ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Erfahrungen mit Surf City Garage Barrier Reef Wash & Wax ?

Erfahrungen mit Surf City Garage Barrier Reef Wash & Wax ?

Themenstarteram 14. August 2012 um 11:53

Hallo!

Ich möchte mal ein anderes Shampoo wie das von mir bisher immer benutzte " Meguiars NXT Carwash" testen bzw sogar umsteigen.

War eigentlich immer zufrieden,aber manchmal braucht man einfach mal etwas Abwechselung und den Nachteil den ich etwas ausbügeln möchte ,ist,dass das NXT das Wachs (Collinite 476s) zu stark beim waschen abnimmt.

Ich rubbel nicht wie ein Wahnsinniger auf dem Lack und benutze einen weichen Handschuh (FIX 40 MF),aber nach ca 5,6 Wäschen ist Ende im Gelände mit der Wachsschicht.

Habe von den Standzeiten des 476s ,hier anderes gelesen.

Angedacht hatte ich deswegen jedenfalls ein Wash&Wax Shampoo.

Auf der Suche nach einem, bin ich unter anderem auf das Surf City Garage Barrier Reef Wash&Wax gestoßen.

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Habe hier jedenfalls nichts darüber gefunden oder falsch gesucht...

Oder soll ich einfach das Pacific Blue nehmen und gut ists?

Das wurde/wird ja hier hinreichend gelobt und sollte gut sein,auch wenn es etwas teurer ist.

Danke schonmal für die Entscheidungshilfe eurerseits!!

mfg

Beste Antwort im Thema

Ein ehemaliger Arbeitskollege von mir erzielt herausragende Ergebnisse mit dem Pafific Blue. Ich habe ihm den Wagen vor ca. 14 Monaten mal gemacht gehabt, maschinelle Politur und COLLINITE 915. Als ich ihn nach dieser langen Zeit wieder getroffen habe, war der Wagen in Top-Zustand, und der Lack fühlte sich so glatt an wie frisch aufbereitet.

Aus Spaß habe ich gesagt, "Aha, Du bist mir fremdgegangen und hats ihn woanders nochmal aufbereiten lassen".

Er hat mich aber nur groß angeguckt und gesagt: "Nö, ich habe ihn seither nur jede 2. Woche gewaschen mit dem blauen Zeug, dass Du mir gegeben hast" (hatte ihm die 2L Buddel verpasst).

Ich habe nicht viel Erfahrung mit Wachshaltigen Shampoos, aber das Pacific Blue scheint wirklich eine merkliche "Wachsschicht" auf dem Lack zu hinterlassen. Hätte ich keine Versiegelung bzw. einen Hybriden auf meinem Lack, der Carnauba-Anwendung mit einem diffusen Schleier quittiert (mehrmals ausprobiert), würde ich das Pacific Blue glatt dem Born To Be Mild vorziehen.

Gruß,

Celsi

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Den hohen Abtrag vom Wachs würde ich mit ungewollter Überdosierung begründen. Ob falsch gerechnet oder falsch auf der Verpackung angegeben ... kA. :p

Der Unterschied im Preis zwischen Pacific Blue und Barrier Reef ist im geringeren Wachsanteil zu finden. Das Barrier Reef ist sicherlich kein schlechtes Shampoo, schäumt ähnlich stark, löst den Schmutz genauso gut , nur der Wachseffekt ist erheblich geringer. Wer damit leben kann oder keinen Wert auf den Wachseffekt legt, kann beherzt zugreifen.

Die Erfahrung konnte ich bisher nur mit einer größeren Probe (50ml) machen, aber habe meine Meinung schon in anderen Foren bestätigt gefunden. Insoweit liege ich damit nicht grundsätzlich falsch. Trotzdem ist und wird es nicht mein Favorit unter den Shampoos. ich mag eher die wachsfreien Alternativen, Prima Mystique, Dodo Juice Born to be mild usw.

Ein ehemaliger Arbeitskollege von mir erzielt herausragende Ergebnisse mit dem Pafific Blue. Ich habe ihm den Wagen vor ca. 14 Monaten mal gemacht gehabt, maschinelle Politur und COLLINITE 915. Als ich ihn nach dieser langen Zeit wieder getroffen habe, war der Wagen in Top-Zustand, und der Lack fühlte sich so glatt an wie frisch aufbereitet.

Aus Spaß habe ich gesagt, "Aha, Du bist mir fremdgegangen und hats ihn woanders nochmal aufbereiten lassen".

Er hat mich aber nur groß angeguckt und gesagt: "Nö, ich habe ihn seither nur jede 2. Woche gewaschen mit dem blauen Zeug, dass Du mir gegeben hast" (hatte ihm die 2L Buddel verpasst).

Ich habe nicht viel Erfahrung mit Wachshaltigen Shampoos, aber das Pacific Blue scheint wirklich eine merkliche "Wachsschicht" auf dem Lack zu hinterlassen. Hätte ich keine Versiegelung bzw. einen Hybriden auf meinem Lack, der Carnauba-Anwendung mit einem diffusen Schleier quittiert (mehrmals ausprobiert), würde ich das Pacific Blue glatt dem Born To Be Mild vorziehen.

Gruß,

Celsi

Ansonsten sind da eben die Typischen Verdächtigen a'la Chemical Guy's Wash and Clear oder Honeydew Snow Foam (ist ja auch als Shampoo ganz brauchbar) oder eben das Born to be Mild oder von ValetPro etwas.

 

Lg Thomas

am 14. August 2012 um 14:39

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Ein ehemaliger Arbeitskollege von mir erzielt herausragende Ergebnisse mit dem Pafific Blue. Ich habe ihm den Wagen vor ca. 14 Monaten mal gemacht gehabt, maschinelle Politur und COLLINITE 915. Als ich ihn nach dieser langen Zeit wieder getroffen habe, war der Wagen in Top-Zustand, und der Lack fühlte sich so glatt an wie frisch aufbereitet.

Gruß,

Celsi

wie ist denn das Fahrprofil des Kollegen und steht der Wagen in der Garage ?

Als Wash n Wax habe ich nur das Körbär und das Poseidon gehabt.

Poseidon wirkt wirklich als Wash n WAX Shampoo, aber nur bei hoher ( teurer ) Dosierung von 70-100ml. Das Körsbär nutze ich als normales ( günstiges ) Shampoo ( Dosierung 20-25ml ) und nehme eine eventuelle Wachsauffrischung gerne mit, ohne dass ich hier einen besonderen Effekt festgestellt hätte. Die Waschwirkung ist aber gut.

Gruss

E

Themenstarteram 14. August 2012 um 17:33

@Strikeeagle

Hm,und ich dachte das NXT muss Pur benutzt werden...:p

Ne,mit der Dosierung ist alles ok,20-30ml/10L sollte nicht zuviel sein,(fast) egal welches Shampoo es ist.

 

Ich muss ja nicht gleich ne ganze Wachsschicht aufwaschen,mir reicht es ,das dass Wachs "erhalten" bleibt über einen längeren Zeitraum.

Habe den Verlust bis jetzt durch den "CG Pro/P40 Detailer" reduziert,aber ist ja keine Dauerlösung nach jeder Wäsche noch einen Extragang zu machen.

Habe den Wagen letztes WE nach einer kleinen Rep. direkt nochmal "gepimpt" und möchte das nicht vergebens gemacht haben wenn ich in späterstens 2 Wochen wieder waschen werde.

Diesmal soll es besser laufen! ;)

Tendiere bis jetzt zu dem Blue Pacific,bin mir aber noch nicht wirklich schlüssig....

mfg

Hallo,

nun ich habe, immer wieder mal probiere ich auch was anderes, das Pacific Blue im Frühjahr bestellt und das Wägelchen damit gereinigt. Es war, wie soll ich sagen, der Hammer. Allerdings wirklich nur im angegebenen Mengen im Waschwasser nutzen, ansonsten ist der Schaum kaum zu bändigen und man wäscht ungewollt die eigentlich zu schützende Wachsschicht runter. Es ist schwer per Wort zu beschreiben, aber die Investition lohnt und bevor nicht die zwei Liter Ladung bei mir leer ist, nutze ich auch nichts anderes, es sei denn ich stolpere gerade mal über was besseres.;)

Übrigens mache ich nach dem Waschen immer noch einen P40 Pflegegang, um auch die letzten Wasserreste wirklich in das MFT zu bekommen:D

am 14. August 2012 um 18:05

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Hätte ich keine Versiegelung bzw. einen Hybriden auf meinem Lack, der Carnauba-Anwendung mit einem diffusen Schleier quittiert (mehrmals ausprobiert)

Was hast du da aktuell drauf?

Themenstarteram 15. August 2012 um 6:59

Was ist denn noch von diesen drei Shampoos zu halten?

Petzold`s Wasch-Wachs Shampoo

und

Petzold`s Waschversiegelung Geeignet für 476s ??

und

Meguiars Ultimate Wash Wax

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Nebiru666

Was ist denn noch von diesen drei Shampoos zu halten?

Petzold`s Wasch-Wachs Shampoo

und

Petzold`s Waschversiegelung Geeignet für 476s ??

und

Meguiars Ultimate Wash Wax

mfg

Hallo Nebiru666,

das erste und das letzte kommen an das Pacific Blue nicht heran, das zweite kenne ich nicht.

Themenstarteram 15. August 2012 um 8:14

Gut,dann sind die beiden schonmal wieder gestrichen!

Danke für die Info!

mfg

Themenstarteram 15. August 2012 um 11:45

So,habe mir jetzt u.a. das "Pacific Blue" bei Lupus bestellt und werde mal gucken wie sich das so schlägt.

Bekomme noch ne Probe von dem "Barrier Reef" dabei und werde mal gucken wie sich das im Gegensatz zum großen Bruder schlägt.

Ich werde berichten!;)

Danke nochmal an alle die mich hier beraten haben !!!

mfg

P.S. Es darf hier ruhig weiter über Wash&Wax Shampoos und deren Leistungen diskutiert werden!!

am 15. August 2012 um 11:47

Ich würde auch eher zum Pacific Blue tendieren.

Um noch ein Shampoo in die Runde zu werfen, kann ich dir das Dodo Juice Sour Power empfehlen!

Gutes Preis/Leistungsverhältnis, hoch konzentriert und es flutscht richtig gut über den Lack.

Themenstarteram 15. August 2012 um 11:57

Danke für den Tipp,werde ich bei der nächsten Bestellung mal versuchen als Probe zu bekommen.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Nebiru666

 

Petzold`s Waschversiegelung

Also wenn sich das mit dem 476s vertragen würde, klingt die Artikelbescheibung sehr interessant, wenn man es für die Wintermonate in betracht zieht.

Und wenn man bedenkt, daß es 19€ für einen Liter kostet klingt es zudem garnicht so übel, wobei eine Dosierung von 40-60ml auch nicht gerade wenig ist, was den Liter dann schnell wieder relativiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Erfahrungen mit Surf City Garage Barrier Reef Wash & Wax ?