabe zu verstehen ist; sprich max. Leistung und Verbrennung

Das sehe ich anders.

Die Angabe besagt nur, das ich um die im Schein angegebene Leistung zu erhalten mindestens ROZ 95 tanken muss. Ansonsten hab' ich Leistungseinbußen und ggf. Mehrverbrauch. Nicht mehr und nicht weniger. Der Rest ist Interpretation deinerseits.

Wenn ich durch ROZ98 nun mehr Leistung hätte, müsste diese Leistungsangabe im Grunde genommen dann auch im Schein stehen.

Die maximale Leistung eines Motors ist zu allererst eine Frage der Konstruktion bzw. Einstellung des Herstellers. Erst nachher eine Frage des getanken Sprits.

Du schreibst das der Wagen in 5 jahren unter 40000 km gefahren hat. Das sieht sehr nach Kurzstreckenfahrzeug aus. Das heißt der KAT ist wohl recht zu und das ÖL sollte gewechselt werden.

Als ich meinen bekam (gleiches alter und motor mit 60000km) hatte ich sogar 9,5 Liter.

Ich hab dann hochwertiges ÖL reingetan und mal eine 500 km Strecke Autobahn gefahren. Jetzt isser bei 7.1 Liter bis 8 Liter im Alltagsbetrieb.

Also ich denk regelmäßige Wartung, Reifendruck und gutes ÖL und zwischendurch mal eine Urlaubsfahrt... das ist effektiver als "Wunderbenzin".

Zitat:

Original geschrieben von teddy.774

Zitat:

wenn im Tankdeckel ROZ95 als Mindestangabe steht, so sollte dies doch normalerweiser heißen, dass ROZ98 im Gegenzug dazu als Idealangabe zu verstehen ist; sprich max. Leistung und Verbrennung

Das sehe ich anders.

Die Angabe besagt nur, das ich um die im Schein angegebene Leistung zu erhalten mindestens ROZ 95 tanken muss. Ansonsten hab' ich Leistungseinbußen und ggf. Mehrverbrauch. Nicht mehr und nicht weniger. Der Rest ist Interpretation deinerseits.

Wenn ich durch ROZ98 nun mehr Leistung hätte, müsste diese Leistungsangabe im Grunde genommen dann auch im Schein stehen.

Die maximale Leistung eines Motors ist zu allererst eine Frage der Konstruktion bzw. Einstellung des Herstellers. Erst nachher eine Frage des getanken Sprits.

Ok, und wie finden wir nun die endgültige Lösung dieser Frage?:D

Mein Verständnis ist VW geprägt, dort sind die Angaben im Tankdeckel immer so verstehen wie ich es oben geschildert habe. Dort steht dann z.B. ROZ 98/ ROZ95 min.; dies bedeutet volle Leistung und bester Verbrauch bei ROZ 98, bei 95 ist mit verminderter Leistung und erhöhtem Verbrauch zu rechnen.

das mach jeder Hersteller anders. ;) hab selber min 98 stehen

In der Ba müsste es aber "fast" immer genau stehen.

am 13. Juli 2010 um 21:12

Zitat:

Original geschrieben von TheAutoexec

Du schreibst das der Wagen in 5 jahren unter 40000 km gefahren hat. Das sieht sehr nach Kurzstreckenfahrzeug aus. Das heißt der KAT ist wohl recht zu und das ÖL sollte gewechselt werden.

Als ich meinen bekam (gleiches alter und motor mit 60000km) hatte ich sogar 9,5 Liter.

Ich hab dann hochwertiges ÖL reingetan und mal eine 500 km Strecke Autobahn gefahren. Jetzt isser bei 7.1 Liter bis 8 Liter im Alltagsbetrieb.

Also ich denk regelmäßige Wartung, Reifendruck und gutes ÖL und zwischendurch mal eine Urlaubsfahrt... das ist effektiver als "Wunderbenzin".

Das sehe ich genauso! Mein 1,6 C-Max ist ein Reimport aus Spanien, war da unten als Mietfahrzeug unterwegs. Ich nehme mal an, dass er da unten nur Kurzstrecken gefahren ist. Im Winter hat er auch mal so seine 10 Liter genommen, was mich sehr schockiert hat.

Als Pendler fahre ich jedes Wochenende einfach ca. 280 km (über 95% BAB) und verbrauche mit den derzeitigen Temperaturen, einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 140 km/h, Navi, eingeschalteter Kühlbox und voll aufgedrehter Klimaanlage weniger als 7 Liter.

Fahr mal in Urlaub und blaß ihn auf ner längeren Strecke kräftig (aber vernünftig) durch. Dann wird sich dein Verbrauch auch mal senken!

Gruß Zwerchi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus C-Max 1,6 100 PS Tanken Super oder Super Plus