ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Felgen- und Reifenparade ... oder: "Zeigt her eure Hufe"

Felgen- und Reifenparade ... oder: "Zeigt her eure Hufe"

Volvo
Themenstarteram 11. März 2009 um 21:28

Grüße allesamt.

Ich hoffe ich trete hier jetzt nicht in einen Fettnapf, aber so ad hoc habe ich hier nichts Passendes gefunden.

Was mir fehlt....

ist ein brauchbares Nachschlagewerk hier in unserem Elchbereich...

wo Elchtreiber ihre beschlagenen Hufe mit BILD und Benamung einstellen.

 

Was weniger dem XY-Längenvergleich dienen soll, sondern eher jedem Suchenden plastischer vor Augen führen kann was an Felgen in welchen Größen mit welchen Bereifungen an welchen Elch passen UND direkt durch die Fotos den Gesamteindruck bekommt, rein visuell.

Die Konfiguratoren bei Reifenhändlern sind ja schon ganz hilfreich, aber doch sehr unzureichend.

 

Vielleicht sogar noch etwas ausführlicher?

Beispiel:

Elch = (XC90 // XC70 // V70 // etc.....)

Felgen = (Marke // Größen)

Reifen = (Marke // Größen)

Fahrdynamik = Trocken // Nass // Bremsen // Gesamteindruck

Fahrkomfort = Geräusche // Abrieb // Stoßdämpfung

Empfehlung = XY

 

 

Jaja, ich weiß, es gibt Reifentest.de.

Aber da kann ich mir weder Felge XY samt Bereifung an einem unserer Elche ansehen noch konkrete Meinungen von Dickschifftreibern wie hier durchlesen.

Je nach Nachfrage würde ich die Bilder auch benamen und in ein direktes Album hochladen, für jene Interessenten die erst einfach mal nur optisch um Rat suchen.

 

So, dies mal als Gedanken in den Raum stellen mag, fürwahr.

Regards

das Tom

Beste Antwort im Thema

So, dann will ich auch mal meine neuen Alu´s "vorstellen".

Tomason TN4 in 8,5x18 ET40 mit 235/40R18.

Der Wagen ist ca. 30mm tiefer duch Eibachfedern in Verbindung mit Sachs Performace Sportstoßdämpfern.

Alles ohne probleme oder Umbaumaßnahmen eingetragen. Nix schleift bei vollem Lenkeinschlag.

(Winterreifen (215/55R16) auf orig. Volvo Alufelgen (7x16 ET49) scheifen bei Volleinschlag, trotz großer Begrenzer!)

292 weitere Antworten
Ähnliche Themen
292 Antworten

Die Ídee find ich gar nicht so schlecht, mach doch mal den Anfang

Felgen Volvo Pegasus 8Jx18

Reifen Goodyear F1 235x44R18Y asymm.

Reifen ist ein hervorragender High-Speed Gummi mit absoluten Spitzen Eig., trocken und naß, aber wenig Komfort, und ist relativ laut. Aquaplaninggrenze ist extrem hoch (ähnlich dem Pzero Rosso v.Pirelli, der vorher verbaut war), Bremswege auf Carrera-Niveau. Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen. Das Bremsverhalten ist mustergültig und das feedback im Grenzbereich ebenso.

Im direkten Vergleich dem Pirelli Pzero Rosso sehr ähnlich

Nachteil: Zur Karosserie/Kotflügelrahmen sind - selbst ohne Spurplatten - nur 4-5cm Platz!

Folglich küßt der Reifen bei Schlaglöchern und Boardsteinen den Rahmen :( (Hier ist Vorsicht geboten).

Der Wendekreis entspricht einem Supertanker, mit stets innen anschleifenden Reifen im Radkasten!

Dies gilt jedoch für alle 18" Reifen auf'm R (und die meisten 17" ebenso), die ich bisher montiert hatte!

PS: Wagen ist 'n S60R, ohne 4C etc. ist diese Felgen/Reifen Kombi unter Garantie unfahrbar!

am 12. März 2009 um 14:48

hi leute

finde ich auch ne gute idee.

ich hab die rh aw crossline black rand poliert 8,5X19 et 35 mit conti sport-contact 225/35 zr 19 mit eibach pro-kit.

kann mich eigentlich nicht beklagen außer halt der große wendekreis der stört ein wenig und nicht volvo-fahrer

können das oft nicht verstehen warum es länger dauert in die enge lücke reinzukommen.

aber ich wollte es ja so also beschwere ich mich nicht.

eigenschaften sind ok. komfort =0 da der querschnitt so niedrig ist. aber das ist ja auch meine schuld.

alles in allem bin ich zufrieden.

gruß

sebastian

 

ps: an der hinterachse mußte gebördelt werden aber dafür schleift nichts mehr vorne da kleinere et

Felgen Pegasus Graphit 8Jx18

Winterschuhe Michelin Pilot Alpin 235x40R18Y

ungewaschener Wagen (S60R) im Alltagsbetrieb - in dem Zustand befinden sich im allgemeinen auch die Felgen, was eine realistischere Beurteilung als im Schaufenster ermöglicht ;)

Für die Reifen gilt: hervorragender Hochgeschwindigkeits-Winterreifen, bei Nässe hervorragend, im Trockenen und im Schnee eine Klasse für sich. Vollbremsungen - egal welcher Untergrund - beinahe auf SR-Niveau! Bei Nässe wird er nur vom Pirelli 210 Wintersport noch ein wenig übertroffen. Aquaplaning etc. ist jedoch ein Fremdwort!

Ist der komfortabelste Reifen der mir in der Klasse bisher untergekommen ist, sogar komfortabler als obige SR, ist nicht lauter sondern eher leiser und erfordert sehr geringe Lenkkräfte ohne bei höheren Geschw. unruhig zu werden . Spritverbrauch ist jedoch auch etwa 10% höher als bei SR, ähnlich wie bei WR v. Goodyear, Pirelli,..., sprich: den erwarteten und in Tests angeblich ermittelten Verbrauchsvorteil kann ich nicht bestätigen, der verminderte Rollwiderstand ist jedoch sofort bemerkbar.

Schattenseiten: w.o. Wendekreis, Rahmenkontakt bei Schlaglöchern, Schleifen im Radkasten.

In der Kombi wohl nur am R fahrbar, oder mit sehr hartem Gewindefahrwerk u/o. ausgeschnittenen Kotflügeln (v&h).

In Summe aber wohl der beste WR den ich je gefahren bin!

 

PS: hatte die Pirelli Pzero Rosso mal auf einer ET30 Felge probeweise montiert, gleiches gilt für 10mm Spurplatten: schliffen genauso im Radkasten wie sogar 205er in 18" auf der (dann eig. zu breiten) Pegasus! Und, da muß man dann v&h in jedem Fall den Kotflügel bearbeiten...

Damit muß man einfach leben bei so einem Auto :)

 

... wie schauts aus bei normalen? nicht tieferen s60igs?

schleift da 18" mit 235/40 auch?

das ist S60R "normal" ! Da ist nix tiefergelegt!

Mich wundert ja, wie da manche noch Spurplatten verbauen und tiefer legen wollen - bitte wohin? ;)

... nur ich dachte, der r wäre sozusagen ab werk tiefer... hab ich da nicht was von 12 mm im hinterkopf?

Themenstarteram 12. März 2009 um 19:09

Oki.

Ich würd des so in der Art hochladen, zwecks besserer Übersicht.

Da ist ja jetzt aber jedesmal der Motor Talk Timestamp auf den Bildern!!!

Ich hätte gern dass *Okay* eines unserer Mods hier, dies so tun zu dürfen.

 

Reifenparade

17 Zoll Thor Felge von Volvo in black chrome mit Michelin Primacy HP 225/45 R17 94V Reifen. Kein schleifen in den Radkästen aufgetreten.

Zum Reifen kann ich noch nichts sagen, da er gerade neu aufgezogen wurde, um die Todesreifen Pirelli P 6000 los zuwerden. Haben aber gerade in der Dimension 205/55 R16 den ADAC test gewonnen, werden also ganz gut sein. Michelin hat wohl in diesem Jahr die Mischung etwas verändert, was zu besseren Nässewertungen geführt hat.

Als Winterfelge hab ich die 16 Zoll Phoenix Felge in black chrome, ebenfalls aus dem Hause Volvo, mit dem Goodyear Ultra Grip 7+ in 205/55 R16 91H.

Sehr guter Reifen mit prima Eigenschaften auf trockener und nasser Fahrbahn, sehr gut auch auf Schnee. Verschleiß nach ca. 5-6tsd km gleich null. Empfehlenswert!!

Zitat:

Original geschrieben von V70Hutte

17 Zoll Thor Felge von Volvo in black chrome mit Michelin Primacy HP 225/45 R17 94V Reifen.

Sind das 7,5 oder 8 Zoll Felgen?

Ich hab original 7,5 x 17. Kann man da bedenkenlos auch 8 x 17 drauf machen?

Winterreifen scheinen wohl meist auf 16 Zoll zu sein wie es scheint.

Themenstarteram 12. März 2009 um 19:45

Zitat:

Original geschrieben von V70Hutte

17 Zoll Thor Felge von Volvo in black chrome mit Michelin Primacy HP 225/45 R17 94V Reifen. Kein schleifen in den Radkästen aufgetreten.

Zum Reifen kann ich noch nichts sagen, da er gerade neu aufgezogen wurde, um die Todesreifen Pirelli P 6000 los zuwerden. Haben aber gerade in der Dimension 205/55 R16 den ADAC test gewonnen, werden also ganz gut sein. Michelin hat wohl in diesem Jahr die Mischung etwas verändert, was zu besseren Nässewertungen geführt hat.

Huhu :)

Sagemal...

du musstest nix umbördeln am V70 für die 225er auf den 17ern?

Der Primacy ist ein absoluter Top-Reifen, hatte den in gleicher Dim. auf der Dienstkarre!

Auch bei Nässe gab's da gar nix zu meckern, der ist wirklich um Welten besser als der P6000er, Conti, und sonstiges "Klumpert".

Allerdings scheint er relativ "klein" (niedrig u/o.schmal) zu sein im Vergleich zu den andere Reifen in gleicher Dim., welche auch anschliffen!

Witers interessant: Stelle ich etwa die 17" Pegasus mit Pirelli 210ern in 235/45R17 neben die oben geschilderten 18" Felgen/Reifenkombinationen, so beträgt der Unterschied alleine in der Höhe also dem Durchmesser! - bereits ~5cm. Unterschiedliche Reifen-Felgen Kombis können so ganz erhebliche Differenzen ergeben und erstaunliche Ergebnisse montiert (bzgl. anschleifen, Karosseriekontakt,....).

Sollten wir nicht auch die Einpreßtiefen der Felgen angeben?

Nachtrag meinerseits: ET der Pegasus ist 46mm.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Felgen- und Reifenparade ... oder: "Zeigt her eure Hufe"