ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Faltdach undicht Lupo...

Faltdach undicht Lupo...

Themenstarteram 5. März 2010 um 16:48

Hallo,

wenn es sehr stark geregnet hat, läuft an der markierte Stelle im Foto beim losfahren Wasser rein. Das dauert vielleicht eine Minute, es ist aber ein richtiger Strahl. Dann hört es direkt auf. Komischerweise ist der Himmel an keiner Stelle nass. Das Phänomen tritt auch nur alle paar Wochen auf, wie gesagt nur nach extremstem Regen. Auf der Beifahrerseite läuft es an der gleichen Stelle raus.

Habt ihr das schonmal gehabt? Woran liegt das?

Danke und viele Grüße

P1040766
Ähnliche Themen
15 Antworten

Klingt nach (teilweise) verstopftem Wasserablauf, das nasse Gelumpe läuft nicht schnell genug ab und sucht sich dann seinen Weg...

Gruß Patrick!

Themenstarteram 5. März 2010 um 21:09

Aber komischerweise erst beim losfahren und bei großen Mengen.

Wie kann ich denn sehen ob die Abläufe zu sind?

Das habe ich bei meinem auch ab und an.

Versuch mal das Dach ganz auf zu machen und die Laufschinen zu reinigen und mit dem VW Fett (vor allem im vorderen Bereich) wo das Dach verriegelt wird zu schmieren.

Dann solltest du das Dach bei den jetzigen Temperaturen wieder komplett schließen - so geht das bei mir wieder weg. Abläufe habe ich da noch nicht gefunden, also vielleicht kann der Tipp ja mal näher erläutert werden.

Gruß

Sebo

Hmmh, ja, ich hab ein Glasschiebedach... Aber jedes Dach hat irgendwo einen Ablauf, weil die Dichtung zum Dach nie hundertprozentig ist. Den (die) müsst ihr finden und mal ein bisschen drin ´rumstochern. Ich würde so ein Faltschiebedach übrigens nicht unbedingt bei Frost auf und zu machen, der Kunststoff mag das nicht so...

Zitat:

Original geschrieben von R80treiber

Hmmh, ja, ich hab ein Glasschiebedach... Aber jedes Dach hat irgendwo einen Ablauf, weil die Dichtung zum Dach nie hundertprozentig ist.

Das Faltdach sitzt ja quasi wie eine Mütze oben drauf, deshalb dieser attraktive Spoiler (Windabweiser) vorne. Dann kommt eine doppelte Lippendichtung die auch mal gerne gepflegt wird, weil sie sonst verklebt. Wenn das alles in Ordnung ist, dürfte kein Wasser eindringen.

Wichtig ist nur, dass die Laufschinen gut gefettet sind, sonst wird das Dach vorne nicht richtig verriegelt und das Wasser läuft rein.

Gruß

Sebo

am 8. März 2010 um 19:11

Das Faltdach kriegt man nie dicht .Die Gummidichtungen lasen immer Wasser durch. Der Faltdachrahmen hat vorne 2 Ablaufschläuche, genau wo es bei dir durchläst und ´hinten 2 Schläuche. Die müssen es schaffen das Wasser abzuleiten. Es sieht so aus das bei dir die Abläufe vorne dicht sind, und die hintere es einfach nicht schaffen das Wasser abzuleiten .Öffne das Faltdach und Giss einfach Wasser in die Faltdachrinnen rein und da wirst du sehen wo es verstopft ist.

@OPAS Auto

Das sind ja ganz nette Bilder, aber aus dem Lupo sind die ja wohl eher nicht.

Wenn da Abläufe sein sollten, dann bitte mal Fotos von den "Einläufen" bei geöffnetem Dach. Da sehe ich bei mir nämlich nichts.

Mein Faltdach ist übrigens bis jetzt immer TipTop dicht gewesen, nur in einigen wenigen Waschanlagen dringt ganz wenig Wasser ein, an der Stelle die oben beschrieben ist.

Gute Pflege der Dichtung ist das A und O

Gruß Sebo

am 14. März 2010 um 20:13

Mein Lupo hat leider kein Faltdach auch kein Schiebedach. Mus mich entschuldigen, habe leider vertauscht Schiebedach mit Faltdach. Die Fotos stammen aus einen Polo 86 C. Beim Schiebedach da stimmt meine Beschreibung, beim Faltdach da weis ich es leider nicht.

Aber wen man bei ebay sich so ein Faltdach anschaut, da sieht man wirklich keine Abläufe.

http://cgi.ebay.de/...275QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

Mein Faltdach vom Lupo ist an den Seiten geschrumpft, es fehlen ca. 1 cm, so kann das Wasser eindringen ein Ablauf ist nicht vorhanden so sammelt sich Wasser, und beim anfahren wird man forne nass. Kann mann das Faltdach wieder weiten ??????

Hallo zusammen!!

Möchte (naja, möchte ist eigentlich nicht ganz richtig aber o.k.) gerne dieses alte Thema nochmal aufwärmen....

Ich fahre einen VW Lupo mit elektrischem Faltschiebedach und habe genau die beschriebene Problematik..... Wenn es geregnet und gestürmt hat, läuft öfter (aber auch nicht immer) beim losfahren Wasser aus den beschriebenen Stellen (vorne links und rechts aus dem Himmel)...

Habe nun schon vieles gelesen und probiert.....

Habe auch festgestellt das ein Lupo mit elektrischem Faltschiebedach keine Abläufe oder Abflussrinnen hat.... oder ich bin zu doof sie zu finden...?!?!

Meine Frage wäre eigentlich ob irgendjemand jemals dieses Problem gelöst hat!! Leider verlaufen sämtliche Internetbeiträge die ich finde einfach im Sande..... ohne das jemand mal schreibt was nun aus ihm geworden ist.... oder haben alle einfach ihr Auto verkauft?!

Ich habe zwar einen Lupo, aber ohne Faltdach.

Dennoch wollte ich mal fragen, ob es nicht möglich ist, mal den Himmel aus zu bauen bei einem Lupo mit dieser Faltdach-Undichtigkeits-Problematik und dann mal bei Regen zu gucken, was beim Anfahren passiert. Dann müsste man doch genau sehen wo Wasser durchkommt.

Gruß, Lukas

Wäre wahrscheinlich eine Idee.... das einzige Problem ist nur, dass es ja nicht immer reinläuft!! Naja, aber um Himmel ausbauen werde ich wohl nicht drumherum kommen.... :))

Dann raus mit dem Himmel und rein in die Waschanlage :)

Themenstarteram 6. Dezember 2011 um 14:35

Hi!

Also das mit den verstopften Abflüssen hatte ich auch im Verdacht, allerdings hat der Lupe gar keine Abläufe :)

Das Dach "lappt" ja über und soll damit dicht sein. Leider kommt nach sehr starkem Regen immer noch etwas in's Innere.

Tut mir leid dass ich dir nicht helfen konnte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Faltdach undicht Lupo...