ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Fahrzeug selbst in Profiqualität reinigen

Fahrzeug selbst in Profiqualität reinigen

Themenstarteram 3. Februar 2014 um 15:20

Hallo Leute,

nachdem ich die letzten Jahre mein Fahrzeug immer extern Aufbereiten bzw Reinigen lassen habe möchte ich es in der Zukunft selbst machen da ich jetzt eine Garage habe wo ich in Ruhe arbeiten kann.

möchte nicht die 08/15 Poliermittel von ATU/Forstinger haben sondern wo sich das arbeit auch lohnt.

Was gehört zur Grundausstattung damit ich das Fahrzeug, A6 Avant, schwarz so wie bei Profis selbst reinigen kann.

Gibt es bestimmte Marken zu empfehlen?

Was sollte so ein Poliermaschine/-teller können?

BG

Beste Antwort im Thema

Als allererstes solltest du dir die FAQ anschauen, lesen und verstehen. Dann kannst du dir meinen Blog anschauen.

mfg

PS: Jeder Hersteller hat gute und weniger guten Produte bzw. Produktlinien. Das hat mit ATU und Co. nix zu tun. Denn ohne die Technik nützt dir das beste Equipment nix!

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Als allererstes solltest du dir die FAQ anschauen, lesen und verstehen. Dann kannst du dir meinen Blog anschauen.

mfg

PS: Jeder Hersteller hat gute und weniger guten Produte bzw. Produktlinien. Das hat mit ATU und Co. nix zu tun. Denn ohne die Technik nützt dir das beste Equipment nix!

Themenstarteram 3. Februar 2014 um 15:39

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Als allererstes solltest du dir die FAQ anschauen, lesen und verstehen. Dann kannst du dir meinen Blog anschauen.

mfg

PS: Jeder Hersteller hat gute und weniger guten Produte bzw. Produktlinien. Das hat mit ATU und Co. nix zu tun. Denn ohne die Technik nützt dir das beste Equipment nix!

danke.

wo finde ich dein Blog?

Allgemein

Gut zu lesen

MonaLisa

Mr.Moe

In der FAQ findest Du unter "4.3. Testberichte & Anwendungshinweise zu Produkten" auch Links zu vielen Blogs.

Die "3. Einkaufsempfehlung für Handwäsche" ist gerade erst überarbeitet worden und damit top aktuell. Mit den genannten Produkten machst Du nichts falsch. Und auch sonst schafft die FAQ viel Basiswissen, erklärt die verschiedenen Arbeitsschritte und das richtige Vorgehen.

Für noch offene Detailfragen oder zum finalen Abnicken einer Einkaufsliste sind wir natürlich auch individuell für Dich da :)

Generell findest Du den Blog eines Users bei MotorTalk (sofern er einen hat) wenn Du mit der Maus über seinen Nicknamen fährst. Im dann erscheinenden Menü kannst Du den Blog anklicken.

Gruss DiSchu

Themenstarteram 4. Februar 2014 um 8:19

Danke! Ich werde mich durchlesen.

BG

Themenstarteram 4. Februar 2014 um 11:27

Was denkt Ihr über das Gerät oder könnt Ihr mir eins bis 150€ empgehlen.

Vielen Dank.

http://www.amazon.de/.../ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_3?...

Zitat:

Original geschrieben von hasan_2007

Was denkt Ihr über das Gerät oder könnt Ihr mir eins bis 150€ empgehlen.

Vielen Dank.

http://www.amazon.de/.../ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_3?...

Ist ein Rotationspolierer. Hast du viel Erfahrung mit Poliermaschinen? Wenn nicht, Finger weg! Ich rate zum Einsteiger-Paket einer Exzentermaschine, wie sie zb. bei Lupus erhältlich ist. Darin sind eine 2000er Menzerna sowie eine Auswahl an Polierpads.

mfg

Dito, auf keinen Fall einen Rotationspolierer am Anfang nutzten. Damit machst du echt mehr kaputt, vor allem ohne Übung. Hör dich nach einer DAS um. Gibt es bei vielen shops

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Zitat:

Original geschrieben von hasan_2007

Was denkt Ihr über das Gerät oder könnt Ihr mir eins bis 150€ empgehlen.

Vielen Dank.

http://www.amazon.de/.../ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_3?...

Ist ein Rotationspolierer. Hast du viel Erfahrung mit Poliermaschinen? Wenn nicht, Finger weg! Ich rate zum Einsteiger-Paket einer Exzentermaschine, wie sie zb. bei Lupus erhältlich ist. Darin sind eine 2000er Menzerna sowie eine Auswahl an Polierpads.

mfg

Probieren über Studieren und umgekehrt sollte es eigentlich heißen. Wenn Sie schon Ratschläge geben, dann können Sie es auch begründen wieso und warum. Nicht beweisen, begründen reicht vollkommen! Exzentermaschinen gibt es viele und Lupus ist nicht der einzigste Anbieter.

Die Begründung ist in der FAQ zu lesen, auf welche der TE hingewiesen hat.

Davon abgesehen hat Friedel "z.B. bei Lupus erhältlich" geschrieben, woraus hervor geht, dass es auch andere Anbieter gibt.

Eine persönliche Anmerkung sei mir erlaubt: Ich halte es für einen absolut miesen Stil, Meinungsverschiedenheiten aus einem Thread in einen anderen Thread zu tragen. Oder hat der Beitrag irgendeinen anderen Zweck als Friedel vor das Schienbein zu treten?

Zitat:

Original geschrieben von hasan_2007

Was denkt Ihr über das Gerät oder könnt Ihr mir eins bis 150€ empgehlen.

Vielen Dank.

http://www.amazon.de/.../ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_3?...

Wir haben negative Erfahrungen mit solchen Poliermaschinen. Zu laut, unpraktisch, unbelastbar und die werden schnell heiß. Was wollen Sie damit eigentlich machen? Welches Ziel haben Sie?

Wenn es nur einmalige Angelegenheit sein soll ne Haube zu polieren oder nen kleinen Mikrokratzer, sowas lohnt sich nicht. Wenn Sie aber regelmäßig das Werkzeug in die Hand nehmen wollen um paar Poliertechniken zu lernen, dann lieber ein Profi Werkzeug (Boschblau Polierer, Makita) als gebraucht bei Ebay zu finden. Sonst reicht Ihr Budget nicht aus!

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Die Begründung ist in der FAQ zu lesen, auf welche der TE hingewiesen hat.

Davon abgesehen hat Friedel "z.B. bei Lupus erhältlich" geschrieben, woraus hervor geht, dass es auch andere Anbieter gibt.

Eine persönliche Anmerkung sei mir erlaubt: Ich halte es für einen absolut miesen Stil, Meinungsverschiedenheiten aus einem Thread in einen anderen Thread zu tragen. Oder hat der Beitrag irgendeinen anderen Zweck als Friedel vor das Schienbein zu treten?

Ich bin auch ein wenig über den Ton hier verwundert. Jeder kann hier seine Ratschläge geben wie er möchte oder es lassen. Ob Begründet oder nicht....ist doch dem "hasan" wurscht. Sind doch genug Meinungen vertreten. Und das ist hier alles mal kein Hexenwerk.

Zitat:

Original geschrieben von chicken2182

Jeder kann hier seine Ratschläge geben wie er möchte oder es lassen. Ob Begründer oder nicht....ist doch dem TE wurscht.

Das ist richtig, nur halte ich eine vernünftige Begründung für sehr hilfreich. Sonst kann ja jeder hier Blödsinn erzählen. Der Unwissende setzt dies so um und ist am Ende verärgert oder hat sein Geld zum Fenster rausgeschmissen. Dies ist imho nicht Sinn und Zweck eines solchen Forums!

mfg

@chicken2182:

Naja, ich halte es schon für sinnvoll, seine Empfehlungen zu begründen. Grundlegende Erläuterungen müssen aber nicht in jedem Thread erneut auftauchen, dann genau dazu gibt es die FAQ. Auf diese wurde der TE ja auch zu Beginn hingewiesen.

Das Problem, das ich hier sehe, ist, dass Differenzen aus einem anderen Thread hierher verlagert werden. Lies einfach mal ab hier und du wirst wissen, was ich meine.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Fahrzeug selbst in Profiqualität reinigen