ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Firestone Winterhawk 3 - 215/60 r16, Qualität?

Firestone Winterhawk 3 - 215/60 r16, Qualität?

Themenstarteram 9. Februar 2016 um 11:23

Hallo,

mir wurden oben genannte Winterreifen (Firestone Winterhawk 3 - 215/60 r16) angeboten.

Da mir der Name Firestone nur etwas in Verbindung mit Rückrufaktionen von Ford im Jahr 2000 sagt wollte ich mich zunächst erkundigen wie gut/schlecht die Winterreifen wohl sind. Im Netz fidnet man lediglich einen Test des ADAC allerdings in einer anderen Reifendimension, dort schnitt der Winterhawk gut bis befriedigend ab.

Meine Frage also jetzt: Ist der Reifen in Ordnung, oder handelt es sich um "China"-Schrott a lá LingLong?

Das er etwas schlechter ist als Premiummarken wie Michellin, Bridgestone, Conti ... ist mir klar.

Verschleiß, Lautheit, Kraftstoff interessiert mich eher weniger. Wichtig sind mir vor allem die Eigenschaften im hiesigen Winterklima (Nass, selten Schnee, wenn dann "Schneematsch")

Wenn es hilft: Fahrzeug wäre ein Astra J

Gruß und Danke vorab!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. Februar 2016 um 12:27

Hallo Alle,

heute konnten sich die Reifen schon bewähren, bei leichtem Schnee und Schneematsch gab es keinerlei Probleme. Traktion, Bremsverhalten, Fahrgefühl waren sehr gut und kein ESP-eingriff. Im Grenzbereich habe ich sie nicht getestet.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Der Reifen ist in Ordnung und kein China-Schrott.

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 9. Februar 2016 um 11:28:47 Uhr:

Der Reifen ist in Ordnung und kein China-Schrott.

Servus

Gehört oder ist die zweit Marke von Bridgestone

Themenstarteram 9. Februar 2016 um 13:06

Zitat:

@Marty 69 schrieb am 9. Februar 2016 um 12:04:06 Uhr:

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 9. Februar 2016 um 11:28:47 Uhr:

Der Reifen ist in Ordnung und kein China-Schrott.

Servus

Gehört oder ist die zweit Marke von Bridgestone

Ja, das ist mir bekannt, wobei das ja nicht bedeuten muss, dass man damit auf die Produktqualität schließen kann

Ich sehe den mal als OK.

Aber kaufen würde ich ihn nur wenn er merklich billiger ist als ein Semperit, Uniroyal, Nokian, Fulda

Themenstarteram 9. Februar 2016 um 13:42

Pauschal kann ich keinen Preis nennen, da es im Paket ist, aber wenn ich das mal überschlage kommen die Reifen auf ~50€/Stück, also ca. die Hälfte eines "Premium-Reifens".

Es gibt auch noch den Kleber Krisalp HP2, der ist recht okay und langliebig. Zweitmarke von Michelin.

Gruß, der.bazi

Der Kleber legt aber auf so ziemllich alles seinen Schwerpunkt, was dem TE egal ist ;-)

Themenstarteram 9. Februar 2016 um 14:30

Hallo, habe mich jetzt für den Firestone entschieden, da der Preis im Paket mit Felge + RDKS sehr gut war. Da er ja zumindest nicht "schlecht" zu sein scheint werde ich ihn nächsten Winter selbst erfahren und ggf. gegen einen anderen Pneu tauschen.

Danke für die antworten!

Zitat:

@guruhu schrieb am 9. Februar 2016 um 13:06:00 Uhr:

Zitat:

@Marty 69 schrieb am 9. Februar 2016 um 12:04:06 Uhr:

 

Servus

Gehört oder ist die zweit Marke von Bridgestone

Ja, das ist mir bekannt, wobei das ja nicht bedeuten muss, dass man damit auf die Produktqualität schließen kann

Servus wenn das Waist wird wohl klar sein das der grösste Reifenhersteller der Welt als zweit Marke keine Ling Long oder andere China Böller hat

Grüsse

Manche Hersteller sind aber sehr darauf bedacht das sich die Zweitmarke deutlich unter der Hauptmarke einordnet, siehe auch Michelin und Kleber

Das Größe eines Herstellers nicht unbedingt die Höhe der Qualität ausdrückt sollte man auch bedenken ;)

Themenstarteram 15. Februar 2016 um 12:27

Hallo Alle,

heute konnten sich die Reifen schon bewähren, bei leichtem Schnee und Schneematsch gab es keinerlei Probleme. Traktion, Bremsverhalten, Fahrgefühl waren sehr gut und kein ESP-eingriff. Im Grenzbereich habe ich sie nicht getestet.

Servus,

habe den Firestone jetzt zwei Jahre im oberbayerischen Voralpenland gefahren.War besonders auf Schnee sehr zufrieden.

Gruss T.H.

Servus,

fahre den Winterhawk im dritten Jahr auf einem unserer Autos, einem Seat Ibiza FR.

Mir als älterem Fahrer war die Marke noch als US Firma bekannt, damals in den frühen 80ern.

Er fährt sich genau so gut/schlecht wie die Michelins auf dem großen Auto, stellten damals ob des Preises eine erstaunliche Alternative und wurden damals von einer Autozeitung sehr positiv bewertet.

Mit diesem Reifen machst Du sicher nichts verkehrt....

am 4. Juni 2017 um 9:08

Hallo zusammen.

Da ich für meinen neuen Leon auch Winterreifen auf Alus (205 55 16) möchte, wollte ich nochmal genauer nach Erfahrungswerten zu dem Winterhawk3 fragen. Wie sieht es denn mit der Laufleistung aus? Bei den Tests schneidet er ja immer durchschnittlich ab...

Vielen Dank vorab! Bin gespannt :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Firestone Winterhawk 3 - 215/60 r16, Qualität?