ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wäsche und Waschanlagen - Was ist zu empfehlen?

Wäsche und Waschanlagen - Was ist zu empfehlen?

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 13:17

Hi Community,

vorab. Ich hatte noch nie einen Neuwagen und habe meinen alten sehr, sehr vernachlässigt.

Das soll jetzt natürlich alles anders werden :-D . Von Bekannten weiß ich, dass die Handwäsche das beste und schonenste ist. Leider klappt das bei mir zeittechnisch nicht.

Welche Waschanlage würdet ihr empfehlen? Oder ist das völlig egal, ob ich bei Shell, Aral oder sonstwo hinfahre.

Wenn sich die Qualität der Waschanlagen unterscheidet, wäre ich bereit ein bisschen mehr Fahrtwege zu investieren.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hi woher kommst du ?

Kann dir sonst eine gute Textil waschanlage enfehlen.

Und was hast du für eine farbe gewählt?

 

Aber du soltest schon dein Baby ;) mit der hand waschen

Hi,

ich hab auch seit kurzem meinen "Liebling" und will ihm natürlich nur dei beste Pflege gönnen;.))

Also ok Handwäsche...hm...aber wo sonst in Hannover u Region gibt es die "sanften" Waschstraßen???

Danke für Tipps

lg

sammy

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 13:33

Suche die Waschanlage in Frankfurt am Main. Farbe des Babys ist Granatrot Perleffektlack.

Also du Sagst Textilwaschanlage ist das Codewort :-) . Google wird schon mal angeworfen, aber vielleicht hat auch ein Frankfurter noch einen Geheimtipp.

 

Das beste du läst ihn NANOversiegeln und läst sich ganz schön abwaschen mit der hand wenn zu teuer dann aufjeden fall die felegen versiegel lassen nur bei helen felgen nicht schwarz

das loht sich auf jeden fall wegen bremsstaub hatte das auch bei meinen TT !!!

Und auf jeden fall TEXTIL wäsche würde ich empfehlen

Themenstarteram 26. Juni 2011 um 14:02

Ok auf die schnelle wurde die Best-Car Wash in der Hanauer Landstraße gefunden.

http://www.bestcarwash.de/

Angeblich wäscht Audi selber im Werk mit deren Aufsätzen die Autos. Schauen wir mal.

Danke für die Infos!

Die Werbung von denen ist lustig.

http://www.youtube.com/user/bestcarwashchannel/

Zitat:

Original geschrieben von Gaup2k

Suche die Waschanlage in Frankfurt am Main. Farbe des Babys ist Granatrot Perleffektlack.

Also du Sagst Textilwaschanlage ist das Codewort :-) . Google wird schon mal angeworfen, aber vielleicht hat auch ein Frankfurter noch einen Geheimtipp.

Ein Geheimtipp ist es nicht aber ne Waschanlage, wo ich seit Jahrzehnten hinfahre:

TOP-Wash in Eschborn bei FEGRO, grad um die Ecke.

Rühmen sich eine der wenigen Textil-Waschanlagen in D zu sein, die obendrein mit Regenwasser waschen, egal...

bin zufrieden, habe bislang zwei Autos immer dort waschen lassen und finde, dass die relativ lackschonend arbeiten.

P.S.: die Waschstraße von denen in Frankfurt/Eckenheim find ich dagegen eher mittelmäßig.

 

Zitat:

Original geschrieben von gigolopietro

Das beste du läst ihn NANOversiegeln und läst sich ganz schön abwaschen mit der hand wenn zu teuer dann aufjeden fall die felegen versiegel lassen nur bei helen felgen nicht schwarz

das loht sich auf jeden fall wegen bremsstaub hatte das auch bei meinen TT !!!

Und auf jeden fall TEXTIL wäsche würde ich empfehlen

:confused:

man hat's dir schon an anderer Stelle gesagt: versuchs doch mal mit Kommata (du weißt hoffentlich, was das ist), beherzige wenigstens die "Grundzüge der Rechtschreibung" und lies deine Beiträge netterweise nochmal durch, bevor du sie abschickst. Dafür gibt es schließlich die Vorschau-Ansicht.

Das ist hier zwar kein Germanisten-Forum, trotzdem..

ist mittlerweile wirklich schlimm, was du hier anderen Lesern zumutest! :mad:

Zitat:

Original geschrieben von _sammy_

Hi,

ich hab auch seit kurzem meinen "Liebling" und will ihm natürlich nur dei beste Pflege gönnen;.))

Also ok Handwäsche...hm...aber wo sonst in Hannover u Region gibt es die "sanften" Waschstraßen???

Danke für Tipps

lg

sammy

CarWash am Vahrenwald oder Hildesheimer Str.

Textilwaschanlagen haben zumindest hier in Österreich die lackschädlichen Bürstenwaschanlagen vollständig abgelöst. Ich habe zumindest bestimmt schon seit 10 Jahren keine mehr gesehen.

Trotzdem fahre ich relativ ungern mit einem 6 Monate alten Fahrzeug da rein, obwohl eigentlich eh nichts passieren kann (Schlieren, Kratzer,...).

Ich benutze generell überhaupt keine Waschstrassen mehr. Ob diese Waschstrassen mit Bürsten oder mit den Tesktillampen die Autooberfläche reinigen, leichte Kratzer im Lack lassen sich zwangsläufig leider nicht vermeiden. Gerade bei dunklen Lackierungen, besonders schwarz, sind diese Oberflächen ganz empfindlich. ich hatte früher helle Lackierungen (silber), hier ist das weniger aufgefallen und außerdem haben mich die runden feinen Kratzer nicht gestört.

Jetzt mit bei meinem jungen Vorführwagen (Lackierung Lavagrau), der übrigends vom Audi-Händler nur von Hand gewaschen wurde, habe ich noch keine Kratzer drinn.

Seit bei uns im Nachbarort eine SB- Waschanlage mit Hochdruckreiniger neu eröffnet hat bin ich hier regelmäßiger Gast. Je nach Verschmutzung und Programmwahl komme ich inkl. mit Heisswachs mit 5.-€ aus. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht und es gibt keine hässlichen Kratzer wie in den Autowaschstrassen.

Gruss

Klaus

Zitat:

Original geschrieben von Gaup2k

Also du Sagst Textilwaschanlage ist das Codewort :-) . Google wird schon mal angeworfen, aber vielleicht hat auch ein Frankfurter noch einen Geheimtipp.

Achte vor allem darauf, dass, bevor der Wagen durch die Anlage geschoben wird, eine gründliche Vorwäsche mit der Lanze gemacht wird, um den groben Schmutz zu entfernen. Ansonsten werden gerade die Textillappen den Sand schön auf deinem neuen Lack entlangschleifen lassen ... Eher ungesund, sowas ;-)

Zitat:

Original geschrieben von audijazzer

Das ist hier zwar kein Germanisten-Forum, trotzdem..

ist mittlerweile wirklich schlimm, was du hier anderen Lesern zumutest! :mad:

Ich muß bei sowas immer an Terry denken (siehe meine Sig).

Zitat:

Original geschrieben von gigolopietro

aufjeden fall die felegen versiegel lassen nur bei helen felgen nicht schwarz

das loht sich auf jeden fall wegen bremsstaub hatte das auch bei meinen TT !!!

Grade bei Felgen ist das nicht nötig, man muß die nur regelmäßig waschen, dann brennt sich da auch kein Bremssraub ein. Ich brauche nicht mal irgendwelche Chemie, ich wasche meine Felgen seit Jahren nur mit einem feuchten Microfasertuch, mehr braucht man nicht. Man muß es nur regelmäßig machen.

...danke für die Tipps;.))...ja ich hab halt `nen Schwarzen...(phantomschwarz perleffekt) ...und die sind schon super empfindlich.

Die Felgen (Titanoptik Quattro) reinige ich nur m feuchtem Tuch ohne Chemiezeug....bin sooo froh, dass mein Baby ein Dach übern Kopf (Garage) hat;.))

Ich werd ihn wohl auch per Hand waschen....

Schönen Abend

Sammy

Zitat:

Original geschrieben von _sammy_

Hi,

 

ich hab auch seit kurzem meinen "Liebling" und will ihm natürlich nur dei beste Pflege gönnen;.))

 

Also ok Handwäsche...hm...aber wo sonst in Hannover u Region gibt es die "sanften" Waschstraßen???

 

Danke für Tipps

 

lg

 

sammy

Moin,

 

die Waschanlagen in der Vahrenwalder (Nähe AZ H) und in Garbsen an der B6 (ex-Küchenstudio) sind auch für schwarze Phantome zu empfehlen = eigene Erfahrung.

 

Munter bleiben und Gruß aus dem Hannover nächst gelegenen Zipfel SHG´s

T_L

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wäsche und Waschanlagen - Was ist zu empfehlen?