ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fahrzeug an Hausstrom Anschließen?

Fahrzeug an Hausstrom Anschließen?

Themenstarteram 7. Mai 2016 um 4:03

Wie kann ich das Stromnetz vom Fahrzeug mit dem vom Haus verbinden? Also verbraucher im Auto zb radio über den Hausstrom laufen lassen statt über die batterie? Am besten ohne über die batterie gehen zu müssen.

Beste Antwort im Thema

Minus an den Auspuff klemmen und Plus ans Lenkrad, dann abwarten bis sich die Schmelztemperatur des Radios eingepegelt hat. Bei voller Lautstärke könnte der Effekt noch optimiert werden !

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 7. Mai 2016 um 5:05

Das einfachste, was du ja nicht möchtest wäre ein Ladegerät anzuschließen. Ansonsten müsste man einen Trennschalter, Sperrdioden und jede Menge Kabel einbauen. (Das Auto neu verdrahten) Das wäre dann eine Aufgabe für einen KFZ Elektriker.

Minus an den Auspuff klemmen und Plus ans Lenkrad, dann abwarten bis sich die Schmelztemperatur des Radios eingepegelt hat. Bei voller Lautstärke könnte der Effekt noch optimiert werden !

Hallo JamesLovesSteaks

Wie Corsa 3 schon erwähnte, einfach ein Ladegerät direkt an die Fahrzeugbatterie anklemmen.

Wenn du aber ein normales Ladegerät verwendest,

und keine Batterie angeklemmt hast,

und du nur einen kleinen Verbraucher dran hast,

musst du auf die Leerlaufspannung achten,

sonst kann es passieren, das du deinen Verbraucher zerstörst.

Wenn du wirklich Geräte im Fahrzeug ohne Batterie betreiben willst,

würde ich dir ein 12 Volt Netzteil empfehlen.

am 7. Mai 2016 um 6:24

Zitat:

@viktor12v schrieb am 7. Mai 2016 um 06:14:56 Uhr:

Hallo JamesLovesSteaks

 

Wenn du wirklich Geräte im Fahrzeug ohne Batterie betreiben willst,

würde ich dir ein 12 Volt Netzteil empfehlen.

Dann fließt der Strom doch über vorhandene Kabel in andere Geräte, deshalb hatte ich geschrieben SPERRDIODEN.

Es macht keinen Sinn, die Batterie zu trennen! Wenn man ein Ladegerät für Wohnmobile nimmt, die auch die Bordelektronik versorgen kann, hat man gleich immer eine volle Batterie. Die Batterie wird damit geschont und sogar gepflegt. Es gibt keinen Grund, die Batterie auszuklammern.

Ein CTek MXS 7.0 hat eine SUPPLY-Funktion, die die Bordelektronik mit bis zu 7A versorgen kann. Der Wagen kann mit bis zu 90W versorgt werden. Dies reicht zum Musik hören auf normalem Niveau. Wenn es mehr sein muss: Das MXS 25 schafft 25A/330W Leistung.

MfG

Womo oder Rettungswagen als Vorbild nehmen. Wichtig ist halt ne richtige Installation das man auch bei vergessen kabel nichts ausreißt.

Zitat:

@JamesLovesSteak schrieb am 7. Mai 2016 um 04:03:19 Uhr:

Wie kann ich das Stromnetz vom Fahrzeug mit dem vom Haus verbinden?

Also verbraucher im Auto zb radio über den Hausstrom laufen lassen statt über die batterie? Am besten ohne über die batterie gehen zu müssen.

.

... und was soll der Quatsch. :rolleyes:

Ladegerät und Basta

Themenstarteram 7. Mai 2016 um 10:59

Zitat:

.

... und was soll der Quatsch. :rolleyes:

Ladegerät und Basta

Mache bald einen Roadtrip und möchte ungern die batterie leerziehen wenn ich filme über das Audio system laufen lasse..

Wo bekommst du den Strom her?

Bekannter hat ein 140W Solarmodul auf dem Dach vom Mondeo gebaut. Dachträger drauf und da das Modul angebaut. Das Teil langt um die Batterie zu laden und Filme zu schauen. Er lädt damit die Zusatzbatterie für den Abend...

(Wenn er das Modul nicht mit hat, steht es auf dem Dach vom Carport und versorgt das Haus! :D)

MfG

Zitat:

@JamesLovesSteak schrieb am 7. Mai 2016 um 10:59:56 Uhr:

Zitat:

.

... und was soll der Quatsch. :rolleyes:

Ladegerät und Basta

Mache bald einen Roadtrip und möchte ungern die batterie leerziehen wenn ich filme über das Audio system laufen lasse..

Naja, das humanistische Bildungsideal halt. Aber was hat das mit Fahrzeugtechnik zu tun?

am 7. Mai 2016 um 11:23

Zitat:

@JamesLovesSteak schrieb am 7. Mai 2016 um 10:59:56 Uhr:

Mache bald einen Roadtrip und möchte ungern die batterie leerziehen wenn ich filme über das Audio system laufen lasse..

Und warum gehst du nicht einfach ins Haus statt dich ins Auto vors Haus zu setzen?

Bei so einer Tour würde ich mir lieber die Gegend und Sehenswürdigkeiten anschauen.

Filme kann man auch zuhause angucken.

Einfachstes billiges Ladegeraet von Aldi und gut ists

Zitat:

@JamesLovesSteak schrieb am 7. Mai 2016 um 04:03:19 Uhr:

Wie kann ich das Stromnetz vom Fahrzeug mit dem vom Haus verbinden?

Also verbraucher im Auto zb radio über den Hausstrom laufen lassen statt über

die batterie? Am besten ohne über die batterie gehen zu müssen.

Vor Ort, da wo du länger stehen bleibst, Batterie abklemmen und ein

Festspannungsnetzgerät anschliessen. Eingang vom Haus 230V AC, Ausgang

an Plus/ Masseklemme vom Fahrzeug 12V DC. Zusätzlich kannst du dann

trotzdem die abgeklemmte Batterie auf Erhaltung laden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fahrzeug an Hausstrom Anschließen?