ForumInnenraumpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Feuchtigkeit aus dem teppichboden aus dem auto rausbekommen

Feuchtigkeit aus dem teppichboden aus dem auto rausbekommen

Themenstarteram 8. Januar 2010 um 12:18

Hallo leute, ich habe den thread mit den gummi matten leider zu spät gelesen.

Auf jeden fall hatte ich tonen schnee reingetragen der geschmolzen und in den boden reingezogen ist.

Stoffmatten hatte ich natürlich getrocknet und in keller gelegt und neue gummimatten gekauft, aber ich will erstmal das Wasser loss werden bzw die feuchtigkeit die dadruner noch ist.

Also ich habe keine lust die Sitze auszubauen und die verkleidung drumherum und die mittelkonsole um den teppich rauszukriegen und den zu trocknen.

Ich habe zuerst mit tankstellen staubsauger viel feuchtigkeit rausgesaugt, aber etwas blieb natürlich drin, dann zustätzlich kommt jeden tag neuer schnee rein der trotz den gummmiatten daneben geht und in den boden reinzieht.

Ich wollte euch fragen das was ich jetzt mache ok ist oder nicht so empfehlenswert. Ich lege abends eine Zeitung ins auto auf dem boden und streue etwas salz dadaruf.

Das habe ich gestern das erste mal gemacht un dheute habe ich eine komplett durchnässte zeitung rausgeommen.

Zieht die zeitung durch das salz wirklich das ganze feuchtigkeit aus dem teppich raus??

Ähnliche Themen
45 Antworten

Da gibs solche kleinen Säckchen zu kaufen, bei Ebay z.B., das legst du über Nacht ins Auto und wenn er sich vollgezogen hat trocknest du ihn. Da ist Holzkohle drin, meine ich gehört zu haben.

Hier z.B.

http://cgi.ebay.de/...aushaltsger%C3%A4te_Heiz_Klimager%C3%A4te_PM?...

Google mal: Air Dry Auto

 

Gruß

Erkan

Themenstarteram 8. Januar 2010 um 12:28

hey danke. Deine antwort hat mich auf ne andere idee gebracht grade!

DU kennst do bestimmt wenn mann schuhe kauft, oder jacken, ode rganz oft in den erdnüssen ist so tütchen mir so weissen kugeln silikagel ode rso heisst das, es zieht die Feuchtigkeit in sich, damit die Schuhe als beispiel knochen trocken bleiben.

 

Ich versuche mit sowas! grossflächig verteilt, und der teppich wird staubtrocken.

Ich hoffe nur die feuchtigkeit ist nicht ganz tief in die gummimatten unter dem teppich reingezogen

Und woher willst du die Dinger in Massen herbekommen? Meinst du diese kleinen Dinger schaffen die ganze Feuchtigkeit im Auto? Naja, probiers.

Ich würde auf jeden Fall die Gummimatten aus dem Fußraum nehmen wenn der Wagen länger steht (insbesondere nachts), damit die Feuchtigkeit dann auch abtrocknen kann. Zeitung ist gut. Aber auch die würde ich nur drauflegen, wenn die Matten auch drinne sind.

Also.. meinetwegen morgens Zeitung und Matten rein und abends BEIDES raus.

Das mit dem Salz streuen hab ich auch schon gemacht. Ob es was bringt..?? Jedenfalls bekommt man das Salz nicht komplett rausgesaugt aus dem Autoteppich (ähnlich schlecht wie Sand)..

Themenstarteram 8. Januar 2010 um 12:34

ganz einfach ich kaufe jetzt 20 Dosen erdnüsse.

Nee weiss ich nicht gute frage, ich frag mal im schuh geschäft deichmann oder so ob sie nicht sowas haben

Zitat:

Original geschrieben von vip hans

ganz einfach ich kaufe jetzt 20 Dosen erdnüsse.

Nee weiss ich nicht gute frage, ich frag mal im schuh geschäft deichmann oder so ob sie nicht sowas haben

Aber erklär' den bloß nicht was Du damit vor hast.. :D

Zitat:

Original geschrieben von vip hans

Hallo leute, ich habe den thread mit den gummi matten leider zu spät gelesen.

Auf jeden fall hatte ich tonen schnee reingetragen der geschmolzen und in den boden reingezogen ist.

Stoffmatten hatte ich natürlich getrocknet und in keller gelegt und neue gummimatten gekauft, aber ich will erstmal das Wasser loss werden bzw die feuchtigkeit die dadruner noch ist.

Also ich habe keine lust die Sitze auszubauen und die verkleidung drumherum und die mittelkonsole um den teppich rauszukriegen und den zu trocknen.

Ich habe zuerst mit tankstellen staubsauger viel feuchtigkeit rausgesaugt, aber etwas blieb natürlich drin, dann zustätzlich kommt jeden tag neuer schnee rein der trotz den gummmiatten daneben geht und in den boden reinzieht.

Ich wollte euch fragen das was ich jetzt mache ok ist oder nicht so empfehlenswert. Ich lege abends eine Zeitung ins auto auf dem boden und streue etwas salz dadaruf.

Das habe ich gestern das erste mal gemacht un dheute habe ich eine komplett durchnässte zeitung rausgeommen.

Zieht die zeitung durch das salz wirklich das ganze feuchtigkeit aus dem teppich raus??

Wie wäre es denn schon mal anstatt TONNEN von Schnee ins Auto zu trage sich die Schuhe vor dem einsteigen mal abzuklopfen?Das minimiert auf jeden Fall wenigstens schon mal den Feuchtigkeitseintrag ins Auto........

Na ja, vieleicht liegt der tiefere Sinn darin, viel

Schnee ins Auto zu bringen und dann schauen

wie man(n) die ganze Nässe wieder rausbringt?!?:rolleyes:

Themenstarteram 8. Januar 2010 um 13:28

Zitat:

Wie wäre es denn schon mal anstatt TONNEN von Schnee ins Auto zu trage sich die Schuhe vor dem einsteigen mal abzuklopfen?Das minimiert auf jeden Fall wenigstens schon mal den Feuchtigkeitseintrag ins Auto........

Ja klar, jetzt achte ich drauf dass ich sowenig schnee wie möglich mit reintrage, trotz den gummimatten.

Davor bin ich durch tiefsten schnee gelaufen und bin dann einfach so reingestiegen, un dda hatte ich noch die stoffmatten!

Für die Nacht tue ich die gummimatte imme raus dem auto so das eventuelle feuchtigkeit so rauskommen kannund morgens lege ich di ematte wieder rein.

Sag mal hattet ihr nicht solche sache mit der Feuchigkeit im Teppich, bin ich der einzige?? Ich glaube das ist ein oft angesprochenes thema jetzt im winter bei dem ganzen schnee und matsch.

Themenstarteram 8. Januar 2010 um 13:31

"Na ja, vieleicht liegt der tiefere Sinn darin, viel

Schnee ins Auto zu bringen und dann schauen

wie man(n) die ganze Nässe wieder rausbringt?!?:rolleyes:"

Ja genau, das war mein Ziel.

Ausserdem mache ich Kratzer im Lack um später zu berichten wie mann die am besten rauspolieren kann:D

Zitat:

Original geschrieben von vip hans

(...)

Sag mal hattet ihr nicht solche sache mit der Feuchigkeit im Teppich, bin ich der einzige?? Ich glaube das ist ein oft angesprochenes thema jetzt im winter bei dem ganzen schnee und matsch.

Ein HOCH auf die Suchfunktion.. :D

160 Treffer mit dem Begriff "Feuchtigkeit"

http://www.motor-talk.de/suche.html?...

Hier mal 3 von der ersten Seite..

http://www.motor-talk.de/.../...tigkeit-im-innenraum-t2494407.html?...

http://www.motor-talk.de/.../feuchtigkeit-im-auto-t1325936.html?...

http://www.motor-talk.de/.../luftentfeuchter-air-dry-t2007448.html?...

Ach, ich lass ab und zu mal das Auto mit offenen Türen in der Garage stehen, über Nacht oder mal 1-2 Tage, dann ist das alles kein so großes Problem. Ist allerdings doof, wenn man keine Garage hat.

Das Abklopfen der Schuhe mit pfundweise Schnee daran sollte einem eigentlich der gesunde Menschenverstand schon sagen.:cool:

Ich weiß ja nicht wie lange Du das Auto noch fahren willst/musst aber viel Feuchtigkeit/Wasser im Auto ist auf Dauer schlecht. Ist der Teppich feucht, nass oder steht schon das Wasser im Fussraum. Im letzteren Fall mal, sofern vorhanden, den Stöpsel (Blindstopfen) am Unterboden ziehen.

Es gibt in Baumärkten fertiges Granulat zur Entfeuchtung. Ob das auf Dauer gesund ist musst Du selbst rausfinden. Ansonsten nimmt Reis enorm viel Wasser auf. Das rechtzeitige Absaugen könnte hier wichtig sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Feuchtigkeit aus dem teppichboden aus dem auto rausbekommen