ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Falls jemand mal über einen schönen 75er/76er Cadillac Fleetwood stolpert...

Falls jemand mal über einen schönen 75er/76er Cadillac Fleetwood stolpert...

Chevrolet
Themenstarteram 30. Juli 2012 um 9:48

...bitte Bescheid sagen.

Ich suche zwar nicht richtig aktiv, aber falls ich an ein richtig "perfektes" Exemplar (jaja, die sind selten) geraten sollte, könnte ich vielleicht zuschlagen. Auto sollte bereits in Deutschland/Österreich sein.

 

75/76er, weil ich die eckicken Scheinwerfer schön finde. Das MY 1977 ist mir schon "zu klein".

Am allerliebsten wäre mir natürlich das Luxus-Modell "Fleetwood Talisman " (der hier abgebildete ist allerdings ein 74er)

Der Wagen sollte rostfrei, und super gepflegt sein. Orignal-Lack wäre schön - bloß kein "US-quality-repaint".

So etwas wäre zum Beipsiel schön:

http://www.libertyoldtimers.com/1975FwdGossamer/index.html

(wobei mich diese Farbe nicht vom Hocker reißt)

Ich werde mir erlauben, diesen Fred alle 3 Monate mal nach vorne zu schieben. Lieber 2015 den Traumwagen finden als 2012 irgendeinen Kompromiss eingehen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Februar 2013 um 13:36

So - der thread kann geschlossen werden. Bin der Marke treu geblieben und habe bei ebay einen 75er Lincoln Continental geschossen. Damit ist meine Kapazität b.a.w. erschöpft.

100 weitere Antworten
Ähnliche Themen
100 Antworten

Zitat:

Ich werde mir erlauben, diesen Fred alle 3 Monate mal nach vorne zu schieben. Lieber 2015 den Traumwagen finden als 2012 irgendeinen Kompromiss eingehen.

Amen to that

Wenn ich mir ein US Car aussuchen könnte, würde ich ebenfalls genau dieses Modell - ebenfalls als Talisman nehmen, oder eventuell die Langversion davon.

Die 75/76er Fleetwoods sind in Europa leider sehr rar, ein DeVille ist um einiges leichter zu finden (1976 wurden über 180.000 DeVille gebaut, jedoch nur 24.500 Fleetwood) - aber wenn dann Richtig :D, gell!

Auch wenn ich noch nicht in der Lage bin mir so eine Landyacht zu gönnen habe ich die letzten 4-5 Jahre den Markt beobachtet und in unseren Breiten nichts gefunden.

In der neuen Welt habe ich aber einen bildschönen für 15.000$ gesehen - mit Talisman ausstattung und mehreren Preisen in einem Originalitätswettbewerb, auch mit sehr aussagekräftigen Bildern, ich konnte keinen Rost erkennen.

Was mich aber stark verwundert ist, dass die Fleetwood Modelle eigentlich fast zu den gleichen Preisen wie die DeVille Coupes gehandelt werden, obwohl allein 1976 114.482 Coupes gebaut wurden.

Aber ich schweife ab - jedenfalls viel Glück bei der Suche und es freut mich, dass ich nicht der einzige bin, der sich für die "letzten Saurier" interessiert

Den einzigen Talisman den ich momentan finden kann ist dieser, die Bilder lassen aber viel Raum für Spekulationen

http://www.cars-on-line.com/58052.html

aber eben leider etwas außerhalb deines Suchbereiches.

Grüße

Zigi

Zitat:

Price - $ 16,995 offers and trades considered

Das Interieur sieht nicht mehr wirklich so toll aus. Und Velours ist auch nicht jedermanns Sache.

Bischen arg teuer also für den Zustand und den Standort.

Ich wusste garnicht, dass diese Baujahre schon so hoch gehandelt werden. :rolleyes:

Mal eine vielleicht blöde Frage zwischendurch:

Worin liegen genau die Unterschiede zwischen dem Fleetwood, De Ville, Brougham und Talisman.

Das sind alles mehr oder weniger Ausstattungs- und Wheelbasevarianten der Limousinen.

Das fängt an mit dem Calais, der einfachsten Variante.

Geht dann weiter mit dem Deville, der bereits besser ausgestattet war.

Beide hatten eine 130 Inch Wheelbase.

Der Brougham ist sehr gut ausgestattet und hat eine Wheelbase von 133 Inch, ist also etwas länger.

Der Fleetwood ist die eigentliche "Limousine" in dem Sinne. Er hat eine Wheelbase von 151.5 Inch. (!)

Das Leergewicht beträgt fast drei Tonnen und er muss beim Anheben zusätzlich in der Mitte gestützt werden, damit er nicht verbiegt. ;)

Das lange Chassis wurde dann auch als "Commercial Chassis" verwendet für Kranken- und Leichenwagen, Ektomobile etc...

You name it.

Eine Sonderstellung nimmt der Eldorado mit seinem Frontantrieb ein. Ihn gab es nur als Coupe und Cabriolet.

Infos hier

Talisman ist eine Sonderausgabe wie damals auch "Lipstick Edition" etc.

Vergleichbar mit den (limitierten) Extraausttattungen der Auslaufmodelle beim Golf, wie "Memphis" und was weiss ich.

Reine Verkaufsförderung.

Ich persönlich zähle auch das '76er PaceCar dazu.

Paar Aufkleber mitliefern, feddich.

Technisch ist da nix anders.

Von dem im Jahre 1976 eingeführten Kleinwagen Seville möchte ich hier nicht sprechen. ;)

Der DeVille hat dieselbe Karosserieform (Hardtop) wie der Olsmobile 98, Chevrolet Caprice, Buick Electra und Pontiac Bonneville und Teilt sich die Plattform mit damaligen GM Full Size Cars (C-Body). Auch der Fleetwood/Brougham/Talisman basierte auf dem C-Body, die Karosserieform des Fleetwood war jedoch Cadillac vorbehalten (etwas länger).

Der Fleetwood Talisman wurde nur 3 Jahre lang angeboten (1974-1976), im Jahr 1974 mit vier einzelsitzen (erstaunlich gute Raumausnutzung :D), und in den Jahren 75-76 mit einer fixen Mittelkonsole vorne und einer normalen Rückbank.

Der Talisman kostete um die 4.000$ aufpreis und der Talsiman Schriftzug verdrängte das Brougham vom Armaturenbrett

am 31. Juli 2012 um 11:36

Der ist doch schön.

Klick

Gruß Grauhst

Ja, aber bei dem ist das Ende des Fahnenstange noch laaaaaange nicht in Sicht. ;)

Der wird eine hohe reserve haben. :rolleyes:

Themenstarteram 31. Juli 2012 um 11:52

Zitat:

Original geschrieben von Grauhst

Der ist doch schön.

Klick

Gruß Grauhst

Hallo Felix, diese Limousine sieht (auf den ersten Blick) traumhaft aus. Aber bei solchen Dimensionen wird es wirklich langsam unhandlich – und außerdem ist das ja eher was zum gefahren werden.

Zitat:

Original geschrieben von Zigi.Cad

 

Die 75/76er Fleetwoods sind in Europa leider sehr rar

Wohl wahr, aber trotzdem offensichtlich nicht sehr gefragt. Wa man ja darn sieht, dass die häufigeren Coupes höher gehandelt werden.

 

Zitat:

Original geschrieben von Zigi.Cad

 

Den einzigen Talisman den ich momentan finden kann ist dieser, die Bilder lassen aber viel Raum für Spekulationen

http://www.cars-on-line.com/58052.html

aber eben leider etwas außerhalb deines Suchbereiches

Der ist schon seit Monaten verkauft. Ich hatte da mal im April angefragt – schon weg.

Abgesehen davon – ich würde mir den Wagen schon „live“ ansehen wollen.

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Zitat:

Price - $ 16,995 offers and trades considered

Das Interieur sieht nicht mehr wirklich so toll aus. Und Velours ist auch nicht jedermanns Sache.

Das Velour war ja gerade das Besondere am „Talisman“, siehe hier : The interior was upholstered in Medici Velour, an exclusive crushed velour fabric reserved for Cadillac's finest automobiles.

 

Zitat:

Das Interieur sieht nicht mehr wirklich so toll aus. Und Velours ist auch nicht jedermanns Sache.

Also ich bin ein großer Velours fan - schön plüschig, so richtig zum wohlfühlen :D

Außerdem bin ich nicht umbedingt ein Leder fan, im Winter ist es saukalt (wobei ich einmal stark annehme, dass ein 76er Fleetwood nicht als Winterfahrzeug angeschafft wird :D), im Sommer ist es heiß und wenns Risse bekommt dann siehts schlecht aus.

Aber wie alles eine Geschmacksache...

Zitat:

Original geschrieben von Grauhst

Der ist doch schön.

Klick

Gruß Grauhst

Alter das ist ja mal ein schöner Wagen.... diese ganzen US Wappen sind genial! Traumauto :)

Themenstarteram 1. August 2012 um 10:33

Zitat:

Original geschrieben von _TX2000_

Zitat:

Original geschrieben von Grauhst

Der ist doch schön.

Klick

Gruß Grauhst

Alter das ist ja mal ein schöner Wagen.... diese ganzen US Wappen sind genial! Traumauto :)

Wirklich sehr schön, aber die Limo ist doch eher zum gefahren WERDEN.

Die Fahrersitzbank in der Limo ist ja wirklich recht einfach gehalten, da fühlt man sich im "kurzen" Fleetwood doch etwas wohler:

http://www.libertyoldtimers.com/1975FwdGossamer/image64.html

Hier habe ich noch was gefunden, was höchst informativ und unterhaltsam ist:

http://www.thetruthaboutcars.com/.../

Der Autor von dieser Geschichte hat letztes Jahr (2011) einer einen 76er Fleetwood Talisman in Tennesse gekauft und nach Texas überführt.

Er vergleicht den 1976er Wagen mit der ebenso langen 1986er Cadillac-Stretch-Limousine, die 40% weniger Hubraum hat, 40% weniger Gewicht & 40% weniger Verbrauch, genauso lang, dafür aber 7 Leuten Platz bietet. Die sei in jeder Hinsicht besser:

„Amazingly, the cars became larger inside, more spacious, easier to operate, easier to park, just plain better in most respects. (…) just so much better at nearly everything.

Aber dann kommt er doch zu dem Schluss:

Everything, that is, that has nothing to do with the core values of Cadillac. The smaller car, even when it isn’t a “limo”, has odd, dwarfish proportions. The vastly more efficient passenger compartment looks like the proverbial ten pounds in the five-pound bag. Next to a ’76, it looks like a sick joke at its own expense. The wood inside may have become real, but the car itself has become false, forgettable.

Und das ist genau der Punkt! Das, was einen Cadillac ausmacht, gab’s halt nur bis 1976.

Hier habe ich einen thread gefunden aus 2006, wo einer einen 76er Talisman gefunden hat, angeblich in super Zustand für $9.000:

http://www.cadillacforums.com/.../...-76-fleetwood-talisman-worth.html

Leider ist die Diskussion dann im Nirwana geendet, der Thread-Ersteller hat dann gar nicht mehr geschrieben, ob er ihn gekauft hat.

Neben 40% weniger Verbrauch hat der 86er auch 60% weniger Leistung.

Aber ok, man kann bergauf den Hazardflasher anmachen und die Trucks einfach vorbeiziehen lassen.

Und zudem ist dieser Wagen dank des HT4100 Motors bekannt für seine Eigenschaft ein beinahe 100% Vermeider von Speeding Tickets zu sein.

Tribut des downsizing halt.

Themenstarteram 1. August 2012 um 23:36

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Neben 40% weniger Verbrauch hat der 86er auch 60% weniger Leistung.

60% weniger ? ehrlich?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Falls jemand mal über einen schönen 75er/76er Cadillac Fleetwood stolpert...