ForumHyundai Ioniq
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai Elektrofahrzeuge
  6. Hyundai Ioniq
  7. fehlender Heckscheibenwischer Ioniq 5

fehlender Heckscheibenwischer Ioniq 5

Hyundai Ioniq 5 5
Themenstarteram 3. Oktober 2021 um 8:28

Moin,

 

hat eigentlich noch keiner den Heckscheibenwischer im Ioniq 5 vermisst?

 

Ich hatte bei einer Probefahrt starken Regen und konnte nach hinten kaum was sehen.

 

Wieso lässt man so etwas weg?

 

Beim neuen Tucson ist es doch super gelöst, falls es wegen der Aerodynamik ist….

Ähnliche Themen
78 Antworten

Guten Morgen

Doch, allerdings nur bei Nebel (ganz feine Tröpfchen). Irgendwo habe ich gelesen (Handbuchg?), dass dank der Schlitze in der Karosserie oberhalb der Heckscheibe der Schmutz durch den Fahrtwind entfernt werden sollte. Das ist insbesondere beim Losfahren (=aus dem Stand) ungemein hilfreich. Vielleicht ist da angedacht, dass man die Rückfahrkamera für den Blick nach hinten einsetzt?

Leo

Themenstarteram 3. Oktober 2021 um 9:03

Zitat:

@LeoFl schrieb am 3. Oktober 2021 um 08:40:51 Uhr:

Guten Morgen

Doch, allerdings nur bei Nebel (ganz feine Tröpfchen). Irgendwo habe ich gelesen (Handbuchg?), dass dank der Schlitze in der Karosserie oberhalb der Heckscheibe der Schmutz durch den Fahrtwind entfernt werden sollte. Das ist insbesondere beim Losfahren (=aus dem Stand) ungemein hilfreich. Vielleicht ist da angedacht, dass man die Rückfahrkamera für den Blick nach hinten einsetzt?

Leo

Also ich bin bei starkem Regen auf der Autobahn gefahren und Sicht war quasi Null.

 

Geiles Auto, aber das ist - auch wenn’s albern klingt - fast ein K.O.-Kriterium ….

Zitat:

@victor007 schrieb am 3. Oktober 2021 um 09:03:33 Uhr:

Zitat:

@LeoFl schrieb am 3. Oktober 2021 um 08:40:51 Uhr:

Guten Morgen

Doch, allerdings nur bei Nebel (ganz feine Tröpfchen). Irgendwo habe ich gelesen (Handbuchg?), dass dank der Schlitze in der Karosserie oberhalb der Heckscheibe der Schmutz durch den Fahrtwind entfernt werden sollte. Das ist insbesondere beim Losfahren (=aus dem Stand) ungemein hilfreich. Vielleicht ist da angedacht, dass man die Rückfahrkamera für den Blick nach hinten einsetzt?

Leo

Also ich bin bei starkem Regen auf der Autobahn gefahren und Sicht war quasi Null.

 

Geiles Auto, aber das ist - auch wenn’s albern klingt - fast ein K.O.-Kriterium ….

Klar, mit Heckwischer wäre es besser, aber gleich K.O.?

Fahre seit Jahren Fahrzeuge die keinen haben, jedes Cabrio oder Sportwagen hat keinen Heckwischer, würde auch komisch aussehen.

Bisher gibts bei mir keine Probleme ohne, das kann sich aber im Winter noch ändern, gerade mit dem Flüssigsalz.

Hab die Scheibe daher versiegelt, jetzt ist es etwas besser, zumindest ab 50 km/h.

Der fehlt mir immer wenn die Strassen nicht trocken sind.

Ich würde den Heckscheibenwischer nicht vermissen. Habe meinen noch nie benutzt.

Ob ein Auto hinter mir fährt, sehe ich auch durch die schmutzige Scheibe. Das ist auch die einzige Info, die der Spiegel liefert und mehr oder weniger unerheblich, denn der Hintermann soll auf sich selber aufpassen.

Die verkehrsrelevanten Informationen liefern die Außenspiegel!

Deshalb darf man sein Auto auch bis unters Dach vollpacken. Lkw und Lieferwagen haben gar keinen Innenspiegel.

Grüße!

Zitat:

@StephanR. schrieb am 3. Oktober 2021 um 10:58:35 Uhr:

Zitat:

@victor007 schrieb am 3. Oktober 2021 um 09:03:33 Uhr:

 

Also ich bin bei starkem Regen auf der Autobahn gefahren und Sicht war quasi Null.

Geiles Auto, aber das ist - auch wenn’s albern klingt - fast ein K.O.-Kriterium ….

Klar, mit Heckwischer wäre es besser, aber gleich K.O.?

Fahre seit Jahren Fahrzeuge die keinen haben, jedes Cabrio oder Sportwagen hat keinen Heckwischer, würde auch komisch aussehen.

Bisher gibts bei mir keine Probleme ohne, das kann sich aber im Winter noch ändern, gerade mit dem Flüssigsalz.

Hab die Scheibe daher versiegelt, jetzt ist es etwas besser, zumindest ab 50 km/h.

Cabrios und Sportwagen haben in der Regel auch kein Steilheck, welches sie sich während der Fahrt selbst einsauen.

am 4. Oktober 2021 um 17:01

Der Wagen hat doch aber noch zwei außenliegende Ohren, reichen die nicht?

Also mich stört sowas gar nicht. Ich weiß gar nicht, ob bei meinem XC60 der Heckscheibenwischer geht. Noch nie genutzt - ebenso war der Heckscheibenwischer beim vorherigen BMW nach 5 Jahren fast jungfräulich :)

Ich fahre nur tags.

Mich wurde es überhaupt nicht stören wenn das Auto kein Licht hätte.

Weiß gar nicht ob meins funktioniert….

Themenstarteram 5. Oktober 2021 um 8:06

Interessant, dass ihr alle nie in den Rückspiegel guckt :-))) Lustiges Volk… Also ich benutze den seit nunmehr 30 Jahren.

Es gibt aktuell nur eine Lösung.

Wer auf den Heckwischer angewiesen ist -> keinen I5 kaufen

Nach weit über 100.000 gefahrenen Kilometern im Lieferwagen(ohne Rückspiegel) habe ich kein Problem mit dem fehlenden Heckscheibenwischer.

Zitat:

@victor007 schrieb am 5. Oktober 2021 um 08:06:27 Uhr:

Interessant, dass ihr alle nie in den Rückspiegel guckt :-))) Lustiges Volk… Also ich benutze den seit nunmehr 30 Jahren.

Ich schaue aktuelle auch gerne in den Rückspiegel, akzeptiere aber auch, dass die Technik sich so verändert hat, dass man den Rückspiegel nicht dringend braucht. Das gilt dann insbesondere für Modelle, die längst eine Kamera dafür nutzen. Der Ioniq 5 polarisiert ohnehin schon, da passt die Entscheidung gegen einen Heckscheibenwischer doch. Der EV6 wird auch keinen bekommen und dennoch sind für beide Modelle die (Vor-)Bestellung recht umfangreich.

Und was macht ihr, wenn die Scheibe voll Schmodder ist und auch die Rückfahrkamera verdeckt ist und ihr wollt Rückwärts fahren?

Klar, beim Lieferwagen sind immer Mitfahrer zum einweisen dabei, gell?

Deswegen sieht man an den Lieferwagen hinten oft Dellen und Schrammen.

Bin immer wieder erstaunt, wie man negative Dinge am Auto schön reden kann, nur weil man in das Auto verliebt ist.

Fällt mir besonders bei Tesla und hier beim Ioniq 5 auf.

Hallo,

 

ich bin dankbar dass dieser Satz

 

"Bin immer wieder erstaunt, wie man negative Dinge am Auto schön reden kann, nur weil man in das Auto verliebt ist."

 

von dir kommt und er nicht von mir kommen muss.

 

Der Heckwischer ist Aufgrund der Fahrzeugform überhaupt erst eingeführt worden und auch absolut notwendig, außer natürlich für die die von Rücksicht nicht viel halten, davon hatte ich gestern genug auf der Autobahn. Die braucht sowas natürlich nicht.

Bei schlechten Wetterbedingungen dann auch noch auf einen Spiegel unnötigerweise verzichten zu müssen ist ein NoGo. Auf die Kameras kann man leider auch nicht vertrauen, da diese bei Regen auch kaum nutzbar sind, da bringt auch die tolle Funktion nichts, dass man sie als Rückspiegel während der Fahrt aktivieren kann.

 

Hyundai und vermutlich auch Kia haben hier einen Bock geschossen. Aerodynamisch haben sie das Ziel nicht erreicht, durch eine entsprechende Luftführung die Scheibe frei zu halten. Dabei haben sie doch für den Tucson oder Sorento eine gute Lösung im Angebot.

 

Aber hier wird aber mal wieder eine Sparmaßnahme bejubelt.

Ähnliche Themen