ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Fenster vorne links öffnet sich nicht mehr, Batterie abklemmen?

Fenster vorne links öffnet sich nicht mehr, Batterie abklemmen?

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 29. Mai 2012 um 13:48

Hallo zusammen,

habe einen w221 Baujahr 2006 S350 Benziner. Ich habe einen problem seit ich von eine lange autobahn fahrt nachhause vor

war Stau auf der autobahn und öffnete mein fenster auf und zu so um die 10 mal, dann kam ich nachhause nächsten tag

wollte ich das fenster öffnen tut sich aber nix die anderen drei fenster gehen von meinen switch auf und zu.

Gestern öffnete ich mal die türverkleidung und schaute ob alle stecker gut befestigt sind und waren alle super drin.

Dann dachte ich vielleicht das es der motor ist dann baute ich hinten links den motor raus und habe den motor von vorne nach hinten

gebaut und es funktionierte. Dann den motor von hinten nach vorne leider funktionerte nix.

Woran kann es liegen wer kann mir bitte helfen???

danke in voraus

Sasa

Beste Antwort im Thema

Ich weiß jetzt nicht wie das bei deinem Fahrzeug ist - das Licht kann doch ohne Zündung eingeschaltet werden. In der Regel wird die Zündung abgeschaltet und man schaltet das Licht manuell an und schaltet dabei die Nebelscheinwerfer ebenfalls an, bevor man die Batterie anklemmt. Vor dem Anklemmen das Licht wieder ausschalten und die Batteriepolschelle beherzt (damit nicht wieder Funken entstehen) auf den Batteriepol schieben und schauen, dass der Kontakt anhält. Sinn der Geschichte ist, die elektronischen Steuergeräte vor Überspannung zu schützen. Da auch bei ausgeschalteter Zündung noch Strom von der Batterie zur Bordelektronik fließt, ist im Bordnetz Energie vorhanden. Beim Trennen der Batterie kommt es zum einen zu Abrissfunken, da das Abziehen der Polklemme ein "schlechter" Schalter ist und darüber hinaus kann noch Energie in Bauteilen (Spulen) vorhanden sein, die sich beim Wegfall der Batteriespannung schlagartig entlädt und dabei selbst eine (für andere Bauteile schädliche) Spannung aufbaut. Gerade die Nebelscheinwerfer sind geeignet, diese Spannung unbeschadet zu begrenzen und die Energie in Wärme/Licht umzuwandeln.

 

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Das kann am Türsteuergerät liegen, denn sonst würde der vordere Motor hinten nicht laufen. Bevor du zu MB zwecks Fehler auslesen gehst, kannst du ja mal folgendes probieren:

Licht an ==> Batterie abklemmen (vorsichtig!!!) ==> dann 15 min warten ===> B. wieder anklemmen und nochmal versuchen vielleicht hatte die SW einen Hänger. Wenn's dann immer noch nicht geht muss wohl die Stardignose dran.

Themenstarteram 29. Mai 2012 um 15:49

hi danke für die schnelle antwort.

Meinst du den steuergerät an der tür? wenn ja würde den nicht auch dann die zentralverdiedlung und die aufklappspiegel und zu auch nicht funktionieren?

mfg

Themenstarteram 29. Mai 2012 um 15:51

Licht an? Standlicht oder Ablendlilcht an lassen wenn ich die Battarie abkleme? Reicht Plus oder muss ich auch Minus abklemmen?

Themenstarteram 29. Mai 2012 um 15:55

Achso noch eine frage könnte ich vorne oder hinten ein steuergerät ausbauen und vorne probieren ob es funktionieren hätte?

Die Steuergeräte arbeiten an einem CAN-Bus Sstem was relativ komplexe Signale verarbeitet, und das für jeden der angeschlossenen Teilnehmer (Fenster, Spiegel, ......) Wenn sich dort was "aufgehängt" hat dann muss das Steuergerät nicht defekt sein und auch die anderen Kanäle können noch funktionieren.

 

Abblendlicht einschalten

Pluspol lösen (mit einer Zange anfassen) reicht

Ich bin relativ sicher, dass die Steuergeräte nicht "tauschbar" sind, da sie für ihren Zweck "programmiert" sind. Ausserdem kann der Fehler ja auch in der CAN-Bussignalverarbeitung liegen und das Steuergerät bekommt keine oder flasche Impulse und kann damit das Fenster nicht öffnen.

 

Themenstarteram 29. Mai 2012 um 16:28

ok danke

also muss die zündung an sein wenn ich die batterie abklemme?

Zitat:

Original geschrieben von Andelon2oo9

ok danke

 

also muss die zündung an sein wenn ich die batterie abklemme?

nein muss sie nicht, soll sie auch nicht

Ich weiß jetzt nicht wie das bei deinem Fahrzeug ist - das Licht kann doch ohne Zündung eingeschaltet werden. In der Regel wird die Zündung abgeschaltet und man schaltet das Licht manuell an und schaltet dabei die Nebelscheinwerfer ebenfalls an, bevor man die Batterie anklemmt. Vor dem Anklemmen das Licht wieder ausschalten und die Batteriepolschelle beherzt (damit nicht wieder Funken entstehen) auf den Batteriepol schieben und schauen, dass der Kontakt anhält. Sinn der Geschichte ist, die elektronischen Steuergeräte vor Überspannung zu schützen. Da auch bei ausgeschalteter Zündung noch Strom von der Batterie zur Bordelektronik fließt, ist im Bordnetz Energie vorhanden. Beim Trennen der Batterie kommt es zum einen zu Abrissfunken, da das Abziehen der Polklemme ein "schlechter" Schalter ist und darüber hinaus kann noch Energie in Bauteilen (Spulen) vorhanden sein, die sich beim Wegfall der Batteriespannung schlagartig entlädt und dabei selbst eine (für andere Bauteile schädliche) Spannung aufbaut. Gerade die Nebelscheinwerfer sind geeignet, diese Spannung unbeschadet zu begrenzen und die Energie in Wärme/Licht umzuwandeln.

 

Immer dieses Abklemmen der Batterie.

Das bringt nichts und verursacht jede menge ÄRGER.

Oder macht ihr euer Windows auch mit dem Ziehen des Festplattensteckers aus?

Ein Steuergerät erkennt Fehler und reagiert nach seiner Programmierung so das es vor weiteren Problemen schützen will.

Also ERST auslesen DANN Ursache finden !

Sonst kann es auch teuer werden.

 

 

MB-Dok.

 

Zitat:

Original geschrieben von S500L2000

...

Oder macht ihr euer Windows auch mit dem Ziehen des Festplattensteckers aus?

....

Wenn Windows hängt und es mir zu bunt wird schalte ich mit dem Netzschalter (=Batterie abklemmen)ab.

Ein System spannungslos zu machen ist das selbe wie eine RESET - Taste drücken. Der CPU wird spannungslos und das Ganze wird neu hochgefahren. Warum also nicht die Batterie abklemmen?

wenn das Abklemmen gefährlich wäre, dann kann man sich nicht mal ne neue B. einbauen????

Ausserdem wenn ich das nicht schon x-mal gemacht hätte, mit dem Erfolg die SW wieder zu stabilisieren, hätte ich schon bestimmt 10-mal zum Auslesen (40€) fahren müssen, die dann wahrscheinlich dasselbe gemacht hätten, denn auch die MB-Stardiagnostiker raten ab und zu dazu. 

Themenstarteram 3. Juni 2012 um 20:05

hallo zusammen,

ich danke euch für die viele ratschläge.

Soll ich jetzt versuchen die batterie abzuklemmen mit die scheinwerfer anzulassen und die nebelscheinwerfer???

mfg sasa

am 8. Februar 2014 um 12:56

hallo und ist das geklappt, oder was hast du gemacht ? weil bei mir ist das gleiche Problem jetzt.

Zitat:

Original geschrieben von Andelon2oo9

hallo zusammen,

ich danke euch für die viele ratschläge.

Soll ich jetzt versuchen die batterie abzuklemmen mit die scheinwerfer anzulassen und die nebelscheinwerfer???

mfg sasa

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Fenster vorne links öffnet sich nicht mehr, Batterie abklemmen?