ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Seicento Airbagsteuergerät defekt

Fiat Seicento Airbagsteuergerät defekt

Fiat Seicento 187
Themenstarteram 7. März 2012 um 22:04

Hallo Leute,

neuerdings hat sich beim Seicento meiner Freundin das Airbagsteuergerät verabschiedet. Sie war beim Fehlerspeicher auslesen und die meinten, dass das Steuergerät defekt ist, der Fehler trat erstmals nach der ziemlichen Kälte vor paar Wochen auf. Seitdem leuchtet die Airbagleuchte munter vor sich hin.

Ist ja nicht so, dass eine Woche zuvor die Batterie kaputtgegangen ist, scheinbar muss man beim Seicento auch eine ganz spezielle einbauen, denn eine 08/15 Batterie vom Händler passte nicht rein, Kostenpunkt knapp 100 € für eine 55AH...bin ja schon gewohnt, dass die (entschuldigt) Mistkarre spezielle Reifen braucht und spezielle Nebler und sowieso ist alles speziell und extra teuer. Was sie schon in das Auto gesteckt hat weil dies und das defekt war...ne ich reg mich lieber nicht auf sonst explodier ich dezent.

Jedenfalls ist das Steuergerät im Eimer, bei Fiat soll das ca. 500-700 Euro kosten, doch so günstig! Das wäre selbst bei meinem VW Händler günstiger. Jetzt hab ich bei Ebay gestöbert und auch schon gebrauchte Steuergeräte ausfindig gemacht. Nun gibt es aber zwei verschiedene Ausführungen.

Gerät 1

Gerät 2

Kann jetzt natürlich nicht auswändig sagen welches sie hat, es ist ein BJ2000 Sporting mit 40KW. Da passen aber laut Spezifikationen beide Geräte. Das müsste ich dann eben rausfinden indem ich mir das alte Steuergerät ansehe.

Laut Google befindet sich das Airbagsteuergerät im Mitteltunnel der Konsole vor dem Schalthebel (war bei meinem alten Corsa auch so). Nun eher meine Frage wie ich am besten dran komme? Was muss ich ausbauen, was kann ich mir sparen? Nicht das ich die Schuhschachtel noch komplett zerlege! (recht wärs mir ehrlich gesagt, dann kauft sie sich endlich ein ordentliches Auto)

Auch wenn ich mich erdreistet habe, eine nicht ganz feine Wortwahl an den Tag zu legen muss ich doch sagen, dass mich das Auto verständlicherweise(!) aufregt, es kostet meine Freundin Unmengen Nerven und Geld und ist unverhältnismäßig oft kaputt, eigentlich ist alle paar Wochen wieder etwas defekt, dass ich weder bei meinem Opel, noch bei meinem VW jemals hatte (Corsa hatte am Ende 200t km drauf) Achja, der Fiat liegt bei 95t km.

Vielleicht ist jemand so gutmütig und möchte mir trotz meiner Schimpferei weiterhelfen. ;)

Grüße

Marcel

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hallo Marcel

Ich kann deinen Frust nachvollziehen. Das gleiche hatten wir bei unseren Seicento damals auch. Zuerst wurde Kontrolleuchte des Airbag immer wieder gelöscht, damit war dann für ein paar Tage wieder alles O.K. Als das Aufleuchten immer wieder kam, wurde das Steuergerät erneuert, aber auch danach trat der Fehler wieder auf. Als nächstes wurde der Steckkontakt zum Steuergerät repariert, hier war angeblich ein Pin der machmal keinen Kontakt hatte. Auch das war letztentlich ohne Erfolg, bis ich dann mit Hilfe eines Rechtsanwaltes die Erneuerung des Kompletten Kabelstranges durchsetzte.

Diese Maßnahme führte dann entlich zum Erfolg, aber Aufgrund diverser zusätzlicher Probleme mit dieser Sch..... Karre, habe wir ihn dann verkauft.

Noch ein paar Daten unserer Krücke Bj. 6/2002,1100ccm, 54 PS

Also es muss nicht das Steuegerät sein!

Gruß Aljubo

Hallo Marcel,

ein kleines Vorwort...

Man kann natürlich immer in die Apotheke fahren und dort einkaufen.

Eine gute Batterie aus dem Zubehör kostet keine 60 EUR. Ebenfalls gibt es die Nebelscheinwerfer neu für knappe 21,00 EUR das Stück....

Also somit immer erst Augen auf beim Eierkauf :-)

Jetzt zu deinen Airbagproblem...

zu 99,9 % Ist bei dir ein TRW Airbagsteuergerät mit der Nummer 46552426 verbaut , das steht auch auf deinen STGR! Dabei ist es egal ob es sich um einen 0.9 oder 1.1er handelt.

Diese Steuergeräte wurden in verschiedenen Fahrzeugen des Fiat Konzerns verbaut und sind untereinander kompatibel.

Es darf nur keines sein, wo der Airbag schon einmal ausgelöst wurde!

Viel Glück!

Roland

Themenstarteram 8. März 2012 um 19:32

Hallo Leute,

dankeschön für das Verständnis. Ich hatte in der Aufregung gestern ganz vergessen, dass der Tacho auch schon Probleme machte, da hatte meine Freundin etwas tauschen lassen, mittlerweile ist es wieder defekt und sie muss auf den Tacho hauen, damit er läuft. ;)

Jedenfalls weiß ich nun nicht mehr was ich machen soll...ich denke mal wir überprüfen mal die Steckkontakte und gegebenenfalls tauschen wir dann das Steuergerät (das mit dem schwarzen Aufkleber)

Hat der Seicento eigentlich eine OBD Schnittstelle? Dann könnte ich mein OBD Kabel auch für den Seicento benutzen und den Fehler auslesen bzw. löschen.

BJ 2000... Naja, damit kann ich nicht viel anfangen... Ab BJ 10/2000 gab es beim Seicento ein Facelift, dabei wurde auch von SPI auf MPI umgestellt. Damit kam auch die OBD Schnittstelle, die auf der linken Seite im Fußraum zu finden ist.

Mit www.fiatecuscan.net und einen bearbeiteten KKL Kabel kannst du problemlos den Airbag auslesen und ggf. Fehler löschen.

Hast du noch das alte Modell, geht das ebenfalls. Allerdings brauchst du zusätzlich zum KKL Kabel einen Fiat 3 PIN Adapter.

Eine komplette Anleitung für den SPI von mir findest du hier. Allerdings musst du dich im Forum anmelden um die Anleitung zu sehen.

http://www.cento-world.de/...seice-und-cinque-and-abs-airb-t23432.html

Für den SPI musst du das KKL Kabel auch nicht bearbeiten, das geht dann direkt.

LG

Roland

PS: Ob du einen MPI hast erkennst du am Tacho, ob dieser eine digital Uhr hat. Der SPI hat eine analoge...

Hi,

das Steuergerät vom Airbag habe ich beim Punto188 auf die gleiche

Art durchgeschossen, auf dem Realparkplatz war die Batterie tiefentladen....schnell umgedreht und noch eine gekauft.

Nach dem schnellen Wechsel war mitmal die Airbagkontrolle an.....

Der Fiat Diagnose Mann hat mir gesagt ich hätte min.30 Min warten müssen, weil die alte Batterie supertot war-währe sie nur schwach gewesen hätte ich mir den Weg zum Schrott sparen können.

Geht wohl auf meine Kappe....

Themenstarteram 12. März 2012 um 21:46

Danke für eure Hilfe,

ich muss euch mitteilen, dass sie das Steuergerät nicht austauschen will vorerst.

Sie weiß 1. nicht mehr wie lange sie die Mühle fährt und sie will nicht mehr viel Geld reinstecken

Und 2. meint sie, dass es zu riskant wäre, dass ich das Steuergerät tausche weil das seit Januar nur noch Fiat machen darf und sie sonst Strafe zahlen muss wenn sie erwischt hat...da ich weiß das es nicht so ist (arbeite bei der Handwerkskammer und wir machen auch Kurse über befähigte Personen im Umgang mit Airbags) wollte ich mich auch nicht auf einen Streit um Teufel komm raus einlassen...vor allem frage ich mich wie so etwas jemals jemand nachweisen könnte. ;) Naja...Frauen lassen sich gerne einen Bären aufbinden und beharren dann auf dieser Argumentation.

Ich hoffe nur das natürlich nichts passiert...andererseits haben wir schon beide gesagt, dass sie bei DEM Auto sowieso sofort tot wäre wenns mal richtig krachen würde. Die 50cm Motorhaube zermatschen einen ja sofort und die offiziellen Crashtestergebnisse des Seicento sind ehrlich gesagt ziemlich zum Weinen.

Aber danke nochmal! :)

Zitat:

Original geschrieben von AÖ-Ravenation

Danke für eure Hilfe,

ich muss euch mitteilen, dass sie das Steuergerät nicht austauschen will vorerst.

Sie weiß 1. nicht mehr wie lange sie die Mühle fährt und sie will nicht mehr viel Geld reinstecken

Und 2. meint sie, dass es zu riskant wäre, dass ich das Steuergerät tausche weil das seit Januar nur noch Fiat machen darf und sie sonst Strafe zahlen muss wenn sie erwischt hat...da ich weiß das es nicht so ist (arbeite bei der Handwerkskammer und wir machen auch Kurse über befähigte Personen im Umgang mit Airbags) wollte ich mich auch nicht auf einen Streit um Teufel komm raus einlassen...vor allem frage ich mich wie so etwas jemals jemand nachweisen könnte. ;) Naja...Frauen lassen sich gerne einen Bären aufbinden und beharren dann auf dieser Argumentation.

Ich hoffe nur das natürlich nichts passiert...andererseits haben wir schon beide gesagt, dass sie bei DEM Auto sowieso sofort tot wäre wenns mal richtig krachen würde. Die 50cm Motorhaube zermatschen einen ja sofort und die offiziellen Crashtestergebnisse des Seicento sind ehrlich gesagt ziemlich zum Weinen.

Aber danke nochmal! :)

Hallo

Da hst du recht, sie soll sich eine Nummer größer kaufen z.B. Panda, wenn sie dann Glück hat ist dieser besser. Aber bei Fiat weiß man das eben nie.

Gruß Aljubo

Themenstarteram 13. März 2012 um 18:20

Zitat:

Original geschrieben von Aljubo

Hallo

Da hst du recht, sie soll sich eine Nummer größer kaufen z.B. Panda, wenn sie dann Glück hat ist dieser besser. Aber bei Fiat weiß man das eben nie.

Gruß Aljubo

Haha...ich werde mich hüten sie beim Kauf eines weiteren Fiat zu unterstützen. Für mich kommt nur etwas deutsches in Frage, eventuell noch Seat. Das wars dann aber auch schon. Habe mal bisschen diesen Grande Punto Thread durchgelesen und die teilweise ellenlangen Berichte von Usern wo es die halbe Karre zerlegt. Nein danke! :eek:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Seicento Airbagsteuergerät defekt