ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Fehler bei Lenkradverstellung/Einstiegshilfe

Fehler bei Lenkradverstellung/Einstiegshilfe

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 13. Februar 2018 um 19:32

Wenn ich die Lenkradverstellung so einstelle, dass sie beim Tür öffnen in Einstiegsposition fährt, dann bleibt sie da manchmal nach dem Einsteigen und meldet dann mit roter Fehlermeldung "Lenkrad Einstiegsposition!! Nicht fahren"

Sitzmemory ignoriert das Lenkrad dann. Ich kann das Lenkrad dann zwar manuell in die richtige Position fahren, aber die Meldung geht während der ganzen Fahrt nicht weg. Erst nach dem Abstellen ist sie irgendwann weg. Ich denke, nachdem das System runter gefahren ist.

Manchmal fährt das Lenkrad dann mit Sitzmemory, und alles funktioniert wie es soll.

Unterspannung ist es nicht, Batterie ist neu.

Jemand ein Idee?

Beste Antwort im Thema

Versuch mal das hier:

lass den Motor laufen und warte bis die Rote meldung da ist.

Sobald die Meldung angezeigt wird öffnest du die Motorhaube und den Sicherungskasten vorne rechts in der hinteren ecke (sichtfeld vor dem motor stehend).

Dann ziehst du die sicherung 3 und 4 und wartest bei laufendem motor 4 bis 5 min. und gehst dann zum lenkrad und betätigst den Hebel für die Lenksäule und der Fehler sollte dauerhaft verschwinden.

MFG

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten
Themenstarteram 26. Februar 2018 um 17:02

So habe den Wagen ausgelesen und versucht der Sache auf den Grund zu gehen. Siehe Bild.

Das Ganze verhält sich wie folgt: Wenn man eine Memory Einstellung drückt, dann fahren alle Komponenten also Sitz, Innenspiegel und so weiter, auf die entsprechende Position nur das Lenkrad fährt in die Einstiegsposition, egal ob an der Lenkradverstellung Einstiegsposition “an“ oder “aus“ geschaltet ist.

Dann kommt der Fehler: “Achtung Lenkrad in Einstiegsposition nicht fahren“ , Die, obwohl man das Lenkrad dann in die entsprechende Position fährt, nicht mehr verschwindet, bis man das Auto ausmacht und eine Weile stehenlässt.

Nachdem ich das Lenkrad ein paarmal hin und her und über den kompletten Bewegungsspielraum, also hoch und runter raus und rein gefahren habe, geht es plötzlich wieder und auch die Memory fährt das Lenkrad in die entsprechende Position.

Also wahrscheinlich Kontaktprobleme der entsprechenden Schalter im Motor, die die Position des Lenkrads ermitteln.

Mal schauen ob der Fehler wieder kommt...

 

Dsc_1744.jpg

Zu deinem Problem kann ich nichts sagen leider

 

Ach da hab ich mal ne frage auch zu dem unmittelbarem Thema —

Ich wollte Komfort einstellen - das Lenkrad und Sitz beim aussteigen hoch bzw. zurück fahren und umgekehrt beim einsteigen -

Lenker geht - Sitz aber nicht — muss ich irgendwAs extra beachten ??? Keine Fehlermeldung

Themenstarteram 26. Februar 2018 um 17:19

Hmm, so wie ich das verstanden habe, fährt nur das Lenkrad in Ausstiegssposition.

Ist bei mir auch so, der Sitz fährt auch bei mir nicht..

Themenstarteram 27. Februar 2018 um 18:25

So, zu früh gefreut, Lenkrad fährt zwar jetzt mit Memory in die richtige Position, vorher, trotz Einstellung am Drehschalter, aber in die Einstiegsposition inkl. Fehlermeldung.

Da das manuelle Fahren vorgestern was gebracht hat, habe ich dies heute nochmal versucht. Dabei ist mir aufgefallen das man das Lenkrad bis in die Endstellung in einem rein und auch raus fahren kann. Hoch und runter bleibt es an zwei Positionen stehen und man muss den Hebel loslassen und wieder betätigen, dann fährt es weiter.

Ist das bei Euch auch so? Oder fährt das in einem von der oberen Endstellung in die untere?

Weiß jemand ob der Positionsschalter in den Motor integriert ist oder separat? Ist das ein Motor oder sind das zwei (für hoch/runter, rein/raus)?

Zitat:

@llakcinon schrieb am 26. Februar 2018 um 17:19:16 Uhr:

Hmm, so wie ich das verstanden habe, fährt nur das Lenkrad in Ausstiegssposition.

Ist bei mir auch so, der Sitz fährt auch bei mir nicht..

Aber habe im Kombi unter comfort :

-Aus

-Lenkrad

- Lenkrad und Sitz

 

Aber auch auf Lenkrad und Sitz geht nur Lenkrad

 

Komisch -Memory alles geht - also ist in Funktion bis auf die sogenannte Einstiegshilfe des Sitzes

Themenstarteram 28. Februar 2018 um 17:57

Zitat:

@Molina2012 schrieb am 28. Februar 2018 um 14:44:20 Uhr:

Aber habe im Kombi unter comfort :

-Aus

-Lenkrad

- Lenkrad und Sitz

Aber auch auf Lenkrad und Sitz geht nur Lenkrad

Komisch -Memory alles geht - also ist in Funktion bis auf die sogenannte Einstiegshilfe des Sitzes

So ein Menü gibt es bei mir nicht? Hast du einen MOPF?

Ja hab ich bj 2001 - aber 400 cdi ,evtl ist das bei den 8 Zylindern nur - genau wie die Memory bei Sitzeinstellung - soviel ich weiß Serie bei 8 zyl

Es sei den du hast den auch - dann bin ich überfragt

Themenstarteram 28. Februar 2018 um 18:03

Zitat:

@Molina2012 schrieb am 28. Februar 2018 um 18:00:02 Uhr:

Ja hab ich bj 2001 - aber 400 cdi ,evtl ist das bei den 8 Zylindern nur - genau wie die Memory bei Sitzeinstellung - soviel ich weiß Serie bei 8 zyl

Es sei den du hast den auch - dann bin ich überfragt

Ich habe einen Bj. 2000 S500, das Menü gibt es bei mir nicht und heute fährt das Lenkrad auch nicht mit Memory... :D

Vielleicht kann man an der Funktion auch die Stimmung des V8 erkennen.. :rolleyes:

Also ich hab den Menüpunkt unter Komfort - und Ist auch alles wählbar - aber wie gesagt nur Lenkrad - Sitze nur Memory in Funktion , also nur mit extra Knopf drücken , wenn das so eingestellt ist .. aber wie gesagt nicht wie es sollte — muss mal gucken ob es an nem Relais evtl liegt

Grüße,

Hat sich das Problem mit dem roten Display gelöst oder ist es noch einmal aufgetaucht?

Mfg

Themenstarteram 2. März 2018 um 18:44

Das Problem ist weiterhin vorhanden.

 

Es ist jetzt so, wenn man eine Memory Einstellung verwendet, dann fährt das Lenkrad nur nach oben, ich vermute mal, dass es einfach seine Stellung nicht mehr kennt und deswegen in die Ausgangsposition fährt. Man kann es in dieser Phase auch nicht manuell nach unten bewegen, sondern nur nach oben. Raus und rein hingegen geht.

 

Wenn es ganz oben angekommen ist, dann kommt die rote Meldung: Lenkrad in Einstiegsstellung nicht fahren Dann kann man das Lenkrad zwar manuell wieder runterfahren aber die Meldung verschwindet nicht.

 

Ich vermute da ist im Motor irgendeine Messvorrichtung die die Lenkradstellung an den Motor/Memory meldet und die wird defekt sein.

 

Deswegen die Frage ob irgendjemand weiß wie das im Motor geregelt wird, ansonsten muss ich den mal zerlegen und mir das mal anschauen.

Bezüglich des Sitzes würde ich mal probieren den komplett nach vorne und komplett nach hinten zu fahren. In der jeweiligen endposition den Knopf noch ein wenig gedrückt halten. Auch beim Lenkrad.

Versuch mal das hier:

lass den Motor laufen und warte bis die Rote meldung da ist.

Sobald die Meldung angezeigt wird öffnest du die Motorhaube und den Sicherungskasten vorne rechts in der hinteren ecke (sichtfeld vor dem motor stehend).

Dann ziehst du die sicherung 3 und 4 und wartest bei laufendem motor 4 bis 5 min. und gehst dann zum lenkrad und betätigst den Hebel für die Lenksäule und der Fehler sollte dauerhaft verschwinden.

MFG

Themenstarteram 4. März 2018 um 10:40

Wir hatten den 1. März, aber noch nicht den 1. April.. ;)

 

Erklärst du mir, warum das funktionieren soll?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Fehler bei Lenkradverstellung/Einstiegshilfe