ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus geht bei Fahrt aus, Hilfe!

Focus geht bei Fahrt aus, Hilfe!

Themenstarteram 29. September 2003 um 11:07

Mein Ford Focus Zetec 16V 1,8l(Baujahr 2001, Futura), hat ständig Startprobleme, spring ab und zu nur beim zweiten Startversuch an. Desweiteren ist es im letztem halben Jahr ca 10 mal vor gekommen, das bei voller Fahrt das Fahrzeug einfach aus geht. Selbst bei hoher Drehzahl (Autobahnauffahrt) ist der Motor aus gegangen. Desweiteren ist mir aufgefallen, das für kurze zeit während der Fahrt die Batterieleuchte an geht. Meine Händlerwerkstatt weiß leider nicht wo der fehler steckt, schon mehrere Teile auf Garantie gewechselt. Vermutet wird ein Fehler irgend wo in der Elektrik. Hänge an meinem Auto,bin aber bald mit den Nerven am ende. Weiß irgend jemand etwas: gleicher Defekt oder Tipps damit dem Problem endlich erkannt wird? Beschwerde bei Ford? Im voraus Danke

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo, ich würde, so wie Du es beschreibst,tippen, dass Du irgendwo einen Wackelkontakt hast.

Bei solchen Problemen, wie Du sie beschreibst, ist

häufig die Benzinpumpe nicht durchgehend mit Strom versorgt, so dass Aussetzer entstehen.

Ansonsten:

-Lambdasonde überprüfen,

-Ventile auf Dichtigkeit überprüfen

-Drosselklappensteller überprüfen

-Leerlaufstab. ventil prüfen

Also Fehler auslesen lassen

Und auf jeden Dall prüfen, ob der Motor Nebenluft zieht.

Leider beschreibst du nicht, bei welchen Temperaturen das Problem auftritt

Gruss

Kev

Themenstarteram 30. September 2003 um 11:27

Danke für Antwort Kev,

Die Startprobleme treten nur bei längerer Standzeit auf (z.B: eine Nacht), also bei kaltem Motor. Die Ausfälle des Motors hingegen, traten bis jetzt immer bei normaler Betriebstemperatur auf. Lamdasonde und fast alles an der Elektrik wurde bis jetzt überprüft, leider keine fehler gefunden. Werde deinen weiteren Tipps nach gehen, danke.

Gruß Focus 1,8

Hi!

Ich hatte das Problem bei meinem Puma, dass beim Treten der Kupplung auch der Motor ausging.

Ich würde mal Leerlaufregelventil und Luftmassenmesser prüfen (bzw. prüfen lassen).

Gruß

Puma_King

Themenstarteram 3. Oktober 2003 um 17:33

Danke Puma King, mal sehen obs daran liegt. Werde es ansprechen bei Ford Werkstatt.

Gruß Focus 1,8

Themenstarteram 12. Oktober 2003 um 19:38

So alle empfehlungen zu Reparatur wurden getätigt, teils Teile ausgewechselt, doch leider immer noch die gleichen Probleme!

Hab deswegen Kontakt über email direkt mit Ford aufgenommen, die verweisen mich weiterhin zu meinem Händler, ziemlich schwach!!!

Zum Glück gibt es jetzt trotzdem einen kleinen Hoffnungsschimmer. Habe jetzt festgestellt: wenn ich bei unter 2000 Umdrehungen Vollgas gebe, nebelt mein Focus stark, schwarz aus dem Auspuff. Darauf war ich wieder bei Ford. Jetzt wird dort vermutet das es am Kat liegt, dieser beschädigt ist und somit auch die ausfälle verursacht. Aber weiterhin ist rätselhaft, warum es keine Fehlermeldung gibt. Hoffe das es daran liegt und der stress endlich ein ende hat.

Also zuerst mal bei einem Händler deines "Vertrauens"

alle Test´s mit dem WDS machen lassen!

Wenn die mit dem selben umgehen können, finden die den Fehler auch.

Nicht locker lassen! ... und erst bezahlen wenn der Fehler behoben ist.

Also zuerst mal bei einem Händler deines "Vertrauens"

alle Test´s mit dem WDS machen lassen!

Wenn die mit dem selben umgehen können, finden die den Fehler auch.

Nicht locker lassen! ... und erst bezahlen wenn der Fehler behoben ist.

Also zuerst mal bei einem Händler deines "Vertrauens"

alle Test´s mit dem WDS machen lassen!

Wenn die mit dem selben umgehen können, finden die den Fehler auch.

Nicht locker lassen! ... und erst bezahlen wenn der Fehler behoben ist.

Themenstarteram 18. Oktober 2003 um 16:40

Danke für Deinen Beitrag Swifty.

Also anscheinend wird das bei mir die Unendliche Geschicht. So hab jetzt einen neuen Kat, aber immer noch Probleme(Nebelt schwarz und Leistungsabfall). Ford Werkstatt wieder Ratlos. Werde mein Auto nächste Woche wieder bei Ford lassen müssen. Naja wenigstens bekomme ich einen Leihwagen.

Wir hatten mal einen ähnlichen Fall der hatte ein problem mit der Verkabelung am Kombi Instrument, ich weiß nur nicht genau was jetz wie gemacht wurde um den Fehler zu beheben, es gab ja auch eine Zeit lang probleme mit den Reglern an der Lichtmaschine, weil es ausfälle in der Elektrik gab (tacho fällt zeitweise aus, genauso wie die aussenbeleuchtung und innenbeleuchtung)

Leider ist das sehr schwierig defekte in der Elektrik zu finden, besonders wenn es nur sporadisch ist, hab verständnis für die Werkstatt sind auch nur Menschen.

(Häufig zieht man sie runter nur weil sie fehler nicht finden, will aber den Baupfusch nicht entschuldigen der manchmal fabriziert wird.)

Lass mal vom Batterie -Pol ein zusätzliches Kabel zur Stehwand ziehen. Neben dem Originalkabel müßte noch ein 6 mm Gewinde frei sein. Vor dem befestigen blank machen und mit Kontaktfett bearbeiten.

Prüfe auch am Minuspol die Einfassung selber. Machen auch schon mal Probleme.

Themenstarteram 19. Oktober 2003 um 19:04

Danke easyrider und hunter,

werde es meiner Fordwerkstatt vorschlagen.

Themenstarteram 5. November 2003 um 20:05

Hallo hier wieder verzweifelter Focus Fan. Mein Focus war wieder in der Werkstatt, diesmal wurde mein Sportluftfilter(K&N Performce Kit) ausgebaut. Jetzt Nebelt er nicht mehr schwarz und hat wieder mehr Leistung. Habe aber noch Startprobleme und mein Spritverbrauch ist höher als normal. Hatte bei dem Werkstattaufenthalt einen Leihwagen (selbes Modell, selber Motor, selbe Fahrweise) aber ca. 3l weniger verbrauch. Werkstatt ist es mal wieder ein Rätsel wieso mein Auto so extrem auf den Sportluffilter reagiert hat, das hätte dort keiner jemals gedacht.

Hatte jemand schon mal ähnliche Probleme mit einem Sportluftfilter? Oder weiß jemand was bei mir defekt sein könnte????

du es kann sein das wegen den startproblemen das an dem Leerlaufregelventil liegen könnte weil da Ford etwas kleine probleme beim Focus ab dem Facelift hatte da sie da was geändert hatten weil wir da öfters bei uns hatten

wegen dem verbrauch kann es auf blöd an deinem luftmassenmesser liegen das er falsche luftmassen misst ddurch automatisch mehr einspritzt

Hoffe konnte helfen

 

Gruß Damir

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus geht bei Fahrt aus, Hilfe!