ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fahrzeug Qualität???

Fahrzeug Qualität???

Themenstarteram 13. August 2008 um 19:18

Guten Abend,

Ist bei Opel die Qualität hochwertig? Oder ist sie z.b bei VW hochwertiger? VW kostet ja mehr und in Autotests wird ja immer VW gelob das die Verarbeitungsqualität spitze ist!

Also was meint ihr? Opel gut oder nicht gut?

Beste Antwort im Thema

Die Qualität bei heutigen Opelmodellen ist nach meinen Erfahrungen mittlerweile sogar teilweise besser als bei VW.

omileg

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

An der Qualität der von mir gefahrenen Opel-PKWs hatte ich bis jetzt noch nichts auszusetzen.

kommt wie bei jedem Hersteller ganz aufs Modell drauf an

Astra H z.B. hat im Gegensatz zu seinem Vorgänger Astra-G extrem nachgelassen...

im Prinzip nur noch Plastik Glump überall

Die Qualität bei heutigen Opelmodellen ist nach meinen Erfahrungen mittlerweile sogar teilweise besser als bei VW.

omileg

Zitat:

Original geschrieben von -=TbMoD=-

kommt wie bei jedem Hersteller ganz aufs Modell drauf an

Astra H z.B. hat im Gegensatz zu seinem Vorgänger Astra-G extrem nachgelassen...

im Prinzip nur noch Plastik Glump überall

Das ist aber jetzt nicht dein Ernst oder?

Haben selbst noch einen Astra G und auch kaum Probleme,aber ein Astra H ist da mindestens eine Klasse besser.

Aber hallo.

omileg

Also ich fahre mittlerweile den 8. Opel.

Angefangen 1988 mit einem Kadatt B Bj. 1971! Der war zu dem Zeitpunkt folglich 17 Jahre alt!!! Hatte nur noch einhalbes Jahr TÜV und hat für 300,- DM Kaufpreis seine Pflicht erfüllt.

Dann nacheinander 2 Rekord E 2,0 mit 100 PS-Vergasermotor (Bj. `78 und `79). Sehr geräumige und zuverlässige Wagen, die ich beide wieder verhältnismäßig gut verkaufen konnte.

Dann ein Monza 3.0 E Bj. `81 das schönste und beste Fahrzeug, dass ich bisher hatte! 6 Zylinder, 180 PS mit 3-Gang-Automatik! Da konnte man bei 120 den Kickdown treten und der hat in den 2. runtergeschaltet, einfach nur geil!! Leider 15 Ltr./100 km und ohne Kat, wurde dann unbezahlbar für mich:-((

Dann folgte ein sehr solider und unscheinbarer Kadett E, den ich für 2500,- DM gekauft hatte und dann nach 2 Jahren für einen neuen Astra F (`95) mit 3000,- DM in Zahlung geben konnte!!!

Dieser Astra war bisher der erste und einzige Neuwagen, den ich mir gekauft hatte, und leider auch der schlechteste!! Nach zwei Jahren Motorschaden mit 50% Kulanz behoben und nie glücklich mit dem Wagen geworden.

Zwischendurch noch ein Ascona C als Zweitwagen, der ebenfalls sehr robust und zuverlässig, gleichzeitig aber auch sehr günstig im Unterhalt war.

Den Astra hab`ich dann `00 für meinen aktuellen Vectra B Caravan Sport, Bj. `98 in Zahlung gegeben. Den habe ich im Januar 2000 mit Km-Stand 94.000 gekauft, habe mittlerweile 255.000 Km drauf und der läuft und läuft und läuft.....verbraucht lediglich 7,5 Ltr./100 Km und ist nach wie vor ein sehr schönes Auto, welches allen Unkenrufen zum trotz keinen nennenswerten Rost aufweist und sehr zuverlässig ist!

All denen, die ständig irgendwas von schlechter Qualität von Opelfahrzeugen verbreiten, möchte ich sagen, sie sollen erst mal ihre Scheuklappen abnehemen und sich die Qualität der anderen Hersteller mal unvoreingenommen betrachten. Sie müssten alle zugeben, dass Opel mittlerweile mindestens gleichgute und teilweise sogar bessere Q!ualität produziert, als viele andere Mitbewerber, speziell VW (Aber dann müsste man sich ja von seinem hohen Ross herunterbegeben und könnte am Stammtisch nicht mehr mitreden, wenn es um`s Baumarkttuning für den Polo und Golf geht, gelle).

Gruß

Fliegentod

Themenstarteram 14. August 2008 um 15:52

Hi ich hab mal was gefunden. (Das muntert die Opel-fans wieder ein bisschen auf, und alle anderen sehen das Opel gar nicht so schlecht ist...

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/index.jsp?rubrik=8244&key=standard_document_2507810

Themenstarteram 14. August 2008 um 15:53

Hi ich hab mal was gefunden. (Das muntert die Opel-fans wieder ein bisschen auf, und alle anderen sehen das Opel gar nicht so schlecht ist...

http://www.hr-online.de/.../index.jsp?...

Ich finde, dass sich Opel bei den aktuellen bzw. neuen Modellen ganz schön gemacht hat.

Und die aktuelle Designlinie gefällt mir sehr gut.

Grüße vom Lars.

Zitat:

Original geschrieben von clock

Hi ich hab mal was gefunden. (Das muntert die Opel-fans wieder ein bisschen auf, und alle anderen sehen das Opel gar nicht so schlecht ist...

http://www.hr-online.de/.../index.jsp?...

Aber das der Bericht fast 5 Jahre alt ist weist du?;)

Da hat sich schon wieder viel getan in den Jahren.

omileg

Themenstarteram 14. August 2008 um 19:34

Ja das ist schon klar. Sollte ja auch nur ´ne kleine aufmunterung für die Opel-fahrer sein.

Einfach mal die neue AMS kaufen da ist ein 100.00km Dauertest drin zum ZAFIRA B,und der hat SUPER agbeschnitten

Zitat:

Original geschrieben von XSX

Einfach mal die neue AMS kaufen da ist ein 100.00km Dauertest drin zum ZAFIRA B,und der hat SUPER agbeschnitten

Am besten mal zum Vergleich den Autobild Dauertest des VW Touran lesen.:D

Hallo...

 

 

die Qualität eines Fahrzeuges kann man nicht an die Marke koppeln.

Selbst innerhalb einer Modellreihe ( egal von welchem Hersteller ) , gibt es Qualitätsstreuungen.

 

 

Und was in der Motorpresse steht, kann man ja sowieso nicht so wirklich ernst nehmen.

 

 

The Moose 

Zitat:

Original geschrieben von clock

Ja das ist schon klar. Sollte ja auch nur ´ne kleine aufmunterung für die Opel-fahrer sein.

Moin,

ich weiß ja nicht was Du wem hier erzählen willst aber ich als Opelfahrer brauch keine Aufmunterung.

Klugschei...

M.d.G.

Deine Antwort
Ähnliche Themen