ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. sind die 17" tethys-felgen anfällig

sind die 17" tethys-felgen anfällig

Themenstarteram 26. März 2004 um 13:17

die einzige s60-17"felge, die mir pers. richtig gefällt ist die tethys. nun stellt sich die frage, da es sich ja um 17 speichen handelt und man bestimmt nicht richtig gut in die zwischenräume kommt, ob man da gleich den putzteufel mitbestellen muß oder ob man die felge mit normalem putzaufwand wieder sauber bekommt. ich habe momentan bei einem v40 die cyber-felge und die kann man durch die lackierung super suber halten. wie sieht das bei tethys aus?

gruß

carsten

Ähnliche Themen
54 Antworten

Ich denke bei der Tethys ist das kein Problem. Natürlich putzt man etwas länger als bei einer 5 Speichenfelge.

Gegen die Arrakis etwa ist das aber sicher noch harmlos.

Re: sind die 17" tethys-felgen anfällig

 

Zitat:

Original geschrieben von kollep

die einzige s60-17"felge, die mir pers. richtig gefällt ist die tethys. nun stellt sich die frage, da es sich ja um 17 speichen handelt und man bestimmt nicht richtig gut in die zwischenräume kommt, ob man da gleich den putzteufel mitbestellen muß oder ob man die felge mit normalem putzaufwand wieder sauber bekommt. ich habe momentan bei einem v40 die cyber-felge und die kann man durch die lackierung super suber halten. wie sieht das bei tethys aus?

gruß

carsten

Kauf Dir einen guten Alufelgenreiniger und eine Felgenbürste. Damit klappt es gut, habe zwar keine tethys, aber ähnliche Fruststellen. Wichtig ist ein regelmässiges Reinigen und nicht nur alle paar Monate. Hauptproblem sind sowieso Teerflecken, und die gehen überall schwieriger weg.

Re: Re: sind die 17" tethys-felgen anfällig

 

Zitat:

Original geschrieben von Elchembryo

Hauptproblem sind sowieso Teerflecken, und die gehen überall schwieriger weg.

Weil Ihr Unwissenden das auch mit Felgenreiniger probiert ;)

Nimm mal Spülmittel, einen Allzweckreiniger, Alkohol oder einfach Butter oder Margarine. Das alles funzt besser als jeder Felgenreiniger :D

 

Gruß

Martin

am 29. März 2004 um 0:31

Re: Re: Re: sind die 17" tethys-felgen anfällig

 

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

Weil Ihr Unwissenden das auch mit Felgenreiniger probiert ;)

Nimm mal Spülmittel, einen Allzweckreiniger, Alkohol oder einfach Butter oder Margarine. Das alles funzt besser als jeder Felgenreiniger :D

 

Gruß

Martin

Butter? Süss-oder Sauerrahm? Egal welche Marke?

Und wieviel Pfund braucht man dann für den V70?

Das Spülmittel ist dann wohl gegen die Fettflecken.

;-)))

E***embryogrüsse, der das erst mal an einer kleinen Ecke ausprobieren wird, ehe die ganze Karre aussieht wie ne Friteuse ;-)

Re: Re: Re: Re: sind die 17" tethys-felgen anfällig

 

Zitat:

Original geschrieben von Elchembryo

Butter? Süss-oder Sauerrahm? Egal welche Marke?

Und wieviel Pfund braucht man dann für den V70?

Das Spülmittel ist dann wohl gegen die Fettflecken.

Du kannst auch Öl oder anderes Fett nehmen.

Gleiches löst gleiches!

Fett löst Teer (auch Fett), Alkohol löst auch Fett (ist ein "Zwitter", löst auch wasserlösliches).

Das Spülmittel löst Fett, weil es Tenside enthält.

Der Felgenreiniger löst kein Fett, da er auf saurer Basis funktioniert.

Alles klar?!

 

Gruß

Martin

Hallo,

habe selber seit 1,5 Jahren S60 mit Thetys. Fahre sie nur im Sommer, das Winterreifen auf Stahlfelgen vorhanden sind.

Putze Wagen nur mit Dampfstrahler, alle 2 Monate mal in Waschanlage mit sanfter "Lappenreinigung".

Nutze einen Spezialreiniger für Alufelgen. Bei richtigem Gebrauch (lange genug einweichen lassen), sind die Felgen mit minimalem Aufwand neuwertig zu halten. Sprich: Einsprühen, einwirken lassen, Dampfstrahler lange genug draufhalten, Felgen sind so gut wie neu.

Also zusammengefasst: Thetys lassen sich ohne viel Aufwand sauber halten.

Liegt m.E. daran, dass keine feinen Ecken und Vertiefungen vorhanden sind, wie sie bspw. ältere BMW-Felgen haben.

Hoffe ich habe weitergeholfen und wünsche viel Spass bei den wirklich sehr schönen Felgen.

Zitat:

Original geschrieben von Greg4711

...und wünsche viel Spass bei den wirklich sehr schönen Felgen.

Den Du hoffentlich noch lange haben wirst, denn die langen Einwirkzeiten sprechen dagegen :(

 

Gruß

Martin

Lass mich nicht dumm sterben! Ist Felgenreiniger schädlich für die Alu-Felgen?

Grüße

Greg

Zitat:

Original geschrieben von Greg4711

Lass mich nicht dumm sterben! Ist Felgenreiniger schädlich für die Alu-Felgen?

O.k., ist er.

Bei lackierten Felgen ist es nicht ganz so tragisch. Sollte allerdings der Lack, an einer auch noch so kleinen Stelle, defekt sein, unterwandert diesen der Reiniger im Laufe der Zeit.

Felgenreiniger basieren meist auf Säuren oder Säuregemischen. Es mag vielleicht Ausnahmen geben, nur ist mir keine bekannt.

Die anodisierte Oberfläche der Felgen ist nur wenige Mikrometer dünn. Durch die Säureeinwirkung wird sie im Laufe der Zeit "abgeätzt". Wenn nun das "blanke" Aluminium (sieht stumpf aus :) ) weiter mit dem Felgenreiniger behandelt wird, wird die Korrosion weiter voranschreiten, mit dann sichtbaren Vertiefungen auf der Oberfläche.

 

Gruß

Martin

Re: Re: Re: Re: Re: sind die 17" tethys-felgen anfällig

 

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

Du kannst auch Öl oder anderes Fett nehmen.

Gleiches löst gleiches!

Fett löst Teer (auch Fett), Alkohol löst auch Fett (ist ein "Zwitter", löst auch wasserlösliches).

Das Spülmittel löst Fett, weil es Tenside enthält.

Der Felgenreiniger löst kein Fett, da er auf saurer Basis funktioniert.

Alles klar?!

 

Gruß

Toll jetzt will mich meine Frau mit Fett abreiben!!!!!

Danke Martin!

Martin

Toll jetzt will mich meine Frau mit Fett abreiben!!!!!

Danke Martin!

@d5er:

Die Macho-Sprüche-Kasse wird Dich noch in den Ruin treiben...

 

Gruß

Martin

Der für Dich hofft, dass Deine Frau sich niemals hierhin verirrt :D

Die streicht gerade die Gartenhütte :)....und danach schön den XC waschen....Ist doch deiner Martin oder?

Kannste mir doch nochmal leihen:)

http://www.autowire.net/v70.jpg

Gruß Martin der keine Angst vor seiner Frau haben muß ,da diese noch viel schlimmer ist als er ;) :(

Gruß Martin

Re: Re: Re: Re: Re: Re: sind die 17" tethys-felgen anfällig

 

Zitat:

Original geschrieben von d5er

Toll jetzt will mich meine Frau mit Fett abreiben!!!!!

Danke Martin!

Um dein Fett zu lösen? :D:D Bitte sie doch, dass sie Alkohol nimmt, und reibe dich damit auch von innen ein (aber danach nicht mehr Autofahren ;))

Gruß, Olli

Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: sind die 17" tethys-felgen anfällig

 

Zitat:

Original geschrieben von Olli the Driver

Um dein Fett zu lösen? :D:D Bitte sie doch, dass sie Alkohol nimmt, und reibe dich damit auch von innen ein (aber danach nicht mehr Autofahren ;))

Gruß, Olli

ja scheine in letzter zeit zu gut gegessen zu haben:(

Aber solange sie nicht mehr den Felgenreiniger nimmt....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. sind die 17" tethys-felgen anfällig