ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Fensterheber zum Teil ohne Funktion/Türsteuergeräte und Komfortschließung und -öffnung teilweise o.F

Fensterheber zum Teil ohne Funktion/Türsteuergeräte und Komfortschließung und -öffnung teilweise o.F

Mercedes E-Klasse S210
Themenstarteram 24. Juni 2021 um 19:25

Hallo liebe 210er Gemeinde!

Ich bin Micha, 53 Jahre, gebürtig vom bayrischen Untermain, nun wohne ich in NRW, Nähe Bielefeld (doch, doch, das gibt´s!).

Schon durch frühkindliche Prägung bin ich dem Mercedes-Virus verfallen und bewege seit vielen Jahren solche Fahrzeuge, am liebsten die Selbstzünder.

Zu meinem Fuhrpark zählen mein S123, 300D in weizengelb, aus Bj. ´83,

mein W201 2,5D, weiß, innen mittelrot, aus Bj. ´92,

meine Alltagskutsche W202, 2,5TD, silber, innen Sportkaro, Bj. ´95 uuund seit neuestem:

S210 300TD Avantgarde, silber, innen schwarz. Bj. 97, also kleine MoPf.

Und eben jener macht mir mit seinem Can-Bus/Steuergeräte-Overkill gerade ziemlich Kopfschmerzen und ich hoffe auf Eure Unterstützung zur Problemlösung.

Den Kombi habe ich letztes Jahr im Herbst von einem Zwischenhändler gekauft, der wiederum hatte ihn aus einer Börse, in der Mercedes-Niederlassungen ihre Rückläufer verhökern, wenn sie denn mal welche zurück nehmen. ;)@ Red Alert, sowas gibt´s tatsächlich hin und wieder mal... Davor war der Bolide in erster Hand seit Erstzulassung, bei einem Rentner in Lübeck.

So wurde der Kombi also Hinnerk getauft und verschwand bis Anfang Mai zunächst mal in seinem Winterquartier. Vorher wurden erstmal alle Flüssigkeiten getauscht und weitere Wartungsmaßnahmen durchgeführt.

280tkm hat er gelaufen, ist innen und technisch recht gepflegt und sonst, von der Substanz her, eher Durchschnitt. Da wartet noch einiges an Arbeit, wenn ich ihn denn behalte. Das ist noch nicht ganz raus. Im Moment nervt mich die Elektronik.

Hier also mein Problem:

Zunächst stieg sporadisch der rechte Fensterheber vorne, samt E-Spiegel rechts, aus.

Das ließ sich durch kurzzeitiges Ziehen der zugehörigen Sicherung jeweils wieder, ebenso kurzfristig, beheben.

Natürlich habe ich darauf hin das Netz und auch dieses tolle Forum durchsucht um festzustellen dass ich nicht der einzige bin der dieses Problem hat(te) und das dieses Fehlverhalten ziemlich sicher mit einem Türsteuergerät zusammenhängt.

Neuerdings, und zunehmend öfter, steigt nun der Fensterheber auf der Fahrerseite aus, auch die Komfortschließung und -öffnung funktioniert dann nicht mehr.

Hier hilft nur Batterie abklemmen, aber über Nacht war der Fehler heute morgen nach dem Entriegeln (verzögert!) wieder da.

Aufgrund der Suchergebnisse vermute ich nun also ein defektes Türsteuergerät. Nur: Welches?

Hier kommen wir zu meinen Fragen:

- Wie kann ich herausfinden welches Steuergerät (Einbauort) ich brauche? Ich las, dass das Auslesen das nicht immer zuverlässig angibt. Ist das so? Die Sg in den Fondtüren sind ja angeblich mit den Motoren vernietet, ist auch das richtig und wie würde dann der Austausch laufen? Die Motoreinheit mitsamt der Fenstermechanik tauschen?

- Für den Gebrauchtkauf der Sg, welche Teilenummer(n) muss ich besorgen? Ich las dass auch die Ausstiegsbeleuchtung da mit dran hängt, ist auch das so?

- Würde mir jemand anhand der FIN die Teilenummern bestimmen? Leider wurde die online EPC für die Markenclubs (in meinem Fall der VdH) ja abgeschaltet, bzw. durch Xentry ersetzt, mit welchem ich mich noch nicht beschäftigt habe.

Das wäre sehr freundlich!

-Allgemein bin ich für jeden Tipp dankbar wie ich mich dem Problem nähern kann, Bezugsquellen oder Fachleute hierzu gerne inklusive. Ich würde dieses herrlich laufende Gefährt gerne erhalten und auch behalten, zum Groschengrab darf es halt auch nicht werden.

Zeigt sich echt von der schlechtesten Seite, dieses neumodische Gelump! :D:D

Vorab schon mal vielen Dank!

Beste Grüße,

Micha

Ähnliche Themen
11 Antworten

Wie wäre es denn mit einem Kurztest?

Schreib deine FIN, ich suche dir die Teilenummer raus

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 21:14

Hallo Fuchs,

Test klingt gut, "kurz" noch besser, nur:

Wie geht der?

Danke für Deine Antwort und Grüße,

Micha

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 24. Juni 2021 um 19:59:22 Uhr:

Wie wäre es denn mit einem Kurztest?

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 21:16

Hi,

lieben Dank, FIN folgt per PN!

Beste Grüße,

Micha

Zitat:

@batanik schrieb am 24. Juni 2021 um 20:00:16 Uhr:

Schreib deine FIN, ich suche dir die Teilenummer raus

Fahr zu MB frage nach dem Kurztest und ob du den Ausdruck mitbekommst. Wenn du den Ausdruck hast stell ihn hier ein.

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 21:48

Danke!

Bist Du aus der Gegend?

Leupold in der Herforder könnte eine gute Alternative sein. Den hätte ich zuerst gefragt...

Grüße,

Micha

Hallo Micha,

Ich bin schon ein paar Jahre nicht mehr im 210er Forum unterwegs, da meinen der Rost gefressen hatte... ??... Es wurde bis heute ein W211... Aber dein Problem kenne ich noch.. Ich hatte das auch... Spiegel Fh vorne links gingen mal, mal nicht... Dann Schiebedach und auch mal der Heckwischer.... Auslesen bringt dir wahrscheinlich nichts, da die falschen Steuergeräte als defekt angezeigt werden.

Es war ein defektes TSG hinten. Glaube links. Wasserschaden.

Zum Problem : Das defekte TSG sendet ständig Daten auf den Bus und blockiert die Kommunikation der anderen Steuergeräte..... Die dann Fehler machen.

Ich hatte beide TSG hinten abgeklemmt. Damit waren die Fehler weg. Dann paar Tage später wieder eins angeschlossen und da kamen die Fehler wieder. Das war die Fehlersuche.

Im Schweller Beifahrer Fussraum befindet sich ein Can Bus Verbinder wo die Kabel angeklemmt sind......

Grüße Thomas

Ps: Habe alte Threads gefunden wo ich das beschrieben habe....

http://www.motor-talk.de/.../...rheber-ohne-funktion-t2026446.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...d-schiebedach-gemeinsam-t2425302.html

Themenstarteram 25. Juni 2021 um 10:46

Hi Thomas,

vielen Dank für Deine Antwort, DIESE Threads hatte ich noch nicht gefunden, ich werde mich mal damit beschäftigen.

Viele Grüße,

Micha

Die hinteren TSG's sind auf den FHMotoren aber trennbar. Der FH ist mit der Tür vernietet.

Der Can-Verteiler ist im Beifahrerfußraum, im Kabelkanal am Schweller, in Höhe der A-Säule. Ein längliches schwarzes Ding mit braunen und braun/roten Kabeln.

Themenstarteram 1. Juli 2021 um 15:32

Hallo zusammen,

ich suche mir gerade mal "auf Verdacht" die Türsteuergeräte zusammen.

batanik hat mir ja freundlicherweise die Teilenummern der Steuergeräte nach FIN rausgesucht.

Für vorne gibt es die ja mit 210er und 208er Teilenummern (von Temic), allerdings ist dann auch die Temic-Nummer jeweils anders.

Passt das trotzdem in meinen CAN-Bus?

Für vorne rechts gibt es zum Beispiel unter den passenden 210er oder 208er Nummern die Steuergeräte Temic 354663 und 351475.

Muss ich hier auf die richtige Temic-Nummer achten?

Vielen Dank und Grüße in die Runde!

Micha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Fensterheber zum Teil ohne Funktion/Türsteuergeräte und Komfortschließung und -öffnung teilweise o.F