ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Flüssigwachs Meg oder Surf City

Flüssigwachs Meg oder Surf City

Themenstarteram 18. August 2011 um 16:55

Hallo zusammen,

bisher habe ich mein Auto immer (eigentlich hat mich die Fahrzeugpflege erst vor 3 Monaten gepackt) mit A1 Premium gewachst.

Nun würde ich gerne ein anderes Wachs ausprobieren und auch gerne bei einem Flüssigwachs bleiben.

Ich interessiere mich für folgende Produkte:

1. Surf City Barrier Reef Carnauba Wax

2. Meguiars Gold Class Carnauba Plus Premium Liquid Wax

Über das Surf City habe ich nun verschiedene Aussagen gelesen. Einige schrieben, dass der Abperleffekt nicht gut wäre, andere meinten schon.

Mit einer Standzeit von 8-10 Wochen wäre ich zufrieden.

Würdet ihr die beiden Wachse auf eine Stufe stellen, oder gibt es hinsichtlich Glanz, Standzeit und Abperleffekt unterschiede?

Vorab schonmal vielen Dank.

Carsten

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

mein Tipp (ohne dass ich es je selbst genutzt hätte= COLLINITE (deren Hartzwachse super sind) haben auch ein Flüssigwachs, das #845.

Aus dem Bauch heraus würde ich das in Deine Liste mit aufnehmen. Da ich Flüssigwachse allerdings nicht nutze, kann ich im Endeffekt dann zu keinem der 3 was Konkretes sagen ... xD

hab gerade das SCG Barrier Reef (seit Karfreitag) drauf, kann mich nicht beklagen. Eigentlich ein schönes Sommerwachs, muß aber auch dazu sagen das meine Vorarbeit auch ziemlich gut war :) Poliert und mit "white diamond" Pre Cleaner war ne verdammt gute Grundlage.

Ich habe das Collinite #845 gewählt, als ich damals in die ernsthafte Fahrzeugpflege eingestiegen bin, da ich aus irgendeinem Grund auch unbedingt ein Flüssigwachs nehmen wollte. Fragt mich nicht warum.

Im Nachhinein habe ich - wohl auch durch die flüssige Konsistenz - immer viel zu viel aufgetragen. Aber die Verarbeitung war dennoch einfach und auch die Standzeit OK. Allerdings kenne ich die beiden anderen Wachse im Rennen nicht.

Gruss DiSchu

klick mich .

Ein geiles Zeug!!!

Themenstarteram 18. August 2011 um 19:30

Danke schonmal für eure Antworten.

Anscheinend sind meine beiden genannten wohl eher so eine Art Exoten?!

Das Collinite 845 wäre wohl gerade für den Winter eine Überlegung. Eine Garage besitze ich leider nicht.

Ich würde mich trotzdem freuen, ein paar Erfahrungen über das Surf City zu bekommen.

 

Grüße

Carsten

Zitat:

Original geschrieben von tommy3376

klick mich .

Ein geiles Zeug!!!

Jo, das macht es nur nicht flüssig, und das war hier gefragt ;)

Zitat:

Original geschrieben von Casi04

Ich würde mich trotzdem freuen, ein paar Erfahrungen über das Surf City zu bekommen.

Falls hier nicht mehr viel kommt, da das Barrier Reef scheinbar nicht so verbreitet ist, in den Nachbarforen gibt es zwei Threads dazu: klick, klack (ggf. ist eine Registrierung dort erforderlich).

Gruss DiSchu

Ich fand das ValetPRO House Wax (jetzt Banana Wax) nicht schlecht. Schöner Glanz, einfache Verarbeitung, auch dann problemlos, wenn zu dick aufgetragen wurde und für den Preis eine akzeptables Beading und Standzeit bei gründlicher Vorarbeit (8 Wochen bei Daily Driver und Laternenparker).

Das Wachs hinterlässt allerdings Spuren auf unlackiertem Kunststoff.

Grüsse

Norske

ValetPRO House Wax Reflexion
ValetPRO House Wax Beading

Zitat:

Original geschrieben von Casi04

Nun würde ich gerne ein anderes Wachs ausprobieren und auch gerne bei einem Flüssigwachs bleiben.

Gibts dafür einen speziellen Grund? Hartwachse sind nicht per se schwer zu verarbeiten.

Themenstarteram 19. August 2011 um 16:19

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Zitat:

Original geschrieben von Casi04

Nun würde ich gerne ein anderes Wachs ausprobieren und auch gerne bei einem Flüssigwachs bleiben.

Gibts dafür einen speziellen Grund? Hartwachse sind nicht per se schwer zu verarbeiten.

Mir sagt es eigentlich mehr zu. Das ist alles.

Ich werde einfach mal das Surf City ausprobieren.

Schlechter als das von A1 wird es schon nicht sein.

Vlt. kann ich in einigen Wochen ja mal meine Erfahrungen damit posten.

Vielen Dank alles für ihre Antworten.

Grüße

Carsten

Ich habe seit ca. 2,5 Monaten das SCG Barrier Reef drauf und bin bisher sehr zufrieden damit. Ich finde das Abperlverhalten eigentlich ganz gut, aber da ich noch neu in der Fahrzeugpflege bin, hab ich leider auch keine Vergleichsmöglichkeiten um das objektiv beurteilen zu können.

Gewaschen habe ich mein Auto immer mit dem SCG Shampoo Pacific Blue und gehe nach jeder zweiten/dritten Wagenwäsche immer mit dem SCG Detailer drüber. Bisher hab ich so keine wirkliche Verschlechterung des Abperlverhaltens feststellen können.

Und ja ich kann ebenfalls bestätigen, dass man bei Flüssigwachsen sehr schnell viel zuviel aufträgt. Ist mir ebenfalls passiert.

Jedenfalls werde ich das SCG Wachs erstmal aufbrauchen und dann auf die Kombination Collinite 915 + CG ProDetailer P40 umsteigen und diese ausprobieren, da mir Standzeit und Schutz des Lacks wichtiger als Glanz ist. Nachdem was ich bisher hier gelesen habe, sollte sich die Kombination ebenfalls gut "vertragen" :)

Zitat:

Gewaschen habe ich mein Auto immer mit dem SCG Shampoo Pacific Blue und gehe nach jeder zweiten/dritten Wagenwäsche immer mit dem SCG Detailer drüber. Bisher hab ich so keine wirkliche Verschlechterung des Abperlverhaltens feststellen können.

wie denn auch... wenn immer wieder "nachgelegt" wurde mittelss wash 'n wax und detailer ;)

momentan ist bei mir seit gut 8 wochen, ca. 5000km fahrleistung und 24h draussen auch ein flüssigwax drauf. zumindest auf dem dach wurde noch nicht "gedetailt" und in der zeit wurde auch nicht mit einem wash'n wax produkt gewaschen. tja, auf dem dach perlt es immer noch. zwar lange nicht mehr so rund und kugelig, aber deutlich erkennbar ;) ein gutes sheeting ist auch vorhanden...

...ist leider nur ein "baumarktwachs" und zwar das a1 speed wax plus 3. ich dache ich gebe mal ein produkt aus meiner "unwissenden-alles-falsch-machen-zeit" wieder eine chance.

ich glaube es ist AMenge's motto: " man sollte einem produkt eine zweite chance geben" und da ist was dran!

ciao

Themenstarteram 27. August 2011 um 12:32

Morgen (sofern das Wetter mitspielt) wollte ich das SCG Wachs testen.

Nun habe ich aber noch eine Wachsshicht (A1) auf dem Lack.

Als Pre-Cleaner verwende ich den Dodo Juice Prime Line.

Reicht dieser aus, um die vorhandene Wachssicht zu entfernen?

Wenn die Wachsschicht nicht sehr neu und "dick" ist (kann etwas schmieren, hatte ein Kollege grade erst) sollte das LIME PRIME ausreichen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst: Du wäscht ihn doch sicher noch vorher, nimm ein "heftiges" Shampoo (wenn nicht vorhanden, das SONAX Glanzshampoo (Baumarkt/ATU) ist "heftig") und dosiere es großzügig, oder nimm einen Schuss Spüli dazu. Das holt schon nahezu alles Restwachs im Vorfeld runter.

P.S. Warum es LIME Prime heißt: Halt mal den Rüssel in die Flasche und schnupper ;)

Themenstarteram 27. August 2011 um 17:12

Die Wachsschicht ist eine Woche alt.

Auf meine alten Tage habe ich noch wohl so eine Art Sucht nach Autopflege entwickelt.

Ich möchte auch mal einen allgemeinen Dank an das Forum aussprechen.

Alleine durch mitlesen konnte ich sehr viel über die Auswahl möglicher Produkte

und auch über deren Handhabung lernen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen