ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Punto 188 - Motorkontrollleuchte an

Fiat Punto 188 - Motorkontrollleuchte an

Themenstarteram 27. September 2010 um 20:52

Hallo!!

Also, mein Fiat Punto 188, BJ 2001 macht folgende Zicken:

Motorkontrollleuchte geht sporadisch an und aus (mal leuchtet sie 1 Woche, dann ist sie wieder 1 bis 2 Tage aus.... aber sie leuchtet!!).

Wenn sie leuchtet, dann meint man wenn man das Auto an macht, es sitzt ein Traktor drinnen. Nach 3 bis 4 Sekunden ist wieder alles in Ordnung, auch während der Fahrt. Leuchte geht aber da nicht sporadisch aus, sondern irgendwann halt mal, wenn ich das Auto mal wieder an mache.

So, Fehlercode ergabe Zündspule 1 und 2 defekt. Also, getauscht. Nun sind zwei neue drinnen, kann der Fehler also nicht mehr daran liegen, aber wenn die Kontrollleuchte an ist, meldet das Steuergerät wieder diesen Fehler! Hmmm...

Hatte jemand schon mal das gleiche?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo Zusammen,

ich hoffe ich nerve euch nicht mit dem 10.000 Fiat Motorsteuergerät Problem in diesem Forum ! ;-)

Vorrausschicken sollte ich noch, dass ich von Autotechnik absolut keinen Schimmer habe.

aber jetzt zu meinem Problem:

seit ein paar Jahren leuchtet in meinem Cockpit in unregelmäßigen Abständen die Motorwarnleuchte auf. Mein Punto Bj. 2001 läuft allerdings trotzdem Einwandfrei (bis auf zweimal wo meine "Kiste" für kurze Zeit ganz schön ruckelte). Nach diversen Werkstattbesuchen bei Vertragshändlern wurden mir Zündspule, Kabel usw. erneuert. Beim Fehlerauslesen kamen jedes mal die Meldungen "Allgemeiner Fehler" oder "defekte Zündspule...." Aber alles half bis jetzt nix ;-( Mal leuchtet die Anzeige für ein paar Stunden oder Tage und dann ist für mehrer Wochen wieder aus.

Jede Werkstatt war der Meinung, dass es auch eventuel am Steuergerät liegen könnte, aber einfach auf verdacht das "teure Ding" austauschen bzw. reparieren lassen ?

Für eure Hilfe bzw. Meinung bedanke ich mich schon einmal im vorraus.

Gruß

 

 

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Punto 188 Steuergerät defekt?' überführt.]

Die Steuergeräte einer Serie von 1.2 8V (60PS) Punto 188 haben öfters Defekte. Es gab eine Aktion von Fiat, die Software zu aktualisieren (flashen), dann passiert nichts mehr. Falls das nicht gemacht wurde, kann es sein, dass tatsächlich dein Steuergerät kaputt ist. Wenn es nicht geflasht wurde, hilft nur der Austausch.

Mehr Infos zu dem Problem findest du hier

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Punto 188 Steuergerät defekt?' überführt.]

Hi,

danke für die Antwort.

habe gerade mit Fiat Deutschland telefoniert und leider gab es keine "Rückrufaktion" bzw. Update zu meinem Baujahr ;-).

Vielleicht an die Leute die ein ähnliches Problem haben. Obwohl mein Fiat schon etwas älter ist (Bj. 2001) kümmert sich Fiat um Kulanz. Ich habe nächste Woche sogar einen Termin bei einem Fiat Sachverständigen bekommen. Mal gucken was passiert.

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Punto 188 Steuergerät defekt?' überführt.]

Grüss dich,

also wenn da noch was auf Kulanz kommt, dan Respekt Fiat, mit Flashen war da glaub ich nichts, das Problem sind die Endstufen der Zündspule die im Steuergerät integriert sind.

hatte vor kurzem auch ein ähnliches problem bei einem Punto, der kunde fur fast ein Jahr mal war die Lampe an, manchmal stottern.

hab dan das Steuergerät getauscht.

anbei ein Bild der Istwerte vom Steuergerät, das Steuergerät versucht durch erhöhung der Ladezeit den Strombedarf zu kompensieren.

Grüsse Paul

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Punto 188 Steuergerät defekt?' überführt.]

hi,

ganz klar dein Steuergerät ist defekt!!!!

dieser Fall kommt sehr oft vor, hab ich ca. ein mal pro Woche.

Steuergerät kostet um die 500€

Stimmt hatte ich bei meinem Punto 188 von 2002 auch. Auto fuhr mit Notlaufeigenschaften auf 3 Pötten. Mit etwa 50 km - mehr war nicht mehr drin - zur Fiat Werkstatt gezockelt. Diagnose: Steuergerät - Quanto Costa tutto kompletto 750 Schleifen...

Steuergeräteschaden ist ein Puntoklassiker...

 

Oliver

Themenstarteram 27. September 2010 um 21:32

Zitat:

Original geschrieben von Galaxian

Stimmt hatte ich bei meinem Punto 188 von 2002 auch. Auto fuhr mit Notlaufeigenschaften auf 3 Pötten. Mit etwa 50 km - mehr war nicht mehr drin - zur Fiat Werkstatt gezockelt. Diagnose: Steuergerät - Quanto Costa tutto kompletto 750 Schleifen...

Steuergeräteschaden ist ein Puntoklassiker...

 

Oliver

Mein Auto fährt aber ja ganz normal. Es ist nur wenn ich das Auto anlasse o. g. Problem. Sonst läuft er total rund.

Themenstarteram 27. September 2010 um 21:34

Zitat:

Original geschrieben von Messy1986

hi,

ganz klar dein Steuergerät ist defekt!!!!

dieser Fall kommt sehr oft vor, hab ich ca. ein mal pro Woche.

Steuergerät kostet um die 500€

Hatte ich in der Werkstatt auch schon angedeutet, ob es das sein kann. Man meinte, kann, kann aber auch dies und das sein oder nur ein Kabel das irgendwo eingezwickt sein...

Das würde für mich bedeuten, ich müsste ein Steuergerät kaufen, auf Verdacht und hoffen, dass es das dann auch ist?

Themenstarteram 29. September 2010 um 20:38

Also, Steuergerät ist es definitiv nicht! Wurde getauscht und Problem ist noch immer da!!!

So, hat deshalb noch jemand einen anderen Vorschlag? Problem ist noch immer wie oben beschrieben...

Vielleicht noch was kurz, vielleicht von Relevanz:

Das Auto lief, dann wurde eine "neue" gebrauchte Batterie eingebaut. Zuerst blinkte die Kontrollleuchte, dann habe ich mal wo gelesen, dass wenn diese aus nichtigen Gründen blinkt, dann soll man wenn der Motor warm ist, im Stand, dreimal kurz Vollgas geben. Dass habe ich gemacht, seither leuchtet sie durchgehend, bis auf die o. g. kurzen Pausen. Seit einer Woche, ungefähr, leuchtet sie aber durchgehend.

hi,

und jetzt hast du immer noch der Fehler mit den Zündspulen?

 

hat nach dem wechseln des Steuergerätes die Kontrollleuchte auch geblinkt?

 

lass das steuergerät mal neu programmieren (flashen).

Es gibt ne programmierung die das Problem mit den Zündspulen beheben kann.

Themenstarteram 29. September 2010 um 23:09

Wie gesagt, das Problem ist nach wie vor das Gleiche. Kontrollleuchte leuchtet und als Fehler wird die Zündspule angeigt.

Weiß zwar nicht was das ändern soll, ein neues Steuergerät neu zu programmieren, aber vielleicht kannst du es mir sagen?

 

Zitat:

Original geschrieben von Messy1986

hi,

und jetzt hast du immer noch der Fehler mit den Zündspulen?

 

hat nach dem wechseln des Steuergerätes die Kontrollleuchte auch geblinkt?

 

lass das steuergerät mal neu programmieren (flashen).

Es gibt ne programmierung die das Problem mit den Zündspulen beheben kann.

Themenstarteram 29. September 2010 um 23:09

angezeigt...

Doofe Frage, aber hast du dir mal die Kabel / Kerzen angeguckt, bzw. getauscht?

Gruß,

Karsten

hi,

@ Vectra070707

auch wenn es ein "neues" Steuergerät ist, muss es nicht heissen, dass die Software aktuell ist.

Es gibt die Möglichkeit je nach Softwarestand des Steuergerätes diesen Fehler mit den Zündspulen weg zu programmieren.

hatte diesen fall jetzt erst einmal.

-Karre zuckelt, Lampe leuchtet > Zündspulen erneuert > Steuergerät erneuert und sehe da den Fehler weg ge flashed und alles war gut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Punto 188 - Motorkontrollleuchte an