ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Stilo Abarath

Fiat Stilo Abarath

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 10:42

Hallo gemeinde,

was haltet ihr von folgendem Fahrzeug:

http://www.automobile.de/dl/haendler/kaltenbach-werdohl.html

bin sehr daran interessiert, doch hatte noch nie einen Fiat.

Ist der Preis gerechtfertigt?

DANKE für eure hilfe

Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 2. Mai 2006 um 10:44

Re: Fiat Stilo Abarath

 

Zitat:

Original geschrieben von joelmiguel79

Hallo gemeinde,

was haltet ihr von folgendem Fahrzeug:

http://www.autoscout24.de/.../detail.asp?...

bin sehr daran interessiert, doch hatte noch nie einen Fiat.

Ist der Preis gerechtfertigt?

DANKE für eure hilfe

Ehrlich? Lass es, such dir einen Stilo mit der selben Motorisierung, aber mit einer Handschaltung, dann wirst du eher glücklich... Das Selespeed beim Stilo ist sehr empfindlich und bringt bereits nicht den ersten Stilofahrer zum Verzweifeln. ;)

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 12:08

wie wirkt sich das denn aus???

geht das schnell kaputt?

läuft doch dann über garantie, oder?

Hi,

das Gesamtpaket ist zwar schon beeindruckend für den Preis. Skeptisch stimmt mich aber ein wenig die geringe KM-Leistung. Und so richtig zufrieden war der Vorbesitzer offenbar nicht, da der Wagen bei einem Händler einer anderen Marke (BMW/Mini) in Zahlung gegeben wurde.

Wenn Du sehr ernsthaft interessiert bist, würde ich nicht nur eine Probefahrt machen, sondern ihn auch bei der Dekra mal durchchecken lassen. Außerdem solltest Du darauf bestehen, daß der Zahnriemen gewechselt wird. Nach drei Jahren ist eine Erneuerung dringend anzuraten, trotz der niedrigen Laufleistung.

Zum Selespeed kann ich nichts sagen.

gilt das auch für mein angebot?

http://www.motor-talk.de/t1053506/f186/s/thread.html

der mazda-händler ist im ürbigen ein EU-Importeur mit schlagerangeboten.

bitte die letzten beiträge lesen!

Zitat:

wie wirkt sich das denn aus???

geht das schnell kaputt?

läuft doch dann über garantie, oder?

Nicht schnell, sondern öfters, und auch wenn Garantie, die Sache ist die, dass man in der Werkstatt dann Dauergast ist, wenns einem Spass macht, nur zu. Sicher, es gibt auch Abarths, die ohne Probleme laufen, aber diese sind wirklich vereinzelt.

Zitat:

gilt das auch für mein angebot?

Es ist ein CR Diesel - da machst du einen sehr guten Kauf.

Zitat:

Original geschrieben von joelmiguel79

wie wirkt sich das denn aus???

geht das schnell kaputt?

läuft doch dann über garantie, oder?

Das Getriebe ist scheiße, sehr anfällig. Die Fahrleistungen bewegen sich damit auf Niveau des 1,8L mit 133PS, mit Handschaltung geht der Wagen deutlich besser.

Zitat:

Original geschrieben von SWGX

gilt das auch für mein angebot?

http://www.motor-talk.de/t1053506/f186/s/thread.html

Mit dem Diesel bist Du auf der sicheren Seite. Das ist ein Top-Motor!

hi, der händler ist bei mir um die ecke, könnte den für dich ja mal probefahren :)

 

toni

Themenstarteram 2. Mai 2006 um 16:56

bin selber ein "werdohler" und werd da mal hingehen....

wollte mich vorab nur einmal informieren, wie sich das auto so verhält.

versicherung usw.!?

Zitat:

Original geschrieben von stilo115

Mit dem Diesel bist Du auf der sicheren Seite. Das ist ein Top-Motor!

ok, merci :)

ich denke die 12000 Euros sind nicht schlecht, KM kann auch in Ordnung sein. Zahnriemen ist alle 5 J oder 80 TKM fällig, daher kannste noch 2 Jahre warten.

Ansonsten das Selespeed ist nicht sehr gut, Handschaltung macht eh mehr Spaß.

Versicherung wird saumäßig hoch sein, denke ich. Kommt auch auf deine Einstufung an und ich würde auf jeden Fall VK nehmen.

Nimm lieber nen Diesel mit 115 PS oder den Multijet mit 140 PS, die gehen genau so gut ab.

 

PS: Ich denke das war nen Geschäftswagen, da die Mwst. ausweisbar ist.

Gruss

Informier Dich besser mal über Stilo und Selespeed bei Stilo.info

Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

ich denke die 12000 Euros sind nicht schlecht, KM kann auch in Ordnung sein. Zahnriemen ist alle 5 J oder 80 TKM fällig, daher kannste noch 2 Jahre warten.

Hi,

bei den 5 Jahren und 80.000 km wäre ich vorsichtig. Wenn ich mich richtig erinnere, heißt es in der Betriebsanleitung etwas schwammig: Beim häufigen Kurzstreckenverkehr oder besonders belastenden Umweltbedingungen kann ein Wechsel auch früher nötig werden. Im Zweifelsfall kann diese Klausel immer gegen den Besitzer ausgelegt werden. Zumal bei einem Gebrauchtwagen, wo das Fahrverhalten des Vorbesitzers nicht bekannt ist. Ich würde darauf bestehen, daß der Zahnriemen gewechselt wird, BEVOR ich den Wagen kaufe. Nur um auf der sicheren Seite zu sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Stilo Abarath