ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. fire and ice felgen

fire and ice felgen

Themenstarteram 19. März 2006 um 10:50

muß ich mir die orig. fire and ice felgen eintragen lassen wenn ich sie mit serien bereifung auf meinen gti mache?? sind doch orig vw felgen ! da ich schon einen neuen brief habe weis ich net was da schon eingetragen ist ?!

Ähnliche Themen
49 Antworten

Da kommst du am besten, wenn du mal mit nem Prüfer redest. Das es originale Felgen sind ist richtig, trotzdem muss man sie eintragen lassen, wenn sie es no ne sind. Bei nem Unfall "kann" es da nämlich böse Überraschungen geben!

Nach der neuen EU Verordnung sind diese Felgen nicht Eintragungspflichtig da es für diese Felgen eine ABE für den Golf Typ 19E gibt. Diese gilt dann für alle Fahrzeuge dieses Types.

aluflegen aus dem g2 felgenprogrmm sind nach wie vor eintragungspflichtig sieht man auch an den papieren die die orginal hatten da sind sie auch eingetragen da es sonderausstattung ist

slavenmaster welche neue eu verordnung?

Bei meinem Fire and Ice sind die Felgen nicht speziell eingetragen und der hat die ja serienmäßig. Steht lediglich unten der Zusatz, das die Reifengröße 185/55R15 auch erlaubt ist. Diese Reifen haben aber fast alle Golf II in den Papieren stehen. (Ausnahme 1300er)

Zitat:

Original geschrieben von Golf2_Madison

Bei meinem Fire and Ice sind die Felgen nicht speziell eingetragen und der hat die ja serienmäßig. Steht lediglich unten der Zusatz, das die Reifengröße 185/55R15 auch erlaubt ist. Diese Reifen haben aber fast alle Golf II in den Papieren stehen. (Ausnahme 1300er)

ähm schau mal genau nach die alufelgensätze sind eigentlich eingetragen da die für die einzelnen modelle zwar serie sind aber für den 19E sonderräder sind

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

ähm schau mal genau nach die alufelgensätze sind eigentlich eingetragen da die für die einzelnen modelle zwar serie sind aber für den 19E sonderräder sind

Es ist sind lediglich 185/55R15 eingetragen, keine Teilenr. der Felge oder ähnliches. Diese Bereifung war bei allen Felgen der Größe 6Jx15 ET 35 auf dem Golf II standardmäßig, d.h. alle Felgen dieser Größe (aus dem Golf II-Felgenprogramm) dürfen gefahren werden.

leider heisst reifengrösse nicht das du jede felge fahren darfst desweiteren darfst du 185/50r15 auch auf 6,5j der g2 alus fahren. achja und wieso stehen dann bei anderen modellen wo die alus auch serie waren die felgen dann mit in den papieren?

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

leider heisst reifengrösse nicht das du jede felge fahren darfst

Habe ich das behauptet??? Ich meinte lediglich die Golf 2 Serienalus in 6x15!

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

desweiteren darfst du 185/50r15 auch auf 6,5j der g2 alus fahren

Ich habe noch nie einen Golf II gesehen, der serienmäßig 185/50R15 eingetragen hatte...

Die 6,5x15-Alus vom Golf2 (z.B. die zweiteiligen BBS) waren vom Werk aus serienmäßig mit 195/50R15 bereift.

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

achja und wieso stehen dann bei anderen modellen wo die alus auch serie waren die felgen dann mit in den papieren?

Bei mir sind die halt nicht eingetragen. Soll ich die jetzt deshalb eintragen lassen, weil sie nicht unter Bemerkungen stehen? Wohl kaum. Du hast doch einen 90 PS RP-Golf, bei dir müssten doch auch unter Bemerkungen die 185/55R15 eingetragen sein!?!?!

ja sind se auch heisst aber net das ich meine bbs felgen ohne weiteres mit der grösse fahren darf ohne die felgen abnehmen zu lassen.

meinte 185/55r15

nachtragen kann ich trotzdem 195/50R15da das umrüstmöglichkeit ist

bei 102 und 118 kw golf 2 stehen auch von haus aus die 195er drin in den papieren.

normal sind die alus von vw eintragungspflichtig da sonderscheibenräder im gegensatz zu den stahlfelgen die es auch in 6jx15 gab und einige modelle wie Redline und blaackline oder g60 drauf hatten

am 19. März 2006 um 17:17

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

achja und wieso stehen dann bei anderen modellen wo die alus auch serie waren die felgen dann mit in den papieren?

Blödsinn! bei mir sind auch nur 215/40 16 eingetragen ohne Angabe zu den Felgen! :D

Zitat:

Original geschrieben von seggel

Blödsinn! bei mir sind auch nur 215/40 16 eingetragen ohne Angabe zu den Felgen! :D

Die Eintragung bei IIer mit deiner Reifengröße ohne Angabe mit der Felgenbreite musst du mir mal zeigen! Andere Reifengrößen werden immer in Verbindung zu den dazugehörigen Felgen eingetragen! Da hast du entweder ne richtig gelesen, oder dein Prüfer hat nen Fehler gemacht.

am 19. März 2006 um 17:42

Zitat:

Original geschrieben von jg88

Die Eintragung bei IIer mit deiner Reifengröße ohne Angabe mit der Felgenbreite musst du mir mal zeigen! Andere Reifengrößen werden immer in Verbindung zu den dazugehörigen Felgen eingetragen! Da hast du entweder ne richtig gelesen, oder dein Prüfer hat nen Fehler gemacht.

Es geht doch um die originalen Felgen, oder? ;)

Gabs beim 2er serienmäßig 16"? Nein. Ich rede vom 3er... ;)

Zitat:

Original geschrieben von seggel

Es geht doch um die originalen Felgen, oder? ;)

Gabs beim 2er serienmäßig 16"? Nein. Ich rede vom 3er... ;)

Na gut, bleibt aber trotzdem eine Sonderbereifung, wo was von nur wenn Werksseitig verbaut dabei steht. War zumindest beim IIer mit 15" so.

Deine Antwort
Ähnliche Themen