ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Falsches Auslösen des Notbremsassistenten

Falsches Auslösen des Notbremsassistenten

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 29. Juli 2017 um 11:03

Bei meinem Tiguan 2 hat innerhalb eines Jahres der Notbremsassistent 3 x auf freier Strecke ausgelöst, heisst er piept und löst selbsttätig das Bremsen aus. Das kann im whrsten Sinne des Wortes tödlich enden. 2 Reparaturversuche sind schon ergebnislos gewesen, jetzt fragt VW, ob ich vielleicht beim Befahren einer Brücke oder Einfahren in einen Tunnel das Phänomen habe....Suche ich mir jetzt Autobahnen ohne Brücken und Tunnel?? Da trifft offensichtlich Ahnungslosigkeit auf Hilflosigkeit!! Letzter Rat von VW: abstellen!!

Wer hat diese Erfahrung auch schon gemacht?

Ähnliche Themen
67 Antworten

Das steht sogar in der Betriebsanleitung !

Was steht da?

Vorm Tunnel oder Brücke ausschalten? :D

Dachte eigentlich, dass ist ein City-Notbremsassistent? (also im Stadtverkehr)

VW hat wohl gefragt, ob deine 3 Fehlbremsungen eben bei Tunnel/Brücke passiert sind. Nicht, dass man diese nicht mehr befahren darf. Ich habe 2 Autos mit dem System und keine negativen Erfahrungen gemacht.

Hallo! Das ist mir vor drei Tagen passiert. Dunkelheit, auf offener Straße. Urplötzlich wurde eine Notbremsung eingeleitet. Alle haben sich fürchterlich erschrocken. Zum Glück war niemand hinter mir.

Ich reihe mich ebenfalls hier ein (bisher eine Fehlauslösung). Passiert ist das vor ein paar Tagen in der Dämmerung innerorts auf offener Straße. Es wurde eine Notbremsung mit entsprechender roter Anzeige im AID ohne irgendeine Vorwarnung eingeleitet. Mir kam kein Fahrzeug entgegen und es war auch niemand hinter mir.

Kann man da eigentlich was einstellen im Menü, damit es weniger stark reagiert?

am 30. Juli 2017 um 10:16

Ja, lässt sich in drei Stufen einstellen. Ich habe meins auch von Früh auf Mittel gestellt und dann gibt es noch Spät.

OK, Danke.

Wäre dann mal interessant, wie es bei denen eingestellt war, wo grundlos eine Notbremsung gemacht wurde...

am 30. Juli 2017 um 10:21

Also bei mir war erst Früh eingestellt und da hat er auch diese "Zicken" gemacht, bei der jetzigen Einstellung war es nur noch einmal und hing mit einem Abbieger zusammen.

Zitat:

@golf-fahrer schrieb am 30. Juli 2017 um 10:19:08 Uhr:

OK, Danke.

Wäre dann mal interessant, wie es bei denen eingestellt war, wo grundlos eine Notbremsung gemacht wurde...

Ich schaue mir das nachher mal an und melde mich dann wieder.

die Einstellung gibt es erst seit MJ2017

Themenstarteram 30. Juli 2017 um 16:44

Zitat:

@klaus_81 schrieb am 30. Juli 2017 um 10:11:37 Uhr:

Ich reihe mich ebenfalls hier ein (bisher eine Fehlauslösung). Passiert ist das vor ein paar Tagen in der Dämmerung innerorts auf offener Straße. Es wurde eine Notbremsung mit entsprechender roter Anzeige im AID ohne irgendeine Vorwarnung eingeleitet. Mir kam kein Fahrzeug entgegen und es war auch niemand hinter mir.

Themenstarteram 30. Juli 2017 um 16:47

bin mal gespannt, was Deine Werkstatt sagt, meine sagt immer wieder, dass Brücken und Tunnel auslösen können. Dann dürfte das Auto aber keine Allgemeine Betriebserlaubnis bekommen, wenn man immer Sorge haben muss, vom Auto hinter mir überrollt zu werden

Und wie ist deiner eingestellt?

Oder gibt es da nix, weil noch keine BJ2017?

PS: bitte beim zitieren im gleichen Fenster die Antwort schreiben, nicht in einem neuen... :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Falsches Auslösen des Notbremsassistenten