ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Croma ruckelt

Fiat Croma ruckelt

Fiat
Themenstarteram 31. März 2018 um 19:40

Hallo liebe Leute,

Ich bin seit kurzen Besitzer eines fiat croma Bj 2006 2,4l diesel

Zu meinem Problem, wenn er kalt ist und ich ihn starte ruckelt er und man merkt auch das 1-2 Zylinder nicht starten. Nach kurzer Zeit laufen dann alle Zylinder. Und er läuft rund. Aber er nagelt ziemlich stark. Egal ob kalt oder warm. Und wenn er warm ist startet er 1A.Und leistung ist auch da.Glühkerzen würden schon getauscht.

Hat jemand eine idee?

Ähnliche Themen
27 Antworten

Zahnriemen übergesprungen?

Themenstarteram 31. März 2018 um 23:42

Inwiefern übersprungen? Dann würde er wahrscheinlich ja gar nicht mehr laufen. Bzw auch warm wie ein Sack Nüsse.

Es könnte ja sein, das das Nageln davon kommt, weil er vielleicht um einen Zahn übergesprungen ist. Welche Laufleistung? Wie alt ist der Zahnriemen bzw wie viele km hat er runter?

Themenstarteram 1. April 2018 um 12:51

Er hat jetzt 82000km runter. Der zahnriemen wurde vor 300km vom Vorbesitzer gewechselt. Und heute morgen ist er bei + 4 Grad super angesprungen. Starten tut er mal schlecht, mal gut.Aber besser halt wenn er warm ist. Aber wie gesagt. Der Motor läuft sonst sehr gut und rund. Und kaum vibrationen. Kann es sein das evtl ne einspritzdüse hin ist. Bzw wie kann ich feststellen ob der zahnriemen falsch montiert ist?

Dann war das ja ein Standauto. Ich habe auch einen Croma 2006 der hat die 230.000 überschritten. Der Motor kann verkokt sein und andere Dinge. Motor mal Warmfahren und ein paar hundert Kilometer mit 130-150 km/h im gleichmäßigen Tempo fahren. Der hätte mir für das Alter zu wenig Kilometer runter. Wie viel fährst du denn im Jahr?. Den Zahnriemen kann in einer Werkstatt überprüft werden. Aber ich denke mal der Motor muss erst einmal freigeblasen werden.

Themenstarteram 1. April 2018 um 15:38

Also mit den Kilometern ist das laut Scheckheft nachvollziehbar das der wagen die Kilometer runter hat. Hab ihn jetzt ca 1000km gefahren. Und seit dem glaube ich gab es leichte bis kaum merkbare veränderungen. Hab jetzt nochmal ein additiv hinzugegeben in den diesel. Mal gucken was passiert. Was kostet es ca den zahnriemen überprüfen zu lassen. Bzw hab auch drüber nachgedacht die injektoren checken zu lassen. Das nageln macht mich verrückt. Hab echt Panik das der wagen den Geist aufgibt.

Langstrecke fahren an einem Stück.

Themenstarteram 1. April 2018 um 18:35

Würde bisher 3-4 mal gemacht...

Mal gucken:(

Was noch fehlerhaft sein kann ist Abgasrückgasventil. Meins war auch bei der Kilometerleistung Ausfallerscheinung. Kann auch der LMM defekt sein.

Themenstarteram 1. April 2018 um 20:47

Also die injektoren könnten also doch vielleicht ok sein?

Wie kann ich die beiden Sachen überprüfen?

Stutzig macht mich nur das nageln vom Motor. Und das schlechte anspringverhalten.

Hatte den selben Fiat 2,4L 200 PS ca. 8 Jahre im Besitz, der hatte auch ruckeln schlechter Start etc.. . Tank leer fahren und BP Ultimate tanken . Anfällig unter anderen Stabis vorne, Lichtmaschine , Auspuffkrümerbolzen, AGR Ventil, Schläuche zum Kühler werden gerne porös , Connect Nav+ fängt an zu spinnen usw.. Rost kein Thema .

Vielleicht mal Fehler auslesen lassen....bei dem LMM mal den Stecker ziehen, wenn er besser läuft ist er hinüber.

Themenstarteram 9. April 2018 um 21:21

So, der Wagen steht in der Werkstatt.

Bin mal gespannt was bei herauskommt. Hab den Freundlichen nochmal geben den wagen unter die Lupe zu nehmen da ich mir mit den 82000km auch mehr so sicher bin da ich noch öl am kühler entdeckt habe. Bzw könnt auch aus der Nähe vom keilrippenriemen bzw zahnriemen stammen.

Dazu sind die stoßdämpfer platt. Kann das bei der laufleistung sein?

Themenstarteram 9. April 2018 um 21:23

Achso. LMM würde ausgesteckt. Dann läuft er gar nicht bis sehr schlecht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Croma ruckelt