ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Fod Ka ruckelt während der Fahrt.... geht an der Ampel aus

Fod Ka ruckelt während der Fahrt.... geht an der Ampel aus

Ford Ka
Themenstarteram 3. August 2012 um 9:13

Hallo,

ich weiß, es gibt diese Themen en Masse, aber keins was das Problem eines Freundes wiederspiegelt.

Also:

Während der Fahrt fängt das Fahrzeug an zu ruckeln und an der Ampel geht der Motor aus.

Wir haben jetzt von einem anderen Ford Ka die Teile(Poti,Leerlaufregler) eingebaut.Hab vor dem Wechsel mal den Stecker vom Poti gezogen....Motorlauf hat sich ein wenig verändert.

Wie gesagt,Teile getauscht und 3 Tage ohne Probleme gefahren...gestern teilte er mir mit,dass die Probleme wieder aufgetreten sind.

Anmerkung:

Um mir selbst eine Bild von dem ganzen zu machen, wollte ich vor dem Teilewechsel ein Stückchen mit dem Auto fahren.

Motor gestartet--> losgefahren-->Kupplung gedrückt und er säuft ab....ist noch einmal passiert...

Fahrzeug hat im Juni neuen Tüv bekommen. Also schließe ich Lambdasonde aus

 

Ein Zündkabel haben wir auch noch gewechselt weil es ein wenig angefressen war.

 

Jetzt seid Ihr gefragt

Danke!

Ähnliche Themen
18 Antworten

ich lese aber nicht vom LLRV

Themenstarteram 3. August 2012 um 19:15

Doch,

Zweiter Absatz

"Wir haben von einem anderen Fod Ka die Teile(Poti,Leerlaufregler eingebaut......"

und lief der ka vorher auch?

ich würde nach dem vehicle speed sensor schauen

Ruckeln deutet auf Zündung hin.

Themenstarteram 5. August 2012 um 18:36

vehicle speed sensor?wo sitzt dieser?

Ja hab auch schon überlegt,dass die Zündanlage im warmen Zustand nicht mehr richtig arbeitet.

Auf dem Getriebe

HALLO!MEINE FREUNDIN HAT MIT IHREM FORD KA GENAU DAS SELBE PROBLEM,ES IST ZUM VERRÜCKT WERDEN:-(....HABEN SIE EINE LÖSUNG DAFÜR GEFUNDEN?FÜR EINE ANTWORT WÄRE ICH IHNEN SEHR DANKBAR!MfG 0152.rudi

Ist das Auto schon so lästig das du schreien musst? :D

Was wurde denn bisher schon versucht? Wie siehts mit der Wartung aus?

Von welchem KA reden wir hier überhaupt? Noch die alte "Klapperkiste" mit Endura-Motor oder einer mit Duratec?

ES IST EINFACH ZUM HÜHNER MELKEN MIT DER KISTE,FREUNDIN MAG SIE ABER NICHT HERGEBEN,IHRE HEXE.FAHRZEUGSCHEIN BEFINDET SICH IM AUTO,KANN SAGEN DAS DER KA BAUJAHR 98 IST,MIT 60 PS.ZÜNDKERZEN WURDEN GEWECHSELT,ZUM TEST HABEN WIR EINEN NEUEN LUFTMASSENMESSER DRIN,LEERLAUFREGLER GESÄUBERT.ES GIBT TAGE DA LÄUFT ER NORMAL,ABER MEISTENS WENN ER WARM IST FÄNGT ER AN ZU STOTTERN UND NIMMT NE ZEITLANG KEIN GAS AN. H I L F E !!!!

Zitat:

Original geschrieben von itasuomessa

Ist das Auto schon so lästig das du schreien musst? :D

Was wurde denn bisher schon versucht? Wie siehts mit der Wartung aus?

Von welchem KA reden wir hier überhaupt? Noch die alte "Klapperkiste" mit Endura-Motor oder einer mit Duratec?

BJ98 ist noch der Endura.

Wie siehts mit der Wartung aus? Wann wurde das letze mal ein Service gemacht (Ventilspiel eingestellt, etc)? Welche Zündkerzen wurden eingebaut?

Viele hier raten da zu Motorcraft, persönlich habe ich mit NGK BPR5EFS aber auch gute Erfahrungen gemacht.

Kannst du den Fehlerspeicher auslesen? Leuchtet die MKL oder sonst eine Warnleuchte?

Das mit dem schlechter laufen im warmen Zustand könnte vielleicht der Temperatursensor sein, da wäre auslesen der Temperatur nicht schlecht ob die Werte plausiblel sind.

PS: Warum GROSSSCHREIBUNG = SCHREIEN bei allem?

Wer hier groß Schreibt wird von mir gekonnt ignoriert!

Wenn der Fehler mit Licht an oder anderen Beleuchtungen zusammenhängt könnte es aber auch das Massekabel der Benzinpumpe am masseanschluß der linken Rückleuchte sein. Die lösen sich schonmal und verursachen dann Probleme. ( Pumpenaussetzer oder verringerte Leistung )

Also, ich habe mit den (derzeit installierten) NGK's nicht soviel Glück, die vorher verbauten Bosch-Zündkerzen verhielten sich spürbar unauffälliger, im Bezug auf Ruckeln, "Gasanahme" o.ä.

(Das scheint wohl irgendwie ein Mysterium zu sein, beim Endura?...)

Motorcraft eigene werde ich demnächst mal ausprobieren...

 

BTT:

Wenn's nur im warmen Zustand ist, könnte vielleicht ein nicht mehr so 100% gut sitzender Kerzenstecker, schuld sein...??... nur so'n Gedanke, hatte ich so mal gehabt an einer Kerze... erkennbar durch evtl. Oxidationsspuren am Zündkerzenanschluss...??... dann blieb sogar spürbar der Motor kurzzeitig und schlagartig "weg", bei plötzlichem und starken Leistungsabruf...

Zitat:

Original geschrieben von itasuomessa

BJ98 ist noch der Endura.

Wie siehts mit der Wartung aus? Wann wurde das letze mal ein Service gemacht (Ventilspiel eingestellt, etc)? Welche Zündkerzen wurden eingebaut?

Viele hier raten da zu Motorcraft, persönlich habe ich mit NGK BPR5EFS aber auch gute Erfahrungen gemacht.

Kannst du den Fehlerspeicher auslesen? Leuchtet die MKL oder sonst eine Warnleuchte?

Das mit dem schlechter laufen im warmen Zustand könnte vielleicht der Temperatursensor sein, da wäre auslesen der Temperatur nicht schlecht ob die Werte plausiblel sind.

PS: Warum GROSSSCHREIBUNG = SCHREIEN bei allem?

Das scheint ja ein gängiges Problem zu sein:-(....Gibt es niemanden der dafür eine Lösung gefunden hat?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Fod Ka ruckelt während der Fahrt.... geht an der Ampel aus