ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Fahrzeugaufbereitung Seminar ?

Fahrzeugaufbereitung Seminar ?

Themenstarteram 20. September 2010 um 19:25

Hallo,

 

wo kann man die Fahrzeugaufbereitung erlernen ( Seminare, Kurse )?

ich mache für die Freunden/Bekannten ein paar autos im Jahr aufbereiten, will aber das ganze etwas Profisioneller/Besser machen.

 

 

mfg Dennis

Ähnliche Themen
16 Antworten

Guten Tag Dennis,

Wenn ihr eine Fahrzeugaufbereitung in der Nähe habt vielleicht einfach mal hingehen und nachfragen wo die es erlernt haben.

Ich z.B. habe einen bekannten der das seit 1991 macht und bei dem hab ich damals von der Schule einfach mal ein Praktikum gemacht. Da ich aber davon ausgehe dass du kein Schüler bist einfach mal zur Aufbereitung gehen und wenn es bei einem Autohändler ist. Wenn du glück hast darfst du vielleicht mal ein bisschen zuschauen und dir Notizen machen oder Bilder.

Ganz wichtig: Felgenreiniger und andere Stoffe nur an dafür vorgesehenen Plätzen verwenden.

MfG

Ghia02

Hi,

frag mal bei deinem KFZ Teilegroßhändler PV,WM etc. pp) in der Nähe. Dort werden Abend oder Tagesseminare angeboten. Diese werden von den Herstellern von Poliermitteln durchgeführt und sind deshalb meist kostenlos.

Ich selber organisiere oft solche Schulungen, diese sind aber kostenpflichtig aber ab und an wird

ein Platz frei weil jemand absagt..... da könnte man vielleicht ;-)

Ganz offiziell kann man sich einen professionellen Schulungsleiter ins Haus holen. Bei SX kostet das 280.- plus MWST am Tag. Da dort An und Abreise schon inkl. ist, ist das sicher nicht zu teuer, aber ob sich das für jemanden wie Dich lohnt musst Du entscheiden.

Tip: Wenn man an dem Tag ein Kundenfahrzeug fertig machen kann, kann man auch einen Teil der Kosten weitergeben......

Anschliessend kann man noch wenn man möchte Aufbau und Langzeitversiegelungsseminare buchen 1-3 Tage.

Gruß KAX

 

Themenstarteram 20. September 2010 um 20:34

also ich bin bereit dafür auch zu Zahlen wenn das profissionell geschult wird.

von den Zeiten vieleicht 3-5 Tagen für die komplette schulung ( innen, Aussenaufbereitung).

in paar autohäuser habe ich schon mal nachgefragt, aber dafür sind entweder azubi oder Putzfrauen ( kein Witz ) zuständig.

mein Bekannter macht das für einen Autohaus aber er macht die autos nur "verkaufssauber" spricht Zeitlimit max 2 Std. pro auto.

meine Meinung nach ist es keine richtige Aufbereitung.

 

mfg Dennis

Zitat:

Original geschrieben von denisulm77

also ich bin bereit dafür auch zu Zahlen wenn das profissionell geschult wird.

von den Zeiten vieleicht 3-5 Tagen für die komplette schulung ( innen, Aussenaufbereitung).

in paar autohäuser habe ich schon mal nachgefragt, aber dafür sind entweder azubi oder Putzfrauen ( kein Witz ) zuständig.

mein Bekannter macht das für einen Autohaus aber er macht die autos nur "verkaufssauber" spricht Zeitlimit max 2 Std. pro auto.

meine Meinung nach ist es keine richtige Aufbereitung.

 

mfg Dennis

das ist mit sicherheit keine richtige aufbereitung also in meinem praktikum haben wir für stark verschmutzte autos 2,5 bis 3std. gebraucht für normal verschmutzte 1std. für neuwagen wo die folie und sowas abgezogen werden muss kann ich nicht genau sagen schätze mal 1std. damit die pickobello sind weil da ja keinerlei dreck drin ist

Zitat:

Original geschrieben von denisulm77

also ich bin bereit dafür auch zu Zahlen wenn das profissionell geschult wird.

von den Zeiten vieleicht 3-5 Tagen für die komplette schulung ( innen, Aussenaufbereitung).

in paar autohäuser habe ich schon mal nachgefragt, aber dafür sind entweder azubi oder Putzfrauen ( kein Witz ) zuständig.

mein Bekannter macht das für einen Autohaus aber er macht die autos nur "verkaufssauber" spricht Zeitlimit max 2 Std. pro auto.

meine Meinung nach ist es keine richtige Aufbereitung.

 

mfg Dennis

ich habe Dir mal eine PM geschrieben, mit ner Kontakt Nummer.

Hier noch ein "überblick"

http://www.sonax.de/Professionelle-Fahrzeugaufwertung/SONAX-Akademie

kleiner Tip: Buch erst mal einen Tag, entweder das Grund oder Basisseminar. Anschließend kannst Du dann ein paar Tage oder Wochen später noch einen oder 2 Tage buchen. Du hast dann sicher Fragen, die Du nicht hast, wenn Du gleich alle Tage hinter einander buchst. Frage kommen immer erst, wenn man allein vor einem Problem steht........

Aber Du kannst Deinen Schulungsleiter anschliessend auch immer anrufen !

Viel Erfolg !

KAX

 

@ ghia:

Und bei Deinem Aufbereiter hast Du das Sonsx Xtreme 3 erlernt? Na fein..........ein wahrer Profi.

Deine Zeitangaben stimmen hinten und vorne nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Ghia02

das ist mit sicherheit keine richtige aufbereitung also in meinem praktikum haben wir für stark verschmutzte autos 2,5 bis 3std. gebraucht für normal verschmutzte 1std. für neuwagen wo die folie und sowas abgezogen werden muss kann ich nicht genau sagen schätze mal 1std. damit die pickobello sind weil da ja keinerlei dreck drin ist

Ich denke, du verstehst da etwas falsch! Es geht hier nicht, um das Erlernen des Berufes!

Die Seminare der Hersteller sind teilweise richtig gut. Diese werden von professionellen Aufbereitern geleitet. Hier werden nicht nur "eigene" Produkte vorgestellt, sondern es geht von A bis Z!

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Ghia02

Zitat:

Original geschrieben von denisulm77

also ich bin bereit dafür auch zu Zahlen wenn das profissionell geschult wird.

von den Zeiten vieleicht 3-5 Tagen für die komplette schulung ( innen, Aussenaufbereitung).

in paar autohäuser habe ich schon mal nachgefragt, aber dafür sind entweder azubi oder Putzfrauen ( kein Witz ) zuständig.

mein Bekannter macht das für einen Autohaus aber er macht die autos nur "verkaufssauber" spricht Zeitlimit max 2 Std. pro auto.

meine Meinung nach ist es keine richtige Aufbereitung.

 

mfg Dennis

das ist mit sicherheit keine richtige aufbereitung also in meinem praktikum haben wir für stark verschmutzte autos 2,5 bis 3std. gebraucht für normal verschmutzte 1std. für neuwagen wo die folie und sowas abgezogen werden muss kann ich nicht genau sagen schätze mal 1std. damit die pickobello sind weil da ja keinerlei dreck drin ist

1 Stunde. Huahahahahaha,eine wahrliche Profifirma. Bitte tu mir und uns den Gefallen und belies Dich hier erst,bevor Du am laufenden Band so nen Mist von Dir gibst.

Hallo,

ich kann mir gut vorstellen, dass die Aufbereitung von NEUWAGEN eien Stunde dauert. Kurz waschen, Folie entfernen und das wars bei vielen Autos.

Hier geht es aber darum das Aufbereiten zu erlernen und nicht Neuwagen verkaufsfertig zu machen...

Petzoldts biete das an 1 Woche Kurs 2500 eu oder so...

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

Zitat:

Original geschrieben von Ghia02

 

das ist mit sicherheit keine richtige aufbereitung also in meinem praktikum haben wir für stark verschmutzte autos 2,5 bis 3std. gebraucht für normal verschmutzte 1std. für neuwagen wo die folie und sowas abgezogen werden muss kann ich nicht genau sagen schätze mal 1std. damit die pickobello sind weil da ja keinerlei dreck drin ist

1 Stunde. Huahahahahaha,eine wahrliche Profifirma. Bitte tu mir und uns den Gefallen und belies Dich hier erst,bevor Du am laufenden Band so nen Mist von Dir gibst.

der war zwar gemein..aber wirklich angebracht!!!

2,5 stunden reinige ich teilweise den Lack erstmal bevor ich in Richtung poliermaschine sehe!!! 2,5 std brauch ich teilweise für den innenraum-wenn es nicht gänzlich von a-z superstark verschmutzt ist!!!

nein wirklich ghia... wenn du schon professionell rüberkommen willst dann tu es auch aber verbreite keine hobbypflegerweisheiten als profianleitungen!

Nichts gegen hobbypfleger!!!!!!(da wollte ich jetzt niemanden mit angreifen hier!!!!!!!!!)

ansonsten kurse gibts über google

In dem Mondeo-mk3.de - Forum haben die mal bei Mcguiars in Köln ein Seminar besucht. Kostet 15 Euro.

Auf der Webseite http://www.meguiars-deutschland.de/ kann man sich anmelden.

Im Moment ist die Seite down, aber evtl kannste da ja mal anrufen.

btw: hier der Thread im anderen Forum: Mondeo-Mk3- Forum

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Fahrzeugaufbereitung Seminar ?