• Online: 923

Ford Fiesta Mk8 (JHH) 1.0 EcoBoost Test

23.02.2024 20:33    |   Bericht erstellt von PatrickPusch

Testfahrzeug Ford Fiesta Mk8 (JHH) 1.0 EcoBoost
Leistung 125 PS / 92 Kw
Hubraum 998
HSN 8566
TSN BOG
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 24000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2022
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von PatrickPusch 3.5 von 5
weitere Tests zu Ford Fiesta Mk8 (JHH) anzeigen Gesamtwertung Ford Fiesta Mk8 (JHH) (seit 2017) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Träger nachrüsten möglich für Dachbox oder Fahrräder
  • - Nicht für Kinderwagen ohne Dachbox geeignet

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr sparsam,
  • - Könnte ein größerer Tank verbaut sein , ca 45 Liter jetzt drin 700km Reichweite Im Stadt Land

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Durchs den Elektromotor kommt er schnell am überholenden vorbei
  • - Durch die Rekuperation stinkt es im Sommer stark in Reifennähe

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Abgerundet , und robuste Materialien , geeignet für Kinder
  • - Hinten wird es im Winter kalt .Lüftung fehlt

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Das Fahrzeug ist sehr schick ,
  • - Könnte ein Kombi geben , leider wurde er eingestellt.

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Versicherungsregion (PLZ) 1740
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Nockenwelle (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Fahrzeug empfehle ich für Personen , die auf schicke Autos stehen , die nicht so viel im Geld ausgeben möchten . Eben preiswert als Hybrid

 

Für Paare oder Fahranfänger sehr zu empfehlen.

 

Dachbox und Träger nachbestellen möglich und einfach zu montieren

 

Wer sich in elektro Fahrzeuge ausprobieren möchte , sehr zu empfehlen

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das Fahrzeug ist ab 3 Personen , mit Kind zu klein .

 

Für Autobahn zu wenig Reichweite ,500 -600 km sind drin

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0